Der Potcake Place ist der wahr gewordener Traum aller Hundeliebhaber! Am Grace Bay im Osten der Insel Providenciales, die zu den Turks- und Caicosinseln gehört, leben ständig mehr als 50 Hunde und Welpen, die eigentlich nur spielen und kuscheln wollen. Und das am liebsten mit tierlieben Urlaubern am nahe gelegenen Karibikstrand.

Die wohltätige Rettungsstation für streunende Hunde auf der Insel ist auf Spenden und freiwillige Hilfe angewiesen. Und zwar auch auf die der Touristen, die beim Urlaub den zutraulichen Vierbeinern ihre Zeit opfern wollen. Aber ganz ehrlich – angesichts dieser knuffigen Impressionen kann von einem „Opfer“ eigentlich keine Rede sein:

Potcake-Hunde gehören zu einer auf den Bahamas und Turks- und Caicosinseln einheimischen Hunderasse. Sie sind etwas kleiner als Labradore und gelten als loyal, clever und liebevoll.

Falls du dich im Urlaub in die süßen Fellbündel verliebst, kannst du sogar einen Potcake adoptieren. Die Hunde, die zur Adoption freigegeben sind, haben vorher eine Zeit zu Hause bei Freiwilligen gewohnt und sind daher schon familienerprobt. 

Ob als Selfie-Kumpel oder neues Haustier: Diese Urlaubsbegegnung wird garantiert unvergesslich!