Phantasialand Brühl: Preise, Öffnungszeiten & Attraktionen

So wird dein Besuch im Phantasialand der Hammer

Du liebst Freizeitparks? Dann ab ins Phantasialand in Brühl! Beim reisereporter erfährst du, was du vorab wissen musst: Öffnungszeiten, Ticketpreise und Infos zu den Achterbahnen und Attraktionen.

Im Phantasialand geht's rund. Der Freizeitpark in Brühl bei Köln zählt zu den meistbesuchten Deutschlands.
Im Phantasialand geht's rund. Der Freizeitpark in Brühl bei Köln zählt zu den meistbesuchten Deutschlands.

Foto: imago/Hoch Zwei Stock/Angerer

Das Phantasialand befindet sich in Brühl bei Köln. Es zählt nicht nur innerhalb Deutschlands zu den beliebtesten Freizeitparks, sondern ist europaweit bekannt. Mit seinen sechs Themenbereichen, zahlreichen Shows und actionreichen Attraktionen bietet der Freizeitpark für jeden genau das Richtige.

Das Phantasialand wurde im Jahr 1967 als Märchenwald eröffnet und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der bekanntesten und beliebtesten Freizeitparks Deutschlands.

Es ist in sechs Themenbereiche gegliedert und bietet eine Vielzahl an Attraktionen. Um den Besuch so intensiv wie möglich zu erleben, bietet das Phantasialand zwei Hotels, die direkt im Park liegen: das „Ling Bao“ und das „Matamba“.

Attraktionen im Phantasialand

Die sechs Themenbereiche, zahlreiche Shows und Vorführungen, Achterbahnen, Themenfahrten, Kinderfahrgeschäfte, Themenhotels und besondere Veranstaltungen wie der „Wintertraum“ zählen zu den Besonderheiten des Phantasialands. Vor allem die Fahrgeschäfte sind sowohl für große als auch kleine Besucher geeignet, denn von schnell und aufregend bis gemütlich und langsam ist vor Ort alles zu finden.

Das Phantasialand ist in die Themenbereiche Berlin, Mexico, China Town, Mystery, Fantasy und Deep in Africa unterteilt. Zu den Fahrgeschäften, die Jung und Alt erfreuen, gehören die spannenden Themenfahrten, wie die „Geister Rikscha“, die „Hollywood Tour“ und das „Maus au Chocolat“.

Natürlich gibt es im Phantasialand auch Fahrspaß auf dem Wasser: Das „Chiapas“ ist die Wildwasserbahn mit der weltweit steilsten Schlussfahrt. Zu den Wasserbahnen des Parks gehören auch „River Quest“ und „Wakobato“.

Mystery Castle: Eines der Highlights im Phantasialand

Besonders beliebt ist auch das „Mystery Castle“. Hier erlebst du eine Schlossführung mit anschließender Vertikalfahrt im Inneren eines 65 Meter hohen Turms. Neben all diesen Aktivitäten bietet das Phantasialand ebenfalls Shows an, die saisonal variieren: Von Artistik über Tanz, Stunt-Shows und 3D-Filme mit zusätzlichen Effekten wird hier alles geboten.

Auch die kleinen Gäste kommen bei einem Besuch im Phantasialand nicht zu kurz, denn es gibt insgesamt neun Kinderfahrgeschäfte und drei Kinderspielbereiche. Hier haben nicht nur die Kleinen Spaß! Alle Kinderspielbereiche liegen in der Themenwelt „Fantasy“. Der „Braunberger Irrgarten“ bereitet dabei Groß und Klein riesigen Spaß. Im „Octowuzy“ haben Kinder die Möglichkeit, sich auf einem interaktiven Wasserspielplatz auszutoben, und im „Wuze Town Kinderland“ befinden sich Karussells, Miniautoscooter, ein Kinder-Freifallturm und weitere Spielbereiche.

Achterbahnen im Phantasialand

Im Phantasialand kannst du auf sieben verschiedenen Achterbahnen Adrenalin pur spüren: Die „Black Mamba“ ist eine Hochgeschwindigkeits-Achterbahn, die innerhalb von einer Minute und 45 Sekunden mit 80 Kilometern pro Stunde durch eine afrikanische Dschungellandschaft fährt. Die Bahn wurde im Jahr 2006 eröffnet, ist 26 Meter hoch und besitzt Loopings, Überschläge und Schrauben. Um mit der „Black Mamba“ fahren zu dürfen, gelten folgende Voraussetzungen: eine Mindestgröße von 1,40 Metern, eine Maximalgröße von 1,95 Metern und ein Mindestalter von 10 Jahren.

Wenn du eine familientaugliche Achterbahn suchst, dann ist die „Colorado Adventure“ genau das Richtige für dich. Bei dieser Achterbahn sitzt du in Lorenzügen und fährst durch eine Wild-West-Landschaft – und das teilweise im Dunkeln! Die „Colorado Adventure“ ist 26 Meter hoch; die Fahrt dauert etwa drei Minuten.

„Taron“ ist eine Hochgeschwindigkeitsachterbahn mit zwei Beschleunigungsstrecken und mit 117 Kilometern pro Stunde der schnellste Multi-Launch-Coaster der Welt. Seine Höhe beträgt 30 Meter; eine Fahrt dauert eine Minute und vierzig Sekunden. Die Minimalgröße liegt bei 1,30 Metern.

Die Achterbahnen „Winja’s Fear“ und „Winja’s Force“ sind Indoor-Bahnen mit rotierenden Wagen, die sich um die eigene Achse drehen. Die Höhe der Bahnen beträgt 17 Meter; die Maximalgeschwindigkeiten liegen bei 60 und 66 Kilometern pro Stunde. Die Fahrzeit beträgt jeweils etwa zwei Minuten.

Für Familien ist auch die Achterbahn „Raik“ empfehlenswert. Diese bietet in 25 Metern Höhe eine Vorwärts- und Rückwärtsfahrt durch Klugheim. Die Dauer der Fahrt beträgt eine Minute und vierzig Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 62 Kilometern pro Stunde.

Ebenso familientauglich ist die „Temple of he Night Hawk“, die weltweit als längste Indoorachterbahn zählt, die komplett durchs Dunkle führt. Die Fahrzeit beträgt vier Minuten. Die Bahn hat eine Höhe von knapp 12 Metern und eine Höchstgeschwindigkeit von 46,5 Kilometern pro Stunde.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten des Phantasialands

Geöffnet ist das Phantasialand in der Sommersaison täglich von 9 bis 18 Uhr. Bis zum 26. August ist der Park täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. In der Wintersaison kannst du den Park von 11 bis 18 Uhr besuchen. Während der Wintermonate ist der gesamte Park festlich geschmückt und es finden zahlreiche Shows sowie ein Feuerwerk statt. In dieser Zeit haben alle Indoor- und Outdoor-Attraktionen geöffnet – lediglich einige Wasserattraktionen sind geschlossen.

Die Preise der Tickets in der Sommersaison (24. März bis 04. November 2018):

  • Tageskarte für Kinder ab 4 Jahren: 37,00 Euro (amtlicher Ausweis oder Kopie der Geburtsurkunde)
  • Tageskarte für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 47,50 Euro
  • Tageskarte für Gäste ab 60 Jahren: 37,00 Euro (gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises)
  • Tageskarte für Schwangere: 37,00 Euro (gegen Vorlage des Mutterpasses)
  • Geburtstagkinder jeden Alters: Eintritt frei (unter Vorlage eines amtlichen Ausweises)
  • Gäste mit Einschränkungen AG, H, BL, B GL: Eintritt frei (gegen Vorlage des Behindertenausweises)
  • Gäste mit Einschränkungen ab GDB 50: 37,00 Euro (gegen Vorlage des gültigen amtlichen Behindertenausweises)
  • Begleitpersonen: 37,00 Euro (gültig für eine Begleitperson pro Gast mit Einschränkungen)

Die Preise der Tickets in der Wintersaison (23. November bis 20. Januar 2019):

  • Tageskarte für Kinder ab 4 Jahre: 32,00 Euro (amtlicher Ausweis oder Kopie der Geburtsurkunde)
  • Tageskarte für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 44,50 Euro

Adresse, Anfahrt und Parken

Adresse: Berggeiststraße 31-41 in 50321 Brühl

Wenn du mit dem Auto anreist, gibt es zwei mögliche Autobahnen, die du nutzen kannst: die A555 und die A1. In beiden Fällen musst du auf die A553 wechseln und dort bei der Ausfahrt „Brühl-Süd“ die Autobahn verlassen. Du kannst auch mit Shuttle-Bussen anreisen. Diese fahren ab Brühl-Bahnhof und Brühl-Mitte. Ein Ticket kostet 3,00 € pro Person und beinhaltet die Hin- und Rückfahrt. Die Fahrzeit beträgt etwa 20 Minuten.

Dein Fahrzeug kannst du auf den parkeigenen Parkplätzen „Mystery“ und „China“ parken. Die Parkgebühren betragen pro Tag für einen Pkw 5,00 Euro und für ein Motorrad 1,00 Euro.

Übernachtungsmöglichkeiten und Hotels

Das Phantasialand bietet zwei Themenhotels: das „Ling Bao“ und das „Matamba“. Das „Ling Bao“ ist das größte chinesische Gebäude außerhalb Chinas und lockt mit seiner Architektur und seiner Einrichtung im Feng Shui-Stil viele Besucher an. Das „Matamba“ ist an die westafrikanische Dogon-Kultur angelehnt.

Dein Besuch im Phantasialand

Adresse: Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl

Öffnungszeiten und Eintrittspreise im Phantasieland:

Sommersaison (1. April bis 3. November 2019):
9 bis 20 Uhr; Kinder bis 12 Jahren 37,00 Euro; Erwachsene ab 12 Jahren 47,50 Euro

Wintersaison
11 bis 20 Uhr; Kinder bis 12 Jahren 32,00 Euro; Erwachsene ab 12 Jahren 44,50 Euro

Parkkosten: pro Tag und Pkw 5,00 Euro; Motorrad 1,00 Euro

Ganz nah am Phantasialand: Weitere Freizeitparks in der Region

Rund 30 Minuten bist du vom Phantasialand in Brühl unterwegs, um das Bubenheimer Spieleland zu besuchen. Maislabyrinth, Abenteuerspielplatz, Boots-Wasserrutsche und mehr: Dieser Freizeitpark auf dem Gelände eines ehemaligen Bauernhofs in Düren ist perfekt für alle, die gerne klettern, springen und rutschen. 

Selbst bei Regenwetter ist hier für Spaß gesorgt, denn das Angebot, das sich vor allem an Kinder richtet, beschränkt sich nicht auf den Outdoor-Bereich. Knapp 51 Kiloemter lang ist die Strecke, die dich vom Phantasialand zum Märchenwald Altenberg führt. Von Aschenputtel bis hin zum Wolf und den sieben Geißlein kannst du während eines gemütlichen Spaziergangs im Wald Szenen aus 18 verschiedenen Märchen der Gebrüder Grimm entdecken. 

Highlight des Parks sind die „Tanzenden Fontänen“, ein beleuchtetes Wasserspiel. Darf es noch ein wenig nostalgischer sein? Dann empfiehlt sich ein Besuch des Historischen Freizeitparks Ittertal. Dieser ist etwa 70 Kilometer vom Phantasialand Brühl entfernt und unter anderem für sein historisches Wasserkarussell bekannt.

Ebenfalls nicht weit entfernt vom Phantasialand in Brühl: der Movie Park in Bottrop (etwa 120 Kilometer), der Tolli-Park in Mayen (etwa 82 Kilometer) und der PanoramaPark Sauerland (etwa 135 Kilometer).

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite