Du hattest einen wunderbaren Urlaub und bist herrlich entspannt, doch eigentlich ist dir schon auf dem Rückweg klar: Die wohlverdiente Erholung wird weg sein, bevor du überhaupt wieder im Alltag gelandet bist. Das Problem: fehlender Schlaf auf dem Flug. Denn wenn wir ehrlich sind: So richtig gut schläft wohl kaum jemand im Flieger.

Wenig Platz, rücksichtslose Sitznachbarn oder eine unbequeme Sitzposition machen es nicht gerade einfach, über den Wolken in das Reich der Träume zu gleiten. Doch wenn du Glück hast, kannst du diesen Problemen ganz leicht aus dem Weg gehen, wenn du eine leere Sitzreihe findest. Doch darf man sich dort einfach hinlegen?

Aktuelle Deals

Auch eine Frage der Gewichtsverteilung

„In Absprache mit dem Kabinenpersonal geht das“, so eine Lufthansa-Sprecherin gegenüber dem reisereporter. Allerdings seien die Aussichten auf eine freie Sitzreihe momentan eher schlecht. „Die Auslastung unserer Flüge ist momentan extrem hoch.“

Grundsätzlich sei es auch immer eine Frage der Gewichtsverteilung, so eine Condor-Sprecherin. Oft würden Reihen absichtlich freigelassen werden, um die Last an Bord besser zu verteilen. „Die Kabinenbesatzung unterstützt und prüft gern, inwiefern die leeren Reihen den Gästen zur Verfügung stehen“, so die Sprecherin.