Du willst nicht mal im Flugzeug aufs Internet verzichten? Das könnte tatsächlich schwierig werden. Denn: Nur ein Drittel der europäischen Airlines bieten in ihren Flugzeugen WLAN an – und wenn, dann ist das meistens nicht kostenlos.

Zu dem Ergebnis kommt das Vergleichsportals „Check24“. In seinem Vergleich finden sich insgesamt 55 der wichtigsten europäischen Airlines.

Kein Internet im Flugzeug bei Ryanair, Tuifly & Co.

Ganze 36 davon bieten gar kein Internet in ihren Maschinen an, darunter zum Beispiel Ryanair und Tuifly. Bei 19 Fluggesellschaften kannst du aber auch während des Flugs twittern, Filme gucken und im Internet surfen. Doch: Diese digitale Freiheit musst du zu deinem Flug dazubuchen und entsprechend bezahlen.

Lediglich bei Norwegian Air ist das WLAN während der gesamten Flugzeit bei Kurzstreckenflügen kostenlos. Damit ist die skandinavische Fluggesellschaft die einzige Airline, bei der du umsonst während des Flugs surfen kannst – wenn man die Airlines ignoriert, die ihren Business- und First-Class-Passagieren kostenloses WLAN anbieten (unter anderem Aer Lingus, Swiss, Iceland Air und Turkish Airlines).

Bei den meisten Airlines musst du den Internetzugang im Flugzeug extra buchen und bezahlen. (Symbolfoto)
Bei den meisten Airlines musst du den Internetzugang im Flugzeug extra buchen und bezahlen. (Symbolfoto) Foto: imago/Westend61

Bei allen anderen Fluggesellschaften musst du dir dein Internet extra buchen und extra bezahlen.

Wie teuer ist WLAN im Flugzeug?

Die Preise und Angebote variieren zwischen den Airlines stark: Bei Alitalia kostet ein Datenvolumen von 50 MB auf der Langstrecke zum Beispiel 4,85 Euro, während du für das gleiche Volumen bei Tap Portugal 36,37 Euro los wirst.

Da greifst du lieber auf Internet am Flughafen zurück – denn da ist es deutlich selbstverständlicher als im Flugzeug: An 24 von insgesamt 36 deutschen Flughäfen mit Linienbetrieb kannst du kostenlos ins WLAN, oft sogar 24 Stunden lang.

Auch an den europäischen Flughäfen außerhalb Deutschlands kannst du dir meist die Wartezeit kostenlos im Internet vertreiben. An manchen Flughäfen musst du jedoch nach den kostenlosen 24 Stunden für dein Internet bezahlen, dazu zählen zum Beispiel London-Heathrow und Charles-de-Gaulle in Paris.

Tipp: Wir haben eine Karte gefunden, mit der du auf der ganzen Welt Gratis-WLAN an Flughäfen hast.