Die Vorfreude steigt: In den Skigebieten in Österreich, Italien, Deutschland, Tschechien und der Schweiz laufen die Vorbereitungen für die Wintersaison 2022/2023 auf Hochtouren.

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen hoffen die Liftbetriebe nun wieder auf ein normales Jahr – angesichts der Energiekrise müssen Wintersportlerinnen und Wintersportler allerdings mit höheren Preisen rechnen. In vielen deutschen und österreichischen Resorts wird Skifahren im kommenden Winter im Schnitt etwa 10 Prozent teurer, berichtet das RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Erste Gletscher haben geöffnet

In den Alpen düsen die ersten Ski- und Snowboardfahrenden bereits die Pisten hinab. In Österreich und der Schweiz haben bereits einige Lifte geöffnet. Tierfergelegene Skigebiete warten noch auf die ersten Schneefälle.

Welche Resorts haben bereits geöffnet? Und wann folgen die anderen? Der reisereporter verrät alle Termine für die Wintersaison 2022/2023.

1. Österreich

In Österreich können sich Wintersportlerinnen und Wintersportler auf etwa 7350 Pistenkilometern in mehr als 400 Skigebieten austoben. Das größte Wintersportparadies ist Saalbach-Hinterglemm mit 270 Pistenkilometern. Die meisten Übernachtungen im Winter zählt das Skigebiet Sölden.

Blau-weiße Traumkulisse im Skigebiet „Wilder Kaiser“ bei Brixen. Die Saison startet offiziell am 3. Dezember.

Diese Skigebiete haben bereits geöffnet

Kitzsteinhorn

  • Höhe: 768 bis 3029 Meter
  • Pisten 8,6 von 61 km offen
  • Lifte: 9 von 21 offen

Sölden

  • Höhe: 1350 bis 3340 Meter
  • Pisten: 27,5 von 143,4 km geöffnet
  • Lifte: 10 von 31 offen

Stubaier Gletscher

  • Höhe: 1697 bis 3212 Meter
  • Pisten: 12,6 von 64,9 km offen
  • Lifte: 11 von 26 offen

Hintertuxer Gletscher

  • Höhe: 1500 bis 3250 Meter
  • Pisten: 35 von 60 km offen
  • Lifte: 15 von 21 offen

Pitztaler Gletscher

  • Höhe: 2685 bis 3340 Meter
  • Pisten: 7,5 von 21 km offen
  • Lifte: 5 von 7 offen

Kaunertaler Gletscher

  • Höhe: 2150 bis 3113 Meter
  • Pisten: 10 von 55 km offen
  • Lifte: 3 von 7 offen

Eröffnungstermine 2022

17. November: Obertauern, Obergurgl-Hochgurgl

19. November: Kitzbühel

24. November: Ischgl

26. November: Fulpmes, Axamer, Lizum

2. Dezember: Großarltal, St. Anton am Arlberg, Hinterstoder, Saalbach Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunnen

3. Dezember: Hochkönig, Tauplitz, Seefeld, Mayrhofen, Zillertal, Zell am See, Dachstein-West/Gosau, Katschberg, Klippitztörl

7. Dezember: Bad Kleinkirchheim

8. Dezember: Hochkar, Annaberg, Abtenau, Gasteinertal, Werfenweng, Kreischberg, Lachtal, Ramsau, Wilder Kaiser-Brixental, Serfaus-Fiss-Ladis, St. Johann

2. Schweiz

In der Schweiz werden im Winter rund 7000 Pistenkilometer in 250 Skigebieten planiert. Dazu kommen 5500 Kilometer Langlaufloipen sowie Rodelstrecken mit einer Gesamtlänge von 600 Kilometern.

Für Wintersportfans gibt es also reichlich Auswahl – auf den Bergen verteilen sich im Winter bis zu 25 Millionen Touristinnen und Touristen aus aller Welt. Hier die Eröffnungstermine der Skigebiete.

Rasante Skitour am Piz Larain in Graubünden. In der Schweiz öffnen die meisten Skigebiete Anfang und Mitte Dezember.

Diese Skigebiete haben bereits geöffnet

Zermatt

  • Höhe: 1562 bis 3899 Meter
  • Pisten: 25 von 322 km offen
  • Lifte: 13 von 51 offen

Saas-Fee

  • Höhe: 1800 bis 3573 Meter
  • Pisten: 14 von 100 km offen
  • Lifte: 8 von 23 offen

Skigebiete in der Schweiz: Eröffnungstermine 2022

5. November: St. Moritz-Engadin, Flims, Laax, Mürren-Schilthorn

11. November: Verbier

12. November: Glacier3000, Andermatt-Sedrun, Printse-Nendaz

18. November: Davos Klosters

19. November: 4 Vallées, Obergoms

24. November: Samnaun

26. November: Jungfrau Ski Region, Crans Montana, Flumserberg, Corvatsch-Furtschellas

28. November: Grimentz-Zinal

3. Dezember: Les Portes du Soleil, Gstaad-Saanen-Rougemont, Adelboden-Lenk, Leysin-Les Mosses-La Lécherette, Villars-Gryon-Les Diablerets, Arosa Lenzerheide, Disentis, Savognin, Chäserrugg-Unterwasser und Alt St. Johann, Brigels Waltensburg Andiast, Einsiedeln, Mythenregion, Sattel Hochstuckli, Rigi, Obersaxen-Mundaun, Chur-Brambrüesch, Gstaad-Schönried, Ski St-Bernard, Hoch-Ybrig, Oberiberg

7. Dezember: Aletsch Arena

8. Dezember: Arolla Schweiz, Amden

9. Dezember: Sörenberg, Bellwald-Richinen

10. Dezember: Scuol-Motta Naluns, Pizol, Splüge,n Adelboden-Frutigen, Grindelwald-Wengen, Atzmänni, La Tzoumaz-Savoleyres, Sainte-Croix-Les Rasses, Wildhaus

12. Dezember: Schwarzsee

Aktuelle Deals

16. Dezember: Vercorin, Rosswald, Anzère, Elm, Wolzenalp

17. Dezember: Torrent, Grächen, Braunwald, Meiringen-Hasliberg, Lauchernalp, Klewenalp-Stockhütte, St. Luc-Chandolin, Belalp Saas-Grund, Eischoll, Saas-Almagell, Bivio, Melchsee-Frutt, Vals 3000, Axalp, Unterbäch, Aeschi-Aeschiried, Grindelwald-First, Marbachegg, Minschuns-Ortler, Wiriehorn, Champéry, Morgins, Val d’Illiez-Les Crosets-Champoussin, Télé Mont-Noble, Moléson, Jeizinen-Gampel, Hochwang, Tschappina-Heinzenberg, Tschiertschen, Sarn-Heinzenberg

18. Dezember: Visperterminen-Giw-Rothorn

23. Dezember: Oeschinensee

24. Dezember: Bürchen-Törbel Moosalpe, Kerenzerberg-Filzbach, Torgon, Ebenalp-Horn, Heiden-Grub-Oberegg

3. Italien

Pizza, Pasta und jede Menge Pisten: Von den Bergen Italiens können Urlauberinnen und Urlauber auf insgesamt 5757 Kilometern hinabwedeln. 1765 Skilifte bringen die Wintersportlerinnen und Wintersportler auf die Berge. Die meisten Skigebiete eröffnen Anfang Dezember.

Wintersport in den Dolomiten: Skifahrer auf eine Piste im Skigebiet Alta Badia.

Diese Skigebiete haben bereits geöffnet

Zermatt/Matterhorn

  • Höhe: 1562 bis 3899 Meter
  • Pisten: 25 von 322 km offen
  • Lifte: 13 von 51 offen

Schnalstaler Gletscher

  • Höhe: 2022 bis 3212 Meter
  • Pisten: 7 von 42 km offen
  • Lifte: 4 von 11 offen

Stilfserjoch

  • Höhe: 2760 bis 3450 Meter
  • Pisten: 5 von 9 km offen
  • Lifte: 6 von 6 offen

Skigebiete in Italien: Eröffnungstermine 2022

12. November: Sulden (Ortler Skiarena), 3 Zinnen Dolomiten, Adamello Ski Pontedilegno-Tonale

19. November: Madonna di Campiglio

20. November: Monte-Rosa-Ski

25. November: Latemar-Obereggen

26. November: Kronplatz, Fleimstal, Aprica Italien, Espace San Bernardo, Courmayeur, Bardonecchia

2. Dezember: Ratschings-Jaufen Pinzolo La Thuile

3. Dezember: Limone, Rosskopf-Sterzing, Klausberg, Reinswald-Ortler, Skiarena Brixen-Plose, Gröden-Val Gardena, Marmolada-Arabba, Cortina d’Ampezzo, Karersee-Carezza Dolomites, Fassatal, San Martino di Castrozza-Passo Rolle, Civetta, Paganella, Folgarida Marilleva, Bormio, Livigno, Val di Sole-Peio Italien, Valchiavenna, Schwemmalm-Ortler Skiarena, Speikboden, Pfelders-Ortler, Sestriere-Via Lattea, Folgaria Ski, Monte Bondone, Santa Caterina Valfurva, Pila

7. Dezember: Gitschberg-Jochtal, Seiser Alm

8. Dezember: Meran 2000-Ortler Skiarena, Ladurns, Rittner Horn-Ortler, Schöneben-Haideralm

10. Dezember: Macugnaga-Monte Rosa

17. Dezember: Voie Lactée, Via Lattea, Watles-Ortler Skiarena

24. Dezember: Trafoi-Ortler Skiarena

4. Deutschland

Die längsten Pisten in Deutschland finden Ski- und Snowboardsportler in Bayern. Doch auch die Mittelgebirge, allen voran der Schwarzwald, bieten bei ausreichendem Scheefall jede Menge Wintersportvergnügen.

Familien-Skiurlaub in Bayern: Rund um Berchtesgaden gibt es sechs Skigebiete mit insgesamt 50 Pistenkilometern.

Skigebiete in Deutschland: Termine 2022

26. November

Eschach

1. Dezember

Berchtesgaden

Wegscheid-Heindlmühle

Jenner-Königssee

2. Dezember

Zugspitze

Liftverbund

Feldberg

3. Dezember

Brauneck-Lenggries

Winterberg

Bolsterlang Hörnerbahn

Todtnauberg

Kniebis-Freudenstadt

9. Dezember

Wurmberg-Braunlage

Skizentrum Thoma – Hinterzarten

Haldenköpfle

Fellhorn-Kanzelwand-Kleinwalsertal

Oberjoch

Braunlage-Skiwiesen Rathaus und Hasselkopf

10. Dezember

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Garmisch-Classic

Spitzingsee-Tegernsee

Nebelhorn-Oberstdorf

Balderschwang

Ochsenkopf

Bernau im Schwarzwald

Ofterschwanger Horn

Scheidegg

Baiersbronn

Titisee-Neustadt

Altenberg

Thalerhöhe-Skilifte Missen

Holzhau

Kaltenbronn

Sachrang

Postwiesen-Neuastenberg

Belchen

Kleinwalsertal-Oberstdorf

Zuckerfeld

Inzell Kessellifte

12. Dezember

Skiarena Silbersattel Steinach

16. Dezember

Sudelfeld

Kreuth-Hirschberglifte und Kirchberglifte

Bocksberg Hahnenklee

Mittag-Ski-Center Deutschland

Skizentrum Mitterdorf

Haidmühle-Bischofsreut-Frauenberg

Waldhäuser

Bleaml Alm

Imbergbahn und Skiarena Steibis

St. Blasien-Menzenschwand

Söllereck

17. Dezember

Winklmoos-Steinplatte

Wendelstein

Sankt Englmar

Großer Arber

Fichtelberg im Erzgebirge

Willingen

Matthias-Schmidt-Berg

Skiparadies Grasgehren

Todtmoos

Kranzberg-Mittenwald

Alpspitzbahn Nesselwang

Skiwelt Schöneck

Klingenthal

Zwiesel

Skizentrum Pfronten-Steinach

Unternberg

Tegelberg

Kreuzberg

Voithenberg-Gibacht

Hörnle

Mauth-Finsterau

Frauenau

Waldkirchen

Fischbachau/Leitzachtal

Eck-Wintersportzentrum

Freyung

Weiler-Simmerberg

Oy-Mittelberg

Skizentrum Ravensberg

Wildewiese

Schluchsee

Hauzenberg

Bläsiberg

Augustusburg

Röfleuten

Wallberg

Arnsberg

Schonach-Rohrhardsberg

Sonnenbühl

Eibenstock

Kornberg

Oedberg

Albstädter Skilifte

Neureichenau-Dreisessel

Hoher Meißner

Altastenberg Skikarussell

Eschenberg Niedersfeld

Bödefeld-Hunau

Waldskilift Schnittlingen

Kappe

Hochschwarzeck

Rossfeld

Rothaus

Pröller Skidreieck

Frankenlift-Wurzbach

Sankt Oswald-Riedlhütte

Sehmatal-Neudorf

Am Gründelwald

Ehrenfriedersdorf

Am Schießberg

Königswalde

Reichenberg

Simmelsberg

Skilift Riedlberg

Skilift Tettau

Skiarena Täle

Skilift Erlenberg

Erlebnisberg Steckenberg Unterammergau

Schmiedefeld-Großer Eisenberg

Skilift an der Dürren Fichte

Skilift am roten Hoor

Ötzlifte Kochel

Bregtallift Furtwangen

Spieserlifte Unterjoch

Skilift Breitnau

Schanze

Hohe Lied

Schmallenberger Höhe

Skilift Rimberg

Wintersportzentrum Sellinghausen

Skilift Langenau

Wintersport-Arena Holzelfingen

Skihang an der Rauschenbachmühle

Skilift am Barmsee-Krün

Bergwiese Schwarzenbach am Wald

20. Dezember

Schönwald-Dobel-Lift und Rössle-Lift

Obersalzberg Gutshof

21. Dezember

Kolben-Oberammergau

Hündle-Thalkirchdorf

22. Dezember

Max Wild Arena – Felderhalde

Silberberg

23. Dezember

Grafenau

Enzklösterle

Hocheck-Oberaudorf

Winterberg-Züschen-Mein Homberg

Torfhauslifte

Skilift Goldlauter Salzberg

Skilifte St. Georgen

24. Dezember

Oberhof

Skizentrum Götschen

Ködellift Nordhalbe

25. Dezember

Geißkopf

Sonnenberg

Altenau-Auf der Rose

Ski Alpinum Schulenberg

Hohenbogen

Kampenwand

Breitenberg

Fischen

Oberstaufen-Hochgrat

Hochfelln

Brotterode-Trusetal

Carlsfeld

Wolfsberg-Siegsdorf

Hohegeiß

Falkenstein

Buching-Buchenberg

Klausenlifte Mehlmeisel

Langlaufzentrum Zwieslerwaldhaus

Sommerberg

Skisportzentrum Sternrodt

Erlbach-Kegelberg

Geising

Großer Inselsberg

Pappenheimer Berg-Ernstthal

Skigebiet Lausche

26. Dezember

Skilift am Ersteberg-Masserberg

Johanngeorgenstadt

Grainet

Hesselbacher Gletscher Bad Laasphe

Hinterschmidin – Herzogsreut

Skilift am Apelsberg

Skiarea Heubach

Skilift Donnstetten

Skischaukel Hempelsberg und Geiersberg

Skilift an der Kniebrechem

30. Dezember

Karwendel-Dammkar

5. Tschechien

Die kleinen Skigebiete in Tschechien gelten unter Wintersportlerinnen und Wintersportlern noch immer als Geheimtipp. Im Vergleich zu den großen Resorts in den Alpen geht es im tiefer gelegenen Riesengebirge (54 Pistenkilometer) gemütlicher und ursprünglicher zu. An den Liften gibt es keine langen Wartezeiten – und beim Après-Ski ist der Lumumba deutlich günstiger.

Skiwanderer im Nationalpark Krkonose: Im Riesengebirge gibt es viele Wintersport-Ziele.

2. Dezember

Cerna Hora

3. Dezember

Skiareal Klinovec – Keilberg

Novako Ski Center

Spindlermühle

Snezník Dolní Morava

4. Dezember

Lipno Kramolin

7. Dezember

Skicentrum Mala Moravka-Karlov

Ricky Orlickych

9. Dezember

Spicak

Skipark Mlade Buky

Ski Areal Jested

10. Dezember

Sportareal Harrachov

Zadov-Churanov

Ski Pec-Petzer Tschechien

Benecko

Skicentrum Kohutka

Ski Bila

Skizentrum Praded-Ovcarna

Skiareal Horni Domky

Vitkovice Krkonosich

14. Dezember

Destne

17. Dezember

Fichtelberg im Erzgebirge

Skizentrum Bonera Ramzova

Bubákov Herlíkovice

24. Dezember

Moninec

Pustevny

Ski Areal Premyslov

Ski Areal Synot-Kycerka