Wie in „Liebe braucht keine Ferien“: Englisches Cottage zu verkaufen

„Liebe braucht keine Ferien“: Cottage zu verkaufen

Alle Jahre wieder… schmelzen wir beim Anblick von Jude Law in dem romantischen Cottage aus dem Film „Liebe braucht keine Ferien“ (englisch: „The Holiday“) dahin. Jetzt kannst du wohnen wie im Film.

Cameron Diaz als Amanda liegt in der Badewanne: Szene aus dem Film „Liebe braucht keine Ferien“.
In „Liebe braucht keine Ferien“ verbringt Cameron Diaz als Amanda die Feiertage in einem kleinen Landhaus in Surrey.

Foto: imago/United Archives

Ein gemütlicher Holzofen, Backsteinwände, niedrige Decken und freiliegende Balken – kommt dir das bekannt vor? All das findest du in einem urigen Cottage in der englischen Grafschaft Surrey. Genau wie in dem Weihnachtsfilm „Liebe braucht keine Ferien“, der seit 2006 fest ins Fernsehprogramm vor Weihnachten gehört.

Dieses Cottage diente als Inspiration für „Liebe braucht keine Ferien“

Und auch wenn Rosehill Cottage, in dem Kate Winslet in dem Film wohnt, nur eine eigens gebaute Attrappe ist – du kannst trotzdem wie im Film leben.

Die „Sun“ berichtet, dass das Häuschen, das als Vorlage für die Filmkulisse diente, jetzt zum Verkauf steht. Und das sieht Rosehill Cottage zum Verwechseln ähnlich:

Honeysuckle Cottage liegt nahe dem 17.000-Einwohner-Örtchen Dorking in Surrey und ähnelt von innen wie von außen verblüffend der Unterkunft aus „The Holiday“, wie der Weihnachtsfilm im Original heißt. 

Hier wohnst du wie im Weihnachtsfilm „Liebe braucht keine Ferien“

Wenn du 650.000 Pfund (umgerechnet etwa 720.000 Euro) übrig hast, könnte dieses romantische Schmuckstück bald dir gehören. Für den Preis bekommst du immerhin drei Schlafzimmer, Fußbodenheizung und eine Küche im Landhausstil. Inseriert ist das Häuschen auf der britischen Immobilienseite Rightmove.

Honeysuckle Cottage in Surrey, England.
Willkommen in Honeysuckle Cottage, der Inspiration für Rosehill Cottage aus „Liebe braucht keine Ferien“. Foto: rightmove.co.uk

Der Nachteil: Das Cottage ist nicht ganz so abgeschieden. Dafür ist die Badewanne komfortabler. Und zwei Pubs liegen nur einen kurzen Fußweg entfernt – wie im Film.

Und wer weiß: Vielleicht triffst du ja dort deinen ganz persönlichen Jude Law. ;-)

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren
Zur
Startseite