Weiße Sandstrände, felsige Buchten, historische Altstädte, jahrtausendealte Ausgrabungsstätten, mediterrane Köstlichkeiten – all das lockt seit Jahrzehnten Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt nach Italien! Moderne, voll ausgestattete und komfortable Glamping-Unterkünfte sorgen für die perfekte Rahmenbedingung, um die vielen Schätze des Landes zu entdecken, bei einem entspannenden Urlaub die Seele baumeln zu lassen und das „Dolce Vita“ hautnah zu erleben.

Im Schlaffass am Camping Antholz, Rasen-Antholz, Südtirol

Wolltest du schon immer mal in der besonders romantischen Atmosphäre eines kuschelig eingerichteten Schlaffasses übernachten? Im Camping Antholz in Südtirol steht dem nichts mehr im Wege! Die Schlaffässer sind sowohl im Sommer als auch im Winter eine beliebte Unterkunft und sorgen dank Strom und Heizung für gemütliche Stunden im Inneren.

Neben der liebevoll gestalteten Schlafkoje kannst du auch den kleinen Vorraum mit Sitz- beziehungsweise zusätzlicher Schlafmöglichkeit sowie (in größeren Fässern) den Kühlschrank und die Mikrowelle nutzen. Im Restaurant des Campingplatzes kannst du schlemmen und in der Sauna zur Ruhe kommen. Kinder können sich hingegen auf dem Abenteuerspielplatz austoben oder das Animationsprogramm nutzen.

Kleine Alm mitten im Wald mit Ausblick in die Pragser Dolomiten in Italien.

Das Antholzer Tal lädt dazu ein, im Sommer die unberührte Natur der Gegend auf vielzähligen Wanderwegen zu Fuß zu erkunden oder im Winter über die weiten Pisten zu flitzen.

Aktuelle Deals

Funktionale Airlodge am Gardasee, San Felice Del Benaco, Lombardei

Die Airlodges im Weekend Glamping Resort am Westufer des Gardasees bieten auf 24 voll ausgestatteten, funktional eingerichteten Quadratmetern für bis zu vier Personen Platz. Um dich unabhängig von den Einrichtungen des Vier-Sterne-Zeltplatzes versorgen zu können, stehen dir eine Küchenzeile mit Herd, Kühlschrank und einer Spüle zur Verfügung.

Die Gartenmöbel mit den Sonnenliegen auf der Terrasse runden die Ausstattung der Airlodges ab. Auf dem Campingplatz kannst du vielfältige Angebote nutzen: Wassersport, Aquapark, Sauna, Animation sowie kulinarische Angebote. Kinder absolvieren im Sommer einen Tauchkurs oder nehmen an kostenlosen Schwimmkursen teil. In wenigen Autominuten erreichst du pittoreske Ortschaften am Gardasee, zum Beispiel San Felice, Portese und Manerba. In dieser Umgebung befinden sich außerdem viele traumhafte Strände.

Romantisches Glamping auf einem alten Bauernhof, Canonici di San Marco, Venetien

In Canonici di San Marco ist aus einem alten Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert eine Unterkunft der besonderen Art entstanden: Mehrere Glamping-Zelte wurden von den Besitzerinnen liebevoll eingerichtet und kreieren eine warme und märchenhafte Atmosphäre. Weiche Himmelbetten, schwere Möbel und ein stilvolles Badezimmer schmücken die großen Safarizelte, die durch dichte Bambushecken voneinander getrennt sind und so ausreichend Privatsphäre bieten.

Im eigenen Außenbereich findest du außerdem Sonnenschirme und Liegestühle, in denen du die Zurückgezogenheit in der Natur genießen kannst. Das Frühstück wird im Frühstücksraum der restaurierten Scheune serviert – mit Selbstgebackenem, Marmeladen und frischen Säften. Der kleine Weinkeller bietet sich für Verkostungen regionaler Weine und anderer lokaler Produkte an. Das Glamping Resort befindet sich in einer friedlichen Umgebung zwischen der Lagune von Venedig und dem Fluss Brenta. Vermisst du dann doch mal die Stadt oder möchtest du Venedig kennenlernen, bist du in einer halben Stunde dort.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Moderne Lodgezelte in Strandnähe, Vada, Toskana

Der familiengeführte Campingplatz Molino a Fuoco an der Westküste Italiens befindet sich nur wenige Gehminuten vom Sandstrand entfernt und bietet moderne Lodgezelte in unterschiedlichen Größen und Ausführungen an, die von kleineren Häuschen mit eleganten Details aus Holz bis zu luxuriösen Unterkünften mit Suite-Charakter reichen.

Alle Lodgezelte fügen sich harmonisch in die Umgebung aus Pinien, Eukalyptusbäumen und Olivenbäumen ein und stellen den Gästinnen und Gästen eine voll ausgestattete Küche, ein privates Badezimmer sowie eine Terrasse mit Blick ins Grün zur Verfügung.

Auf dem Campingplatz findest du außerdem einen erfrischenden Swimmingpool, ein Restaurant, das typische regionale Gerichte anbietet, eine Bar mit Leckereien zum Frühstück oder süffigen Cocktails sowie ein breites Sportangebot. In der Nähe des Zeltplatzes hast du die Möglichkeit, Windsurfing, Kitesurfing und Segeln zu lernen.

Therme und Spa am Safarizelt, Canino, Toskana

Im Terme di Vulci Glamping & Spa Resort mitten im Naturpark der Maremma weicht der Alltagsstress der Stille und dem Naturerlebnis. Die lichtdurchfluteten Safarizelte sind voll ausgestattet und beinhalten eine weitläufige Terrasse. Ein Teil der Unterkünfte kann sogar mit einem eigenen Whirlpool gebucht werden.

Zusätzlich dazu kannst du in den vier verschiedenen natürlichen Thermalbädern – alle reich an Mineralstoffen – deinem Körper eine Portion Entspannung gönnen oder im Spa eine wohltuende Behandlung in Anspruch nehmen. Im Restaurant werden traditionelle und internationale Gerichte mit Gemüse aus eigenem Anbau, regionalem Fleisch und frischem Fisch angeboten.

Das Resort liegt an der Grenze von Toskana und Lazio und bietet sich daher perfekt für Ausflüge in beide Regionen an. Beliebte Ziele sind dabei der Maremma-Naturpark, die Nekropolen der etruskischen Stadt Tarquinia, die mittelalterliche Stadt Tuscania oder die endlosen Strände rund um Capalbio.

Safarizelte im Camping Rosselba Le Palme, Elba, Toskana

Die Safarizelte im Camping Rosselba Le Palme bei Portoferraio bieten zwei Schlafzimmer, eine Küchenzeile und eine eigene Terrasse. Sie sind in die natürliche Vegetation der Insel Elba eingebettet und bieten einen wunderschönen Blick auf das Tyrrhenische Meer.

Kinder erfreuen sich am Spielplatz, im Schwimmparadies mit Bädern und Rutschen oder an den Angeboten des Animationsteams. Wer das Meeresrauschen sucht, muss lediglich ein paar Treppenstufen hinabsteigen und kann dann in das tiefblaue Wasser eintauchen.

An der Bar werden süffige Aperitifs gezaubert, während im Restaurant für das leibliche Wohl gesorgt wird. Vom Campingplatz aus kannst du die Insel Elba zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller erkunden und gemütliche Inseldörfer wie Capoliveri entdecken.

Stilvolles Design im Camping Villaggio Ultima Spiaggia, Sardinien

Das Campingdorf Ultima Spiagga ist in einer der schönsten Regionen Sardiniens gelegen: der Ogliastra, bekannt für eine paradiesische Küste, weiße Strände und unberührte Natur. Am Campingplatz findest du mehrere Glamping-Unterkünfte, die sich jeweils in Ausstattung, Größe und Komfort unterscheiden.

Während das „Hiker Tent“ für zwei Personen sich durch eine gemütliche Schlafnische im Tipi auszeichnet, ist das „Lodge Tent“ dank Küchennische, privater Toiletten und ausreichend Platz für die ganze Familie bestens für einen unabhängigen Urlaub geeignet.

Das Angebot rund um den Campingplatz ist wirklich umfangreich: Vier Pools, eine Diskothek, verschiedene Sportmöglichkeiten, Nordic Walking und Mountainbike-Touren, Kitesurf-, Windsurf- und Tauchkurse, kompetente Triathlon-Vorbereitung sowie professionelle Tanzaufführungen.

Glamping in einer stilvollen Container-Suite, Terrasini, Sizilien

In einer modernen und voll ausgestatteten Container-Suite mit Blick auf das türkisblaue Meer zu übernachten – das ist definitiv ein einzigartiges Erlebnis! Die Suiten sind minimalistisch und stilvoll designt und bieten alles für einen luxuriösen Glamping-Aufenthalt.

Den Sonnenuntergang mit Blick auf das Meer von der Container Suite aus solltest du keinesfalls verpassen!

Dort findest du kuschelige Betten, warmes Licht, ein privates Badezimmer, eine kleine Snackbar und einen Garten. Auf der Terrasse kannst du bei einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen und die herrliche Sonnenuntergangsstimmung genießen. Den Strand Spiaggia Cala Rossa erreichst du in nur wenigen Minuten mit dem Auto. Palermo ist eine halbe Stunde Fahrt entfernt.