Schluss mit mittelmäßigen Unterkünften mit Standardeinrichtung, jetzt steht Luxus auf dem Programm. Träumst du von einer charmanten Finca in Andalusien, einer Spitzen-Unterkunft in einer romantischen Bucht Griechenlands oder von Luxus in den hügeligen Weinbergen der Toskana?

Vielleicht darf es auch eine traditionsreiche Suite in den Alpen, ein stilvolles Apartment in einer der angesagtesten Städte Europas oder eine Übernachtung in einem irischen Schloss sein? Keine Frage, an noblen High-End-Hotels fehlt es in Europa sicherlich nicht! Wir haben für dich besonders schöne, exquisite und originelle Hotels in den beliebtesten und attraktivsten Regionen Europas rausgesucht und stellen sie dir vor.

Octola Lodge, Finnland – Luxus-Wintertraum am Polarkreis

Du stehst auf nordische Landschaften, eiskalte Temperaturen und Winter-Wonder-Land? Dann solltest du dir eine Übernachtung in der Octola Lodge im finnischen Lappland nicht entgehen lassen. Eingebettet ist die schöne Unterkunft in eine wilde, arktische Umgebung nördlich des Polarkreises, märchenhaft schön und höchst romantisch.

Um auf das 300 Hektar große Grundstück zu kommen, folgt man einer Privatstraße bis zur Sackgasse – abgesehen von ein paar umherstreifenden Rentieren hat man hier also sicherlich seine Ruhe!

Du musst dich in der Octola Lodge nicht zwischen stylischem Glashaus, rustikalem Häuschen in der Wildnis oder privatem Luxushotel entscheiden – denn die Lodge vereint alle drei Stile harmonisch miteinander und bietet damit eine gemütliche, aber höchst zeitgemäße Unterkunft mit allem, was das Winterurlaubsherz begehrt.

Hier ist abenteuerlicher Urlaub genauso möglich wie eine friedliche Auszeit in der Stille der Natur. Du hast die Qual der Wahl: Rentierschlittenfahrten, Skifahren und Huskyrennen oder genüsslichen Stunden am Kamin, Schwitzen in der Holzofensauna und exzellentes Essen?

Aktuelle Deals

Ein Plus an einem Aufenthalt in diesem wildromantischen Quartier: Bei jeder Buchung wird ein Geldbetrag zum Schutz arktischer Tiere gespendet.

Santo Maris Oia Luxury Suites & Spa, Santorini

Als Insel voller Schönheit und Pracht ist Santorini weltbekannt – und doch ist jeder Besuch einzigartig! Hier strahlt einfach alles Luxus, Reichtum und Wohlstand aus, die Dichte an High-End-Unterkünften ist extrem.

Allerdings hebt sich das Santo Maris Oia Luxury Suites & Spa aus mehreren Gründen von der Masse ab. In Oia am nordwestlichen Zipfel der Insel gelegen, bietet es dank seiner erhöhten Lage eine grandiose Sicht auf das tiefblaue Meer, vor allem in den Abendstunden und zum Sonnenuntergang ist hier Romantik pur angesagt!

Darüber hinaus wird im Santo Maris Oia Luxury Suites & Spa viel Wert auf Ruhe und Privatsphäre gelegt. Gäste haben hier schnell das Gefühl, die Insel nahezu für sich alleine zu haben. Fünf Swimmingpools schaffen wohltuende Alternativen zum türkisblau glitzernden Salzwasser des Meeres, wobei viele der Suiten auch über einen eigenen Pool verfügen.

Obendrein haben die Apartments private Whirlpools, voll ausgestattete Küchenzeilen und gemütliche Badezimmer mit Spa-Charakter. Wem das noch nicht genug ist, der bucht sich eine zusätzliche Entspannungssession im professionellen Spa-Bereich.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

The Connaught, London – Harmonische Eleganz in der Großstadt

Egal, ob zum Sightseeing, für das extravagante Nightlife oder für eine schnelle Shopping-Tour, London ist immer einen Besuch wert – besonders wenn man in einem so stilvollen Hotel wie dem Connaught unterkommt!

Egal, wie sehr die Welt da draußen tobt, im Connaught hat man immer das Gefühl, dass alles gut wird. Das hat man als Gast nicht zuletzt dem ausgezeichneten Butler- und Concierge-Service zu verdanken, der sich liebevoll um jeden Wunsch kümmert.

Auch das schicke Ambiente, die warm eingerichteten Zimmer mit himmlischen King-Size-Betten und Marmor-Badezimmern sowie das ganzheitliche Spa-Angebot verstärken den Wohlfühl-Faktor. Abgerundet wird das Angebot des noblen Hotels mit dem – im wahrsten Sinne des Wortes – ausgezeichneten Hélène Darroze Restaurant. Es wurde inzwischen mit drei Michelin-Sternen und zwei AA-Rosette-Awards gekürt und bietet erstklassige Gerichte mit internationalen Einflüssen.

Castello di Vicarello – Charmantes Weingut in der Toskana

Im Castello di Vicarello mitten in den sonnengeküssten Weinhügeln und Olivenhainen der Toskana kannst du dich auf einen magischen Urlaub einstellen. Das weitläufige Anwesen beherbergt ein prächtiges Schloss aus dem zwölften Jahrhundert, das vor nur wenigen Jahren zu einem der schönsten Hotels Italiens restauriert wurde und nun Luxus-Träume wahr werden lässt.

Die geräumigen Suiten wurden originalgetreu nachgebaut, geschmackvoll eingerichtet und mischen nun rustikale mit modernen Elementen. In der Küche werden auf Wunsch der Gäste Gerichte mit frischem Bio-Gemüse aus dem eigenen Garten zubereitet.

Um das Wohlfühlpaket des Hotels stimmig zu ergänzen, bietet das Ayurveda Spa verwöhnende Wellnessprogramme an, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden. Für Beschäftigung sorgen außerdem zwei Pools, eine Bibliothek, Wein-Verkostungen und Kochkurse.

Das Castello di Vicarello liegt malerisch in Poggi del Sasso und ist eine echte Oase für alle, die mal abschalten und die Stille der Natur genießen wollen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es einem doch mal langweilig wird, sind reizende Strände oder die charmante Stadt Siena nur 40 Fahrminuten von hier entfernt.

Ashford Castle Hotel, Irland – Urlaub im Schloss

Wolltest du dich schon immer mal wie im Märchen fühlen und in einem echten Schloss mit einer reichen Geschichte übernachten? Dann hast du im imposanten Ashford Castle aus dem 13. Jahrhundert die einzigartige Gelegenheit!

In atemberaubender Umgebung am Seeufer des Lough Corrib gelegen, ist das Hotel eines der schönsten Schlosshotels in ganz Europa. Die Atmosphäre im Inneren hat etwas Ruhiges und Anmutiges. Die Ausstattung mit schwerem Holzmobiliar, großen Kronleuchtern und Ölgemälden versetzt einen direkt in die Vergangenheit, ohne dabei aber an Prunk und Komfort einzubüßen.

Im Ashford Castle Hotel wohnst du in einem Schloss aus dem 13. Jahrhundert.

Im Gegenteil, als Besucher hat man schnell das Gefühl, selbst dem Adel anzugehören. Mittelalterliche Entbehrungen wird man hier sicher nicht erleben, stattdessen lockt das Hotel mit einem modernen Fitnesscenter, kulinarischen Finessen, einem schicken Spa-Bereich, einem Pool und einer Entspannungslounge. Die Schlosserfahrung wird durch Angebote wie Golf, Tontaubenschießen und Falknerkurse vervollständigt.

Finca Cortesin Hotel Golf & Spa, Málaga – Sorgenfreier Strandurlaub mit Stil

Die bezaubernde Finca Cortesin Golf & Spa unweit von Malaga liegt an einem der reizvollsten Küstenabschnitte Spaniens und umfasst ein Anwesen von beeindruckenden 215 Hektar.

Neben dem prämierten Hotel befinden sich hier ausgedehnte Flächen zum Entspannen und Spazieren, ein erstklassiger Golfplatz, diverse Spa- und Sportanlagen, Restaurants, ein Beach-Club und ein eigener Shopping-Bereich. Für Abkühlung an heißen Sommertagen ist dank der drei Außen-Pools und einem Indoor-Pool gesorgt.

Traditionelles Design wird in der Finca Cortesin mit modernen Elementen kombiniert.

Besucherinnen und Besucher können sich bei dem beeindruckenden Angebot völlig fallen lassen und müssen sich um nichts kümmern. Die einzige Entscheidung, die es hier zu treffen gilt, ist die für eine der 67 lichtdurchfluteten, großzügig angelegten Suiten mit hohen Decken und einem ästhetischen, traditionell angehauchten Design. Dann steht einem erholsamen und zugleich hochklassigen Urlaub mit allem Drum und Dran nichts mehr im Wege.

The Omnia, Zermatt – Hochkarätiges Skiresort in den Schweizer Alpen

The Omnia in Zermatt liegt 1600 Meter über dem Meeresspiegel und ist die perfekte Unterkunft für Berg- und Wintersportfans! Im Sommer ist die Umgebung ideal zum Wandern, Mountainbiken oder um einfach die Seele baumeln zu lassen, im Winter liegt das hochkarätige Wintersportgebiet Zermatt nur einen 15-minütigen Spaziergang entfernt.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Nobel-Hotels liegt das Wohlergehen ihrer Gäste am Herzen. Sie sollen hier ganz sie selbst sein und ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen, sei es im Wellnessbereich, auf der Sonnenterrasse oder bei Aktivitäten rund um das Matterhorn – auf das sie übrigens direkt aus dem Fenster blicken!

Beim Design der Zimmer und Suiten sollte das amerikanische Lodge-Konzept zeitgemäß interpretiert werden. Entstanden sind warme Suiten in Holzoptik mit eleganter Einrichtung, von denen jede einen eigenen Balkon besitzt. Besonders gemütlich lassen sich die Abendstunden in der Lobby mit dem offenen Kamin und der Bibliothek verbringen.

Eine Besonderheit: Jeder Besucher erreicht das Hotel durch eine Tunnelzufahrt und muss dann mit einem Aufzug 48 Meter in die Höhe fahren, um die Hotellobby zu erreichen – ein Abenteuer für sich.