Mehr als 2,7 Millionen Deutsche waren im vergangenen Jahr auf Kreuzfahrt. Wenn du nicht zu ihnen gehörst, kannst du als Kreuzfahrt-Anfänger bei einer Kurzversion des Bootsurlaubs Meerluft schnuppern – um zu testen, ob diese Urlaubsart das Richtige für dich ist. 

Aber selbst bei der kleinen Schwester der Kreuzfahrt bleibt die Frage: Welche lohnt sich? Dieser Vergleich zeigt, wie lange, wo, wie teuer und auf welchem Schiff du bei zehn beliebten Minikreuzfahrten in See stechen kannst. 

Aktuelle Deals

Kreuzfahrt für drei bis vier Tage: Das sind die Minirouten

Zunächst musst du dich entscheiden, wohin deine Kreuzfahrt gehen soll – von der Ostseeüber das Mittelmeer bis hin zur Karibik ist alles dabei. Auch wichtig: dein Budget. Die günstigste Kreuzfahrt beginnt bei 145 Euro pro Person, die teuerste schlägt mit mindestens 480 Euro pro Person zu Buche. 

Hier siehst du zehn der beliebtesten Minikreuzfahrten im Überblick: 

Die zehn Minikreuzfahrten wurden von der Buchungsplattform „Travelcircus“ verglichen. In die angegebenen Preise fließen die Übernachtung in der günstigsten Kabine und Verpflegung mit ein (wenn nicht sowieso im Preis inbegriffen auf Grundlage von Frühstück und Abendessen an Bord). Die Bewertungen basieren auf Tripadvisor-Angaben.

Mit diesem Wissen dürfte deinem Kreuzfahrt-Kurztrip nichts mehr im Wege stehen – Schiff ahoi!