Eine der Perlen der mehr als 2.000 Gewässer im Nordosten ist der Schmale Luzin in der Feldberger Seenlandschaft. Schon der bekannte Schriftsteller Rudolf Ditzen, genannt Hans Fallada (1893-1947), durchstreifte die Landschaft und wanderte an den Seeufern.

Aktuell kannst du auch auf Falladas Fridolinwanderweg von seinem einstigen Wohnort Carwitz aus die Region erkunden. Die rund acht Kilometer lange Wanderung beginnt am Fallada-Museum. Was du auf deinem Weg sonst noch entdecken kannst? Klick dich durch die Karte: