Ein Albtraum-Szenario: Du durchsuchst dein Gepäck, die Tasche jedes einzelnen Kleidungsstücks und robbst über den Teppich deines Hotelzimmers unter die Möbelstücke – aber dein Reisepass ist einfach nicht mehr da. Dass da Panik aufkommt, ist verständlich. Die solltest du aber schnell wieder in den Griff bekommen, denn nun ist ein klarer Kopf gefragt.

Verlustanzeige bei der Polizei aufgeben

Als Erstes musst du den Verlust deines Reisedokuments schnellstmöglich bei der örtlichen Polizeibehörde melden und dort eine Verlustanzeige aufgeben. Die Polizei dokumentiert diese schriftlich und händigt dir anschließend eine Kopie davon aus. Dieses Schriftstück solltest du gut aufbewahren! Du brauchst es für den nächsten Schritt.

Aktuelle Deals

Botschaft oder Konsulat aufsuchen 

Nach dem Verlassen der Polizeibehörde musst du dich auf die Suche nach der nächsten deutschen Botschaft oder dem nächsten deutschen Konsulat machen. Diese sind dazu berechtigt, dir einen Passersatz zur Einreise nach Deuschland auszustellen. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes wird dieser Passersatz für die Dauer der Rückreise, höchstens aber für einen Monat ausgestellt. 

Für viele Länder ist der Reisepass die Eintrittskarte.

Den Passersatz erhältst du allerdings nur, wenn du die Kopie der polizeilichen Verlustanzeige vorzeigen kannst. Außerdem empfiehlt das Auswärtige Amt, vor dem Antritt einer Reise stets eine Kopie des Reisepasses zu machen. Dies gewährleiste im Falle eines Verlusts des Reisepasses eine schnellere Bearbeitung. 

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Wie lange dauert die Ausstellung des Ersatzpasses?

Wie lange die Ausstellung des Passes dauert, hängt davon ab, ob du ihn unter der Woche oder am Wochenende beziehungsweise an einem Feiertag beantragst. Unter der Woche kann dir der Pass in der Regel noch am selben Tag ausgestellt werden, am Wochenende oder an einem Feiertag musst du damit rechnen, dass du den Pass erst am nächsten Werktag erhältst.

Der Grund dafür ist, dass sich die Vertretungen bei Fragen an deine Passbehörde in Deutschland wenden. Und die sind am Wochenende und an Feiertagen in der Regel nicht besetzt. 

Passersatz nicht lange genug gültig – was tun?

Wenn du noch länger als einen Monat in dem Reiseland bleiben möchtest oder dich auf einer Weltreise befindest und vor der Rückkehr nach Deutschland noch in weitere Länder reisen möchtest, können dir die Auslandsvertretungen auch einen vorläufigen Reisepass ausstellen, der maximal ein Jahr lang gültig ist. Für die Ausstellung eines vorläufigen Ausweises im Ausland musst du 52 Euro zahlen. Alle weiteren Preise kannst du hier nachlesen.