Falls du schon immer mal eine Kreuzfahrt machen wolltest, dafür aber bisher nicht die richtige Begleitung gefunden hast, könnte dir dieser Artikel weiterhelfen. Denn es gibt Kreuzfahrtgesellschaften, die sich auf die steigende Nachfrage von Soloreisenden einstellen und Angebote haben, die nicht zu teuer sind.

Da viele Kabinen auf Kreuzfahrtschiffen für zwei Personen ausgelegt sind, schlagen die Anbieter, falls die Kabine von Alleinreisenden gebucht wird, häufig einen sogenannten Einzelzimmerzuschlag auf. Teilweise kann dieser Zuschlag bis zu 100 Prozent betragen und so müssen Soloreisende plötzlich den Preis für zwei Personen zahlen.

Mittlerweile gehen einige Reedereien aber mehr auf die Bedürfnisse von Soloreisenden ein und bieten Einzelkabinen an oder verlangen einen geringen Einzelzimmerzuschlag. Fünf Kreuzfahrtunternehmen, die besser als andere auf die Bedürfnisse von Alleinreisenden eingehen, stellen wir dir hier vor.

1. Norwegian Cruise Line

Der Anbieter Norwegian Cruise Line gilt als einer der besten für Soloreisende. Er bezeichnet sich auch selbst als Vorreiter, wenn es um Kreuzfahrten für Singles geht. Seit vielen Jahren gibt es auf den Schiffen der Reederei extra Bereiche mit Einzelkabinen für Menschen, die allein auf Kreuzfahrt gehen.

Aktuelle Deals

Auf der „Norwegian Epic“ gibt es über 100 Einzelkabinen für Alleinreisende.

Auf den verschiedenen Schiffen von Norwegian gibt es daher teilweise 50, teilweise mehr als 100 Solokabinen, die in Ausstattung und Zugang zu bestimmten Bereichen extra an die Bedürfnisse von Alleinreisenden angepasst sind. Diese sogenannten Studio-Kabinen bietet die Reederei ohne Einzelzimmerzuschlag an. Wer als Single dennoch lieber eine Doppelkabine bucht, zahlt bei Norwegian im Vergleich zu vielen anderen Anbietern einen geringeren Einzelzimmerzuschlag.

Aufgrund des guten Angebots für Alleinreisende wurde Norwegian Cruise Line schon mehrfach als bester Kreuzfahrt-Anbieter für Soloreisende ausgezeichnet, unter anderem von „Cruise Critic“ in der Kategorie „Best for Solo Travelers“ oder vom „Porthole Magazine“ in der Kategorie „Best Cruise Line for Solo Travelers“.

2. Costa

Ähnlich wie bei Norwegian werden auch bei Costa schon seit einiger Zeit Kreuzfahrten mit Einzelkabinen angeboten, auch der Zuschlag für eine Einzelbelegung einer Doppelkabine ist bei Costa und Norwegian häufig ungefähr gleich. Außerdem bietet das Kreuzfahrtunternehmen regelmäßig spezielle Angebote, bei denen Reisende keinen Einzelzimmerzuschlag für die Buchung einer Doppelkabine bezahlen müssen.

Auf den Kreuzfahrten von Costa, die spezielle Angebote für Soloreisende bieten, ist natürlich auch das Entertainment-Programm der Schiffe entsprechend angepasst. Aber auch auf den Reisen, die sich nicht explizit an Singles richten, verspricht Costa den Urlauberinnen und Urlaubern ausreichend gute Angebote und Möglichkeiten, andere Mitreisende kennenzulernen.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Der Kreuzfahrt-Anbieter Costa ist einer der besten für Singles.

3. Royal Caribbean

Mit dem Angebot an Solokabinen von Norwegian Cruise Line oder Costa kann Royal Caribbean nicht mithalten. Trotzdem hat sich der Anbieter in den vergangenen Jahren deutlich verbessert und stattet seine Kreuzfahrtschiffe mittlerweile auch mit mehr Kabinen für Singles aus.

Auf den Schiffen der Quantum-Reihe bietet Royal Caribbean bis zu 28 Einzelkabinen, in den anderen Schiffsklassen sind es teilweise aber noch deutlich weniger. Deshalb sollten Reisende, die eine günstigere Einzelkabine wollen, nicht zu spät buchen. Der Einzelzimmerzuschlag ist bei Royal Caribbean deutlich höher als zum Beispiel bei Norwegian.

Die Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean eignen sich besonders gut für Soloreisende, da auf ihnen ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten wird.

Im Gegensatz zu Norwegian Cruise Line (NCL) gibt es bei Royal Caribbean allerdings auch Solokabinen, die einen Meerblick anbieten oder sogar einen Balkon haben. Die Einzelkabinen von Norwegian sind allesamt Innenkabinen.

4. Silversea Cruises

Auf den kleineren Kreuzfahrtschiffen der Reederei Silversea Cruises gibt es im Gegensatz zu den großen Konkurrenten wie Norwegian oder Royal Caribbean zwar keine speziellen Kabinen für Singles, allerdings besticht das Kreuzfahrtunternehmen mit guten Angeboten für Soloreisende. So gibt es häufig die Möglichkeit, die Doppelkabine als Einzelzimmer zu buchen und nur einen Zuschlag von 25 Prozent oder weniger zu zahlen.

Das Kreuzfahrtschiff „Silver Whisper“ von Silversea eignet sich gut für Alleinreisende, auch wenn es keine speziellen Einzelkabinen gibt.

Da auf den Schiffen der Reederei jeweils nur ein paar Hundert Menschen Platz haben, ist es auf einer Kreuzfahrt mit Silversea Cruises für Alleinreisende zudem meist einfacher, Kontakt mit anderen Reisenden aufzubauen – falls das denn der Wunsch ist.

Zu ausgewählten Aktionen bietet Silversea auch regelmäßig Kreuzfahrten an, auf denen der Einzelzimmerzuschlag für Soloreisende komplett gestrichen wird.

5. Virgin Voyages

Die relativ junge Reederei Virgin Voyages, die zu der Virgin Group des bekannten Unternehmers Richard Branson gehört, hat ihre Kreuzfahrten speziell auf Erwachsene ausgerichtet – Kinder sind auf den beiden Kreuzfahrtschiffen der Flotte nicht erlaubt. Kein Wunder also, dass auf den Schiffen auch Einzelkabinen für Singles angeboten werden. 

Auf der „Scarlet Lady“ und der „Valiant Lady“ gibt es jeweils 46 Kabinen für Alleinreisende, die meisten Kabinen davon haben jedoch keinen Meerblick. Da die Kreuzfahrten auf Erwachsene ausgerichtet sind, sind die Schiffe, auch was Ausstattungen und Entertaiment-Angebot angeht, für Soloreisende geeignet.

„Valiant Lady“ ist das zweite Kreuzfahrtschiff von Virgin Voyages und bietet Kreuzfahrten nur für Erwachsene an.

In Planung: „Mein Schiff 7“ von Tui Cruises

Auch der deutsche Kreuzfahrt-Anbieter Tui Cruises will den Trend zu Einzelreisen in Zukunft aufgreifen und plant entsprechend auf dem neuen Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 7“ zum ersten Mal auch Einzelkabinen ein. Insgesamt soll es auf dem Schiff 14 Einzelkabinen mit Meerblick und zwölf Einzel-Innenkabinen geben.

Die „Mein Schiff 7“ befindet sich jedoch derzeit noch in Bau und wird erst 2024 das erste Mal auslaufen können. Reisende, die für 2023 eine Soloreise auf einem Kreuzfahrtschiff geplant haben, müssen also erst mal noch auf einen alternativen Anbieter zurückgreifen.