Bis Ende August können Reisende noch für gerade einmal 9 Euro pro Monat mit den Regionalbahnen und dem öffentlichen Nahverkehr durch ganz Deutschland fahren. Viele zieht es da erst einmal in beliebte deutsche Großstädte. Neben Hamburg, Berlin oder München hat Deutschland aber auch eine Menge kleinerer malerischer Dörfer und Städte zu bieten.

Die Ferienhaus-Suchmaschine HomeToGo hat eine Auswahl von 66 Reisezielen zusammengestellt, die von Expertinnen und Experten für ihre malerische Schönheit und touristische Attraktivität anerkannt sind. Für den „9-Euro-Sommerziele-Index“ wurden sie nach Übernachtungspreisen pro Nacht und Wohnung im Juli, der Fahrtzeit von der nächstgelegenen Stadt mit über 500.000 Einwohnern und der Anzahl der Umstiege eingestuft.

Wir stellen das Ranking mit den besten elf Städten und einige Highlights für einen Ausflug mit dem Zug vor.

Aktuelle Deals

Highlight Nummer eins: Celle

Zwischen Tradition und Moderne liegt südlich der Lüneburger Heide die Stadt Celle. Fast 500 aufwendig restaurierte und denkmalgeschützte Fachwerkhäuser kannst du bei einem Bummel durch die Altstadt entdecken, darunter das Schloss im Stil von Renaissance und Barock und das Hoppener Haus, eines der prächtig­sten Fachwerkhäuser der Stadt.

Das Schloss in der Celler Altstadt.

Gleichzeitig lockt die 700 Jahre alte Residenzstadt mit internationalem Flair: Hier leben Menschen aus mehr als 110 Nationen, die Celle prägen. Museen, Theater, Musikfestivals, Konzerte, Galerien und Stadtfeste ziehen jedes Jahr rund zwei Millionen Besucherinnen und Besucher in die lebensfrohe Stadt.

Mit vergleichsweise günstigen Preisen für die Übernachtung und nur etwa einer halben Stunde Anfahrt aus Hannover belegt Celle im 9-Euro-Sommerziele-Index den ersten Platz.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Highlight Nummer 2: Bamberg

Die „Sieben-Hügel-Stadt“ Bamberg in Oberfranken ist bekannt für ihre vielen Facetten – die engen Gassen und romantischen Häuserfassaden in der Bergstadt, die lebendige Fußgängerzone und die ehemalige Fischersiedlung „Klein Venedig“ in der Inselstadt, und die Gärtnerstadt, in der Gemüse und Blumen angebaut werden.

Das Alte Rathaus in Bamberg zwischen Berg- und Inselstadt.

Außerdem ist das Unesco-Weltkulturerbe Bamberg eine Bierstadt. Hier gibt es viele urige Brauereigaststätten und Privatbrauereien, in denen du dir die verschiedenen Biere bei einer Probe schmecken lassen kannst.

Im 9-Euro-Sommerziele-Index belegt Bamberg den siebten Platz.

Highlight Nummer 3: Marburg

Allein die Lage der mittelalterlichen Stadt ist ein Traum. Mit den historischen Gebäuden erwartet dich in der Altstadt ein ganz besonderes Flair. In beschaulichen Gassen reihen sich Fachwerkhäuser aneinander, in denen sich kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants befinden.

Das Marburger Schloss in Marburg, Hessen.

Zwischen dem Tal mit der sehenswerten Elisabethkirche und dem Landgrafenschloss in der Oberstadt liegen 100 Meter Höhenunterschied. Durch die hügelige Lage ist die Skyline von Marburg einfach einzigartig. Am besten kannst du diese vom Kaiser-Wilhelm-Turm bestaunen.

Im 9-Euro-Sommerziele-Index belegt Marburg den zehnten Platz.

Highlight Nummer vier: Trier

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und es erwarten dich Sehenswürdigkeiten, die rund 2000 Jahre alt sind. Eine besonders bedeutsame Sehenswürdigkeit ist die Porta Nigra (auf Deutsch: Schwarzes Tor), welche die Römer 170 v. Chr. errichteten. Sie ist das besterhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen.

Die Porta Nigra in Trier.

Ebenso sehenswert sind unter anderem die Kaiserthermen, das Amphitheater und der Trierer Dom St. Petrus. Aber auch die Altstadt für sich ist wunderschön und einen Besuch wert.

Im 9-Euro-Sommerziele-Index belegt Trier den 41. Platz.

Highlight Nummer fünf: Warnemünde

Warnemünde gehört zu Rostock und ist der Hauptstrand der Rostocker Seebäder. Er ist über zwei Kilometer lang und durch feinkörnigen weißen Sand geprägt. Vor allem Familien mit kleinen Kindern erfreuen sich an der flachen Badezone. Fährt eine Fähre in den Hafen ein, sorgen sanfte Wellen für Abwechslung und Spaß im Wasser.

Ein Fischerboot fährt auf dem alten Strom in Warnemünde.

Am Strand werden verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten und die Strandpromenade ist eine beliebte Flaniermeile, wo du ein leckeres Eis genießen kannst.

Im 9-Euro-Sommerziele-Index belegt Warnemünde den 59. Platz.