Ägypten liegt in Afrika, Italien in Europa und Brasilien in Südamerika, das weiß doch jedes Kind. Ganz eindeutig ist es jedoch nicht immer.

Vielleicht weißt du bereits, dass Island geologisch auf zwei Kontinentalplatten liegt, der nordamerikanischen und der eurasischen, während es geografisch zu Europa gehört. Doch kannst du in unserem Quiz auch diese zehn Länder sicher dem jeweiligen Kontinent zuordnen?

Aktuelle Deals

Wie aus dem Urkontinent Pangäa sieben Landmassen wurden

Wusstest du eigentlich: Noch vor 250 Millionen Jahren gab es nicht wie heute sieben, sondern nur eine riesige Landmasse, die von einem Meer umgeben war. Nach und nach zerbrach der Urkontinent Pangäa. Zunächst in zwei Teile, ein Nord- und ein Südstück, dann in die weiteren, die wir heute kennen. Deshalb erinnern die Kontinente auch an Puzzlestücke inmitten der Ozeane.

Als Pendant gibt es sieben große Kontinentalplatten und etliche kleinere. Die eurasische Platte umfasst beispielsweise die beiden Kontinente Asien und Europa. Aus geschichtlichen Gründe gilt Europa als ein Kontinent. Die Grenzen bilden beispielsweise im Osten das Ural-Gebirge, das Kaspische Meer und die Manutschniederung nördlich des Kaukasus.