Städte für Liebe, Sex und Romantik | reisereporter.de

Das sind die besten Städte für Liebe, Sex und Romantik

Where is the love? Wir verraten es dir: Diese Studie zeigt, an welchen Orten die Menschen am häufigsten Sex haben, wo die meisten Dates stattfinden und welcher Akzent als der heißeste der Welt wahrgenommen wird. Und dann buch deine nächste Liebesreise!

Herz-Kunstwerk auf dem Times Square: Was die New Yorker in Sachen Liebe sonst so unternehmen, erfährst du im Text.
Herz-Kunstwerk auf dem Times Square: Was die New Yorker in Sachen Liebe sonst so unternehmen, erfährst du im Text.

Foto: imago/Levine-Roberts

Chicago ist die romantischste Stadt der USA. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Menschen in 32 Städten weltweit zu ihrem Liebesleben befragt hat. Wie sie zu dem Ergebnis kam? Unter anderem, weil die Bewohner von Chicago die meisten Dates haben und nach den wenigsten Treffen mit ihrem Date Sex haben. Nun ja, über Romantik lässt sich ja bekanntlich streiten.

Die Studie enthüllt noch mehr Geheimnisse, die durchaus interessant – und pikant – sind.

Die Stadt, in der die Menschen die meisten Dates haben

Menschen dieser Stadt in Asien haben es besonders schwer, die große Liebe zu finden. Vielleicht liegt das an der Qual der Wahl. Denn die Menschen in Japans bevölkerungsreichster Großstadt haben im Schnitt 25 Dates pro Jahr. Schon erraten, um welche Stadt es hier geht? Richtig: Tokio ist die Stadt, in der die Menschen weltweit die meisten Dates haben.

Die Stadt, in der die Menschen am schnellsten Sex haben

Sex beim ersten Date? Da gehen die Meinungen auseinander. 2,7 Dates lang sollte man sich beherrschen, meinen die Befragten der Studie des britischen Reisemagazins „Time Out“ im Durchschnitt. Die Menschen der zweitgrößten israelischen Stadt dagegen scheinen Sex beim ersten Date voll in Ordnung zu finden. Sie tun es zu immerhin 61 Prozent. Es geht um: Tel Aviv.

Fun-Fact: In Tel Aviv ist es außerdem besonders wahrscheinlich, einem Bekannten auf der Straße zu begegnen. Wenn das mal nicht zu unangenehmen Aufeinandertreffen führt.

Die Stadt der altmodischen Romantiker

Ihr Date auf Facebook stalken? Würden die meisten Bewohner dieser Stadt nie tun. Sie mögen auch keine Dating-Apps, daten nur eine Person zur gleichen Zeit und verschicken keine anzüglichen Bilder von sich selbst. Ihre Chancen, die große Liebe zu finden, schätzen sie als gut ein.

Dabei gilt die Stadt, aus der diese altmodischen Romantiker kommen, eigentlich als Hauptstadt der Singles in Deutschland. Ja, richtig geraten: Laut der Studie ist Berlin die Stadt der altmodischen Romantik.

Die Stadt, in der du die große Liebe findest

Sie ist bekannt für ihre Fußballmannschaft, Hooligans und Backsteinhäuser. Mit Romantik bringt man die englische Stadt eher nicht in Verbindung. Ihre Einwohner selbst sind da zuversichtlicher. Sie sind weltweit am optimistischsten, dass sie in ihrer Stadt der großen Liebe begegnen werden. Es geht um: Manchester.

Die Stadt der Überraschungsdates

Bevor wir uns treffen, wissen wir schon, welche Filme der andere schaut, wo er gern Essen geht und wie viele Vorgänger und Vorgängerinnen wir schon hatten – Facebook sei Dank. Nicht so in dieser portugiesischen Stadt. Hier trifft man sich noch, ohne sich vorher online gestalkt zu haben. Die Rede ist von Porto. Gerade mal 35 Prozent der Befragten gaben an, vor dem ersten Treffen das Facebook-Profil ihres Dates zu durchforsten.

Die Stadt, in der die Menschen die meisten Dreier haben

Sie sind noch pünktlicher, fleißiger und korrekter als die Deutschen – so lauten zumindest die gängigen Vorurteile gegen unsere Nachbarn im Süden. Ob diesen akkuraten Menschen ein Dreier zuzutrauen ist? Offenbar schon.

Immerhin 25 Prozent aller Befragten in der Stadt, die als Finanz- und Wirtschaftszentrum der Schweiz gilt, gaben an, offen für einen Dreier zu sein. Von welcher Stadt wir reden? Zürich natürlich.

Die Stadt, in der du ganz einfach Sexpartner findest

Sie gilt als Stadt der Liebe. Okay, das war einfach. Hier geht es natürlich um Paris. Auch die Befragten der Studie halten die französische Hauptstadt für die Hauptstadt der Liebe, der körperlichen zumindest.

86 Prozent gaben an, dass es einfach ist, einen Sexpartner in Paris zu finden. Und sie haben auch am häufigsten Sex: im Schnitt alle elf Tage, sagen die Befragten.

In dieser Stadt gehen die Menschen fremd

Auf der Suche nach einer Affäre solltest du wohl am besten in die nordamerikanische Stadt reisen, die genauso heißt wie das Land, in dem sie sich befindet. Zwei von drei Befragten dort gaben an, schon einmal einen Partner betrogen zu haben. Es geht um: Mexiko-Stadt.

Die Bewohner dieser Städte tindern am heftigsten

Wenn du gern tinderst, solltest du an die Nordostküste der USA fahren. Die Einwohner von gleich drei Großstädten dort belegen die Plätze eins bis drei, wenn es um den weltweiten Rekord im Swipen von potenziellen Dates geht.

25 Prozent der Befragten in Washington gaben an, in der vorangegangenen Woche eine Dating-App verwendet zu haben. In Boston waren es 23 Prozent, in New York immerhin 21.

Und welches ist nun der most sexy Akzent der Welt? Der französische ist es nicht. Die Franzosen landeten im der Umfrage nur auf Platz zwei. Auf dem dritten liegen ihre südländischen Nachbarn, die Italiener. Platz eins belegen tatsächlich die Engländer! 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Foodies & Genießer