Tausende Reisende aus 17 Ländern von Nord- und Südamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum wünschen sich für das Reisejahr 2023 „No-Normal“: keine Normalität, sondern neue Erlebnisse, auch an unerwarteten Outdoorzielen jenseits von Strand und Bergen. 

Dieser Zeitgeist schlägt sich auch in der Suche nach Ferienhäusern und -wohnungen nieder, das zeigt ein Bericht zu den Reisetrends für 2023 von Expedia und FeWo-direkt. Foodie-Ferienhäuser und „Hay-cation“ zählen demnach zu den zwei maßgebenden Reisetrends.

Bei Ersterem spielen die Küche, gerne auch outdoor und mit Pizzaofen, und das Selberkochen eine zentrale Rolle. „Hay-cation“ verbindet Heu und Urlaub: umgebaute Scheunen, sanierte Land- oder Bauernhäuser, die rustikale Elemente mit modernem Ambiente verbinden, Farmen und Ranches im Westen der USA oder in Australien.

Solche Unterkünfte gibt es sowohl vor der Haustür und in europäischen Nachbarländern als auch im Wilden Westen oder im australischen Outback. Überzeuge dich selbst: Hier sind zwölf Ferienhäuser, die einen oder beide Trends aufgreifen.

Hay-cation und Foodie-Trend in einem Haus

Umgebaute Luxus-Scheune in Norfolk, England

Beide Trends greift die Chaucer Scheune in der englischen Grafschaft Norfolk auf. Die Luxusscheune mit Möbeln und Textilien aus der ganzen Welt liegt mitten in einem Tal am Rande des Dorfes Gresham und ist Teil eines 80 Hektar großen Bauernhofes mit zwei Gärten, die sich für ein Picknick eignen.

Moderne offene Räume treffen hier auf rustikale Details wie historische Holztüren, markante Balken, Holzdecken und Backsteinwände. Eine voll ausgestattete Küche und Grill ermöglichen die Selbstversorgung von bis zu 18 Gästen.

Aktuelle Deals

Rustikale Wohnung mit Grillterrasse in Niedersachsen

Es geht nicht nur groß und luxuriös, sondern auch klein und fast vor der Haustür: In der niedersächsischen Gemeinde Balje nördlich von Hamburg liegt eine Ferienwohnung, die im alten Stil neu aufgebaut wurde. Auf 70 Quadratmetern gibt es rustikale Gemütlichkeit, ausgestattet mit Küche und Grillterrasse. 

Dunkle Holzbalken und -möbel setzen in der Ferienwohnung in Hörne einen rustikalen Kontrast zu modernen, gemütlichen Elementen.

Vier bis fünf Personen finden hier eine Unterkunft in ländlicher Lage am südlichen Elbufer, nahe dem Leuchtturm Balje, der von zwei Wildvogelschutzgebieten eingerahmt wird.

Ferienhaus in der Toskana mit Pizzaofen

Frisch gebackene Pizza aus dem Ofen im Garten des Ferienhauses in der Toskana genießen? Das geht beispielsweise in der frei stehenden Villa in Castellina in der Weinregion Chianti. Auf 250 Quadratmetern inmitten von Weinbergen und Olivenhainen haben bis zu 14 Personen Platz.

Hausgebackene Pizza im Toskana-Urlaub: Der Pizzaofen in der Arkade des Ferienhauses in der Weinregion Chianti macht es möglich.

Weiße Wände gegen dunkle, charakterstarke Möbel und Holz-Details prägen das Flair des Hauses. Wer gerne kocht, findet in der Küche einen Sechs-Flammen-Herd mit Doppelofen. Wer sich an eine traditionelle Pizza wagen möchte, kann dies mit dem Pizzaofen in der Arkade tun. Auch ein Grill steht bereit.

„Hay-cation“ vor der Haustür

Waldnahes Backhaus im Heidedorf Haarstorf

In Niedersachsen gibt es einen regelrechten Boom, alte Landhäuser, Scheunen oder Bauernhäuser auszubauen, heißt es im Bericht der Reisetrends. Ein herausstechendes Beispiel ist das ehemalige Backhaus in dem kleinen Heidedorf Haarstorf zwischen Lüneburg und Uelzen.

Wo einst der Backofen stand, befindet sich heute eine urige Sitzecke.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Das Fachwerkhäuschen aus dem 19. Jahrhundert bietet auf etwa 90 Quadratmetern für bis zu fünf Gäste einen Ort zum Abschalten. Die Ursprünglichkeit des alten Backhauses spiegelt sich allein in den markanten Umrissen des alten, ausgebauten Backofens wider, wo heute ein gläserner Kamin für gemütliche Abende sorgt. 

Holzdielen und handgefertigte Terracotta-Fliesen ergänzen das besondere Flair. Am Waldrand gelegen, geht der Blick aus dem Fenster und von der Terrasse direkt ins Grüne. 

Scheune de Lütt in Brandenburg

Doch auch in den neuen Bundesländern findet sich der Trend „Hay-cation“ wieder. In Marienwerder in Brandenburg beispielsweise lädt die Scheune de Lütt Paare oder kleine Familien auf zwei Etagen zu einem Urlaub am Rande der Schorfheide ein. 

Naturbelassene Holzbalken geben dem Wohnbereich der umgebauten Scheune in Marienwerder einen modernen wie gemütlichen Charme.

Moderner, minimalistischer Look, helle Räume und wiederkehrende rustikale Details mit freigelegten Holzbalken, besonders prägnant im Wohn- und Schlafbereich, und unverputzten Backsteinwänden machen die Atmosphäre des Ferienhauses auf 50 Quadratmetern aus. Ein Gartenbereich mit Grill und Feuerstelle bedient zudem den Foodie-Trend. 

Von groß bis winzig in Frankreich und England

Scheune von 1870 in Wintzenheim, Frankreich

Viel Platz für viele Gäste: In der Gemeinde Wintzenheim bei Colmar im französischen Elsaß findet eine Gruppe von bis zu 16 Gästen eine Unterkunft der besonderen Art: Eine Scheune „À la Petite Venise“ von 1870, renoviert mit der Inspiration des „Klein-Venedigs“ der nahe gelegenen Stadt. 

Von dem kleinen Venedig in Colmar inspiriert ist die sanierte Scheune im nahe gelegenen Wintzenheim.

Großer offener Essbereich mit Küche im Erdgeschoss mit Blick auf eine Dachhälfte und die Zimmer im ersten Stockwerk, deren Außenwände in Rot, Grün, Rosa und Blau dem sonst von Holz dominierten Ferienhaus Farbe geben. 

Der Kuhstall in Alport, England

Es geht auch ganz klein. Das Ferienhaus „Cowshed“, übersetzt Kuhstall, im südwestlichen Peak-District-Nationalpark bei Sheffield gelegen ist so klein, dass es zwei Personen einen gemütlichen Rückzugsort bietet. 

Gemütlichkeit auf kleinem Raum: Der Kuhstall im englischen Alport bietet Paaren einen ruhigen Rückzugsort in der sehenswerten Landschaft von Derbyshire.

Das Studio-Cottage ist Teil einer Doppelhaushälfte. Holzelemente wie Balken, Schrank und Küche treffen auf einzelne Farbtupfer. Im Whirlpool oder beim Grillen im Garten kann die Aussicht auf die grüne Landschaft von Derbyshire mit seinen malerischen Dörfern genossen werden.

Landleben in Australien

Modernes Bauernhaus in Paterson: Mit Pferden vor der Veranda

Urlaub mit Blick auf Pferde, die friedlich grasen: Wie ein „Jackeroo“ (Cowboy oder Cowgirl) fühlen kann man sich im Bauernhaus im australischen Paterson, das weiter nördlich von Sydney etwas abseits der Küste liegt. 

Pferde direkt vor der Veranda: In diesem moderne Bauernhaus in Paterson kann man das australische Landleben erleben.

Das modern, aber gemütlich eingerichtete Ferienhaus liegt in den Ausläufern von Paterson Valley und bietet von der Veranda tolle Blicke ins Grüne und auf eine Herde von vier Pferden. Diese Tiere ziehen sich auch als Motive durch die sonst eher schlicht gehaltenen Räume. 

Maschinenschuppen im Apfelgarten, Blue Mountains 

Für Freunde von Hühnern und Hunden bietet der Bauernhof Logan Brae Retreats, am Fuße der Blue Mountains gelegen, einen restaurierten Maschinenschuppen in einem alten Apfelgarten.

Die Decke des offenen Innenraumes ist mit Lichterketten geschmückt. Schlaf-, Wohn- und Essbereich gehen fließend ineinander über. Die Fensterfront an der Seite des Wohnbereiches und vom Badezimmer lenkt den Blick auf Natur und Berge. 

Ein Baumkronenbad findet sich einen kurzen Spaziergang den Hügel hinunter, eine frei stehende Badewanne inmitten von Bäumen unter freiem Himmel.

Im Westen der USA

Farmhaus in Colorado

Einst eine Scheune war auch das Farmhaus in Douglas County in Colorado. Heute bietet es Urlaubern ein Gefühl, weit weg von der Stadt zu sein, und einen Blick auf die nahe gelegene Berglandschaft. Dunkle Brauntöne der Holzmöbel und Ledersofas bestimmen den Look des Ferienhauses. Die hellen und teils gelben Wände lassen die Räume trotzdem modern wirken. 

Dunkle Ledersofas und Möbel kontrastieren in diesem Farmhouse in Colorado mit den hellen Wänden.

Rote Scheune auf Familienbauernhof in Utah 

Außerhalb von Cedar City, Utah, bietet eine knallrote Scheune auf einem Familienbauernhof in ruhiger Berg- und Wüstenlandschaft einen Rückzugsort für größere Familien oder Gruppen mit bis zu 14 Personen. Das Ambiente ist geprägt durch helle Räume mit einzelnen rustikalen Elementen aus Holz oder Metall. 

Sonnenuntergang am Cedar Breaks National Monument bei Cedar City in Utah. Umgebung und Unterkunft sind gleichermaßen erlebenswert.

Ein prägnantes Detail ist die rote Wendeltreppe, die in den ersten Stock führt. In direkter Umgebung der Unterkunft liegen allein fünf Nationalparks und sechs State Parks. 

Ballard Canyon Ranch in Kalifornien 

Zwischen den Hügeln, Weinbergen und Weiden des Santa Ynez Wine Country liegt die Ballard Canyon Ranch. Bis zu acht Personen finden in den vier Schlafzimmern ein Bett. 

Blick auf die Weinberglandschaft von Santa Barbara County von der Terrasse der Ballard Canyon Ranch in Kalifornien.

Der Blick aus den Fenstern und von der Veranda geht direkt ins Grüne. Ein doppelseitiger Kamin und überwiegend helles Holzinterieur sorgen für schlichte Gemütlichkeit.