Spektakuläres Video: Camper filmt Vulkanausbruch

Spektakuläres Video: Camper filmt Vulkanausbruch

Als sich eine Gruppe von Campern auf der indonesischen Insel Java gerade Frühstück kocht, bricht direkt über ihr der Merapi aus. Das Video ist unglaublich!

Der Merapi spuckte eine kilometerhohe Aschewolke in die Luft.
Der Merapi spuckte eine kilometerhohe Aschewolke in die Luft.

Foto: imago/ZUMA Press

Der Merapi auf der Insel Java in Indonesien gilt als einer der aktivsten Vulkane der Erde. Immer wieder spuckt der Berg Asche- und Rauchwolken in die Höhe. Trotzdem ist das Gebiet um den Vulkan ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber und Wanderer. Einer Gruppe Camper wurde das jetzt fast zum Verhängnis. Durch Zufall filmt einer der Männer, wie sich direkt über ihnen eine bedrohliche kilometerhohe Aschesäule aufbäumt.

Merapi schlägt Wanderer in die Flucht

Auf Instagram postete Shopan Pangestu das spektakuläre Video. Eigentlich habe er nur die Frühstücksvorbereitungen seiner Gruppe filmen wollen, als plötzlich ein lautes Grollen zu hören war, berichtet „BBC“. Augenblicklich schwenkt Shopan die Kamera nach oben und zeigt, wie der Vulkan eine Rauch-und-Asche-Säule fünf Kilometer hoch in den Himmel spuckt. Der Wind steht zum Glück so günstig, dass die Gruppe unversehrt bleibt.

Der Ausbruch ereignete sich am vergangenen Freitag. An dem Tag seien 120 Wanderer am Merapi unterwegs gewesen. Alle hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Wegen der Eruption musste der Flughafen von Yogyakarta kurzzeitig geschlossen werden, Anwohner im Umkreis von fünf Kilometern um den Vulkan sollten Schutz suchen, teilt die Nachrichtenagentur „Reuters“ mit.

Zuletzt brach der Merapi im Jahr 2010 aus. Die extrem starke Eruption kostete damals mehr als 350 Menschen das Leben. Aktuell scheint sich die Lage zu beruhigen. Der Flugverkehr am Airport Yogyakarta wurde wieder aufgenommen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Das könnte dich auch interessieren