National Pink Day in den USA: Das sind die pinkesten Orte der Welt

National Pink Day: Die 8 pinkesten Orte der Welt

Die einen lieben sie, andere hassen sie – an der Farbe Pink scheiden sich die Geister. Ihre Fans in den USA feiern heute den „National Pink Day“. Sieben Vorschläge, wo du stilecht mitfeiern kannst.

Der Sand am Elafonissi-Strand auf Kreta besteht aus pinkfarbenen Korallen.
Der Sand am Elafonissi-Strand auf Kreta besteht aus pinkfarbenen Korallen.

Foto: Wilde&Partner/Shutterstock/Patryk Kosminder

Ganz egal, ob du Pink liebst oder hasst, diese Liste mit pink Orten solltest du dir anschauen und sie entweder auf deine Bucket-List oder deine No-go-Liste setzen.

Denn eines ist sicher: Um die grelle Farbe kommst du beim Besuch dieser Orte nicht herum. Und noch etwas ist dort garantiert: Top-Fotos für dein Instagram-Profil.

1. Für Sportler: Der pink Tennisplatz von Pikes in Spanien

Spiel, Satz und Sieg – Pinkfans haben auf diesem Tennisplatz einen entscheidenden Vorteil. Denn seine Farbe blendet regelrecht. Der pink Court ist am heutigen „National Pink Day“ das ideale Reiseziel für alle Tennisspieler, die Pink lieben. Er gehört zum Pikes Hotel auf Ibiza.

Auch der Rest des Geländes ist sehenswert: Im Baum auf der Terrasse hängen überdimensionale Christbaumkugeln und am Poolbeckenrand liegt ein Eberkopf aus Stein.

2. Für Flamingofans: Pink Lagune in Mexiko

Pink ist auch das Wasser der Laguna Rosa an der nordöstlichen Küste der Halbinsel Yucatán in Mexiko – Grund dafür ist der extrem hohe Salzgehalt. Deshalb fühlen sich dort Halobakterien sehr wohl. Hier trifft blauer Himmel auf weißen Sand und pinkes Wasser. Da werden die dort lebenden Flamingos fast nebensächlich. Ein echter Hingucker, den der Online-Marktplatz für Individualreisen „Evaneos“ da herausgesucht hat! 

Die Laguna Rosa in Mexiko bekommt ihre Farbe von Bakterien.
Die Laguna Rosa in Mexiko bekommt ihre Farbe von Bakterien. Foto: Shutterstock/Inga Locmele

3. Die pinkfarbene Lagune in Bolivien

Noch ’ne Lagune: Auch die Farbe dieses Ortes ist ein wahres Naturschauspiel. Für die Farbe in der Laguna Colorada in Bolivien sind Algen und Mineralien verantwortlich, die das Wasser pink färben. Die Lagune im Nationalpark Tierwelt der Anden „Eduardo Avaroa“ ist ziemlich abgelegen. Du kommst nur per Jeep-Tour aus Uyuni, Tupiza oder San Pedro de Atacama hin.

4. Pink Sand: Der Elafonissi-Strand auf Kreta

Ein ähnliches Naturschauspiel gibt es auch bei uns in Europa. Dort ist aber nicht das Wasser pink, sondern der Strand. Der Elafonissi-Strand auf Kreta in Griechenland besteht aus Korallen. Sie geben ihm einen rosafarbenen Touch.

5. Für Blumenfans: Der Lotussee in Thailand

Der Lotussee im Norden von Thailand – das ist Flower-Power pur. Tausende pink Blüten blühen dort jedes Jahr zwischen Dezember und März. Für den Pink Day leider nicht das richtige Datum, aber setz es auf deine Reiseplanliste für den Winter oder den Frühling! 

Auf dem Lotussee im Norden Thailands blühen Tausende Lotusse.
Auf dem Lotussee im Norden Thailands blühen Tausende Lotusse. Foto: Shutterstock/Sarit Wuttisan

6. Die pinkfarbene Stadt: Jaipur in Indien

Jaipur in Indien trägt den Beinamen „The Pink City“ – die pinkfarbene Stadt. Warum das so ist, sehen Besucher der Stadt sofort, wenn sie in der Altstadt ankommen. Fast sämtliche Gebäude der Stadt sind in pink Farbtönen gestrichen.

Der Grund dafür: Der Besuch von König Albert von England im Jahr 1867. Um dem König zu imponieren, ließ der damalige Maharadscha die ganze Stadt pink anmalen. Die Frau des Maharadschas war offenbar so begeistert davon, dass der Maharadscha ein Gesetz erließ, das es bis heute verbietet, Häuser in der Altstadt von Jaipur in einer anderen Farbe zu streichen.

7. Lissabons pinkfarbene Straße

Früher war diese Straße, deren Asphalt pink angemalt ist, gesäumt von Bordellen. Auch heute noch ist in der Rua Nova do Carvalho in Lissabon nachts einiges los. Die Bordelle sind aber Bars, Restaurants und Veranstaltungsräumen gewichen, in denen du Konzerte besuchen, Tapas essen oder einfach Cocktails trinken kannst.  

8. That Pink Door

Dieses pink Reiseziel ist zwar klein, dafür hat die pinkfarbene Tür in Palm Springs einen eigenen Instagram-Hashtag. Instagrammer aus aller Welt reisen nach Palm Springs, um sie zu fotografieren und mit dem Hashtag „#thatpinkdoor“ zu posten.

Ein Beitrag geteilt von bollare (@bollare) am

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren