Die Schnäppchenjagd für günstigen Urlaub im Sommer 2023 beginnt jetzt – zumindest bei einigen Reiseveranstaltern. Andere haben ihre Frühbucherrabatte noch nicht freigeschaltet. Dieser Überblick zeigt die Frühbucherrabatte von Tui, DER Touristik, Alltours, FTI und Schauinsland-Reisen.

Warum eine Reise mit Frühbucherrabatt buchen?

Wer kräftig beim Reisen sparen will, sollte sich frühzeitig informieren und, wenn möglich, früh buchen. Das rät der Deutsche Reiseverband (DRV). „Noch immer sehen wir, dass Reisen eher kurzfristig gebucht werden. Dabei können Reisende durch Frühbucherrabatte zwischen 10 und 50 Prozent je nach Anbieter sparen“, sagt Pressesprecherin Kerstin Heinen dem reisereporter.

Frühbucher können bei ihrem Urlaub viel Geld sparen. (Symbolbild)

Aktuelle Deals

Viele Reiseveranstalter hätten weiterhin Flextarife im Angebot, sodass Urlauberinnen und Urlauber beim Buchen auf der sicheren Seite seien. Reisebüros hätten zudem genaue Einblicke, wie die genauen Konditionen der Flextarife aussehen. „Dort sind die Expertinnen und Experten. Deshalb sollte man sich dort beraten lassen“, so Heinen.

Diese Vorteile haben Reisende, wenn sie frühzeitig buchen

Weitere Vorteile des frühen Buchens seien stabile Preise und eine noch große Auswahl. „Einer der Vorteile einer Pauschalreise ist, dass in der Regel die Kosten nicht im Nachhinein steigen – sonst muss das in den AGB angegeben werden. Die allermeisten Reiseveranstalter verzichten auf die Preiserhöhungsklausel, weil sie im Gegenzug auch Preise rückwirkend senken müssten, wenn beispielsweise Kerosin günstiger wird“, so Heinen. Die Preise blieben so trotz Inflation, Energiekrise und Co. unverändert.

Auch für Familien mit Kindern, die in der Hauptsaison verreisen möchten, würden sich Buchungen weit im Voraus lohnen. Denn die Frühbucherrabatte ließen sich häufig mit günstigen Kinderfestpreisen kombinieren.

Familien mit Kindern können Frühbucherrabatte im Reisebüro häufig mit günstigen Kinderfestpreisen kombinieren.

Außerdem ist die Chance größer, bei einem Frühbucher-Angebot gleichzeitig auch alle Reisewünsche erfüllt zu bekommen – wenn die Auswahl an Unterkünften und Flügen noch groß ist. Schließlich sind die Kapazitäten nicht unbegrenzt sowie besonders beliebte Hotels früher ausgebucht. Da die Frühbucherrabatte zeitlich begrenzt sind, werden dieselben Reisen später deutlich teurer angeboten. Einen genauen Zeitraum, wann Frühbucherrabatte angeboten werden, gibt es nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

FTI – wann starten die Frühbucherrabatte?

Analog zur Frühbucherkampagne vom letzten Jahr, bei der Kundinnen und Kunden bis zu 50 Prozent auf den Hotelpreis einsparen konnten, will FTI auch für die Saison 2023 Early-Birds-Nachlässe und Extras anbieten. Dabei soll es je nach Hotel wieder Fristen zu festen Terminen und Rabatten geben – der erste Stichtag wird voraussichtlich der 30. November 2022 sein.

Kombinierbar sollen diese Rabatte wieder mit anderen Ermäßigungen sein, etwa Gratis-Nächten. Dabei bezahlen Reisende laut einer Sprecherin beispielsweise statt fünf Tagen nur vier. Außerdem sollen Nachlässe auf die Preise für den Nachwuchs gewährt werden – bis hin zu einem komplett kostenfreien Hotelaufenthalt für bis zu zwei Kinder bei Übernachtung im Schlafzimmer der Eltern.

Die genauen Einsparmöglichkeiten würden innerhalb der nächsten FTI-Frühbucherkampagne im Winter verkündet.

DER Touristik – wann starten die Frühbucherrabatte?

Da viele Kataloge bei DER Touristik Ganzjahreskataloge mit Laufzeit bis zum 31. Oktober 2023 sind, können Reisende schon jetzt den Frühbucherrabatt nutzen. Die Kataloge mit dem Sommerprogramm 2023 erscheinen allerdings erst im November.

Dabei bieten die Veranstalter der DER Touristik laut einer Sprecherin Frühbucherermäßigungen in zwei Varianten an: Zum einen Frühbuchervorteile, die bis zu einem bestimmten und im Katalog angegebenen Stichtag gelten. Zum anderen Ermäßigungen, die bei Buchung in einem bestimmten Zeitraum gewährt werden, zum Beispiel 30, 45, 60 oder 90 Tage vor Reisebeginn.

Frühbucherrabatte sind zeitlich begrenzt. Reisende sollten daher nicht zu lange auf ein passendes Schnäppchen warten.

Alltours – wann starten die Frühbucherrabatte?

Auch bei Alltours ist der größte Teil des Pauschalreise-Angebotes bereits in den Buchungssystemen eingepflegt und kann im Reisebüro oder online mit Frühbucherrabatt gebucht werden, so ein Sprecher gegenüber dem reisereporter. Wer lieber in gedruckten Katalogen stöbert, muss sich noch etwas gedulden: Die neuen Sommerkataloge 2023 werden im Oktober an die Reisebüros verschickt. 

Frühbucherrabatte gibt es bei dem Reiseveranstalter traditionell bis ins Frühjahr. Dabei gilt: Je früher gebucht wird, desto höher sind die Rabatte. 

Schauinsland-Reisen – wann starten die Frühbucherrabatte?

Bei Schauinsland-Reisen können Urlauberinnen und Urlauber für die Sommersaison (ab Mai 2023) bei Buchungen bis zum 31. Dezember 2022 oder 31. Januar 2023 laut einem Sprecher auf höhere Rabatte hoffen. Aber auch bei Buchung bis zum 28. Februar oder 31. März könne man teilweise noch Geld sparen. Die Höhe der Rabatte variiere dabei je nach Region und Hotel. Für die Balearen zum Beispiel seien bei frühen Buchungen Ersparnisse von bis zu 30 Prozent auf den Hotelpreis möglich.

Tui – wann starten die Frühbucherrabatte?

Mallorca, Kanaren, Kreta, Ägypten, Türkei – bei Tui kannst du bereits jetzt deinen nächsten Urlaub mit Frühbucherrabatt buchen. Laut der Website können Urlauberinnen und Urlauber in der Regel die meisten Schnäppchen für den Sommerurlaub von November bis Ende Januar oder Februar entdecken. Bis zu 50 Prozent Rabatt auf den ursprünglichen Buchungspreis springen dabei für dich heraus.