1. Die Walking-Dead-Kreuzfahrt

Für alle Fans der Zombieserie „Walking Dead“ ist die „Walker-Stalker-Kreuzfahrt“ ein wahr gewordener Traum. Zusammen mit den Stars der Serie kannst du mit dem Schiff von Tampa zu den Bahamas fahren, dabei wie ein Zombie herumlaufen und nach Autogrammen jagen.

Ein Pool voller (Fake-) Blut darf bei der Walking-Dead-Kreuzfahrt natürlich nicht fehlen.

Selbstverständlich ist auch der Kreuzfahrtdampfer, die „Norwegian Pearl“, ganz im Stil der Serie geschmückt. Mit gruseliger Deko, etlichen Requisiten und einem Pool voller (Fake-)Blut fühlst du dich wie ein Teil der Apokalypse.

Das nächste Gruselschiff sticht vom 21. bis 25. Februar 2019 in See.

2. Die Sex-Kreuzfahrt

Wenn du deinem Liebesleben neuen Schwung geben möchtest, könnte die „Desire-Cruise“ vielleicht das Richtige für dich sein: Auf dem Schiff „Azamara Quest“ können du und deine bessere Hälfte ganz erotisch durchs Mittelmeer schippern.

An Bord sind übrigens nur Pärchen erlaubt, die sich gern auch mal näher kommen dürfen.

Die „Desire Cruise“ ist speziell für Pärchen gedacht.

Für Swinger-Pärchen gibt es spezielle Orte an Bord, an denen die Paare ungestört ihre Fantasien ausleben können. Dazu kommt ein passendes Unterhaltungsprogramm mit Erotikshows und Pärchenworkshops.

Das nächste Mal schwingt sich das Schiff vom 21. bis 28. September aufs Mittelmeer.

3. Die Heavy-Metal-Kreuzfahrt

Hier geht es hart zu: Die „Full Metal Cruise“ auf der „Mein Schiff 6“ verspricht verdammt laute Musik, berühmte Bands und jede Menge Party.

Dabei steht alles im Zeichen des Heavy Metals, andere Musikrichtungen wirst du hier nicht antreffen. Statt feiner Garderobe und Champagner im Whirlpool siehst du hier eher schwarze Kutten und Bierduschen vor der Bühne.

Pool-Party auf der Full Metal Cruise.

Start- und Zielpunkt der lauten Tour ist im nächsten Jahr Mallorca. Mit an Bord sind Bands wie Steel Panther, Destruction und Hate Squad.

Vom 24. bis 28. April 2019 ist das schwimmende Metal-Festival schon zum achten Mal unterwegs.

4. Die Titanic-Kreuzfahrt

Geschmacklose Idee oder coole Sache? Darüber lässt sich mit Sicherheit streiten. Fest steht aber, dass die „Titanic“, die einst 1912 unterging und deren Geschichte zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten wurde, zurückkommt! Der Dampfer soll nämlich nachgebaut werden und vermutlich 2022 in See stechen.

So soll die „Titanic II“ aussehen.

Dabei wolle der Investor Clive Palmer die „Titanic 2“ ganz im Stil ihrer Vorgängerin bauen, auch die Schornsteine solle es geben, allerdings nur als Attrappen. Die Technik werde aber selbstverständlich nicht auf dem Stand von 1912 sein.

Wenn der Dampfer fertiggestellt ist, soll er übrigens auch auf der Originalroute von damals zwischen Southhampton und New York verkehren.

5. Die FKK-Kreuzfahrt

Für manche ist die unendliche Weite des Meeres wohl noch nicht Freiheit genug. Wenn du dich auch von den textilen Fesseln auf hoher See lösen möchtest, bist du bei der FKK-Kreuzfahrt bestens aufgehoben. Zusammen mit 3.000 anderen Naturisten schipperst du nackig durch die Karibik.

Nackig auf hoher See.

Die freizügige Tour findet auf der „Carnival Sunshine“ statt, die für diese Fahrt auch als „Big Nude Boat“ bezeichnet wird.

Das Besondere: Auch bei den Landgängen ist es teilweise möglich, nackt zu sein, denn der Veranstalter hat spezielle Privatstrände ausgesucht und für die FKK-Fans reserviert.

Die nächste Naturistenfahrt geht vom 25. Januar bis zum 3. Februar 2019.

6. Die Star-Wars-Kreuzfahrt

Die Macht ist mit dir… zumindest auf diesen Disney-Kreuzfahrten, die einen Star-Wars-Mottotag einlegen. Auf ausgewählten Karibikkreuzfahrten sind 2019 nämlich R2-D2, Darth Vader und C-3PO mit an Bord und sorgen für ordentlich Action auf den Schiffen.

Wenn das Kreuzfahrtschiff zum Raumschiff wird: Bei einigen Sieben-Tage-Kreuzfahrten von Disney Cruise Line gibt es den „Star-Wars-Seetag“.

Hier kannst du dir die Star-Wars-Filme im Marathon ansehen, mit deinen Lieblingscharakteren über Deck laufen und während einer Bühnenshow in die intergalaktische Welt abtauchen.

Die nächste Fahrt mit dem „Star Wars Day at Sea“ findet vom 5. bis 12. Januar statt.