Bali punktet mit traumhaften Stränden, mächtigen Vulkanen und spannenden Tempelanlagen. Bisher erlaubte das Tropenparadies in Indonesien aufgrund der Corona-Pandemie jedoch nur Touristinnen und Touristen aus ausgewählten Ländern die Einreise.

Nun öffnet die Insel am 4. Februar wieder für geimpfte Reisende aus aller Welt – allerdings noch mit Quarantänepflicht und weiteren Einschränkungen. Lies hier alles Wissenswerte zur Einreise und Co. für deinen Bali-Urlaub.

Aktuelle Deals

Was benötige ich für die Einreise nach Bali?

Bisher blieb deutschen Reisenden ein Urlaub auf Bali untersagt. Im Oktober 2021 öffnete die Insel für Urlaubende aus 19 Länder, darunter Spanien, Portugal, Polen, Norwegen und Schweden – Deutschland war nicht dabei. Nun sollen ab dem 4. Februar wieder Menschen aus aller Welt einreisen dürfen, trotz seit Tagen steigender Corona-Zahlen aufgrund der Omikron-Variante. Allerdings müssen Urlauberinnen und Urlauber einige Corona-Maßnahmen beachten:

  • Impfpflicht: Alle Einreisenden müssen mindestens einmal gegen Corona geimpft sein. Dies gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren. 
  • Testpflicht: Für die Einreise nach Indonesien ist ein PCR-Test nötig, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Dies gilt auch für Kinder unter zwölf Jahren.
  • Quarantänepflicht: Wer vollständig geimpft ist, muss fünf Tage in einem Hotel in Quarantäne. Wer nur eine Erstimpfung hat, muss sich sieben Tage isolieren. Für das Quarantänehotel müssen Reisende selbst aufkommen.

Neben der Impfbescheinigung (auf Englisch!) muss eine Krankenversicherung vorgewiesen werden, die Corona-Fälle und Ausgaben bis zu 100.000 US-Dollar abdeckt. Zudem müssen Urlaubende ein Visum (Visit Visa B211A) beantragen, das zusätzliche Kosten verursacht. Das Besuchervisum kann viermal um jeweils 30 Tage verlängert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Gibt es schon wieder genug Flugverbindungen?

Singapore Airlines nimmt ab dem 16. Februar wieder die täglichen kommerziellen Flüge von Singapur nach Bali auf. Tickets für Flüge zwischen Singapur und Bali seien über die verschiedenen Vertriebskanäle von Singapore Airlines erhältlich, heißt es von dem Unternehmen. Internationale Reisende würden Flüge nach Bali über Singapur aus jedem Land buchen können, das Singapore Airlines anfliegt, einschließlich der Länder Europas.

Lufthansa plant hingegen derzeit nicht, Flüge nach Bali aufzunehmen, heißt es von einem Unternehmenssprecher auf Anfrage des reisereporters.

Welche Regeln müssen Reisende auf Bali beachten?

Das Tragen von Masken in der Öffentlichkeit ist obligatorisch. Um Veranstaltungsorte und Geschäfte zu besuchen, wird die PeduliLindungi-App benötigt. Restaurants und Attraktionen haben kürzere Betriebszeiten. Es gilt eine Abstandsregel von 1,5 Metern zu anderen Personen.

Doch die Corona-Maßnahmen und ‑Bestimmungen innerhalb des Landes würden in den Provinzen, Städten, Stadt- und Wohnbezirken sehr unterschiedlich gehandhabt und seien angesichts steigender Infektionszahlen in Indonesien auch sehr kurzfristigen Änderungen unterworfen, so das Auswärtige Amt. Daher müssten Reisende mit weiteren kurzfristigen Einschränkungen rechnen.

So müssen Reisende unter anderem damit rechnen, auch ohne Anzeichen einer möglichen Corona-Infektion oder als mutmaßliche Kontaktperson zur Isolation in indonesischen Krankenhäusern beziehungsweise Quarantänezentren verpflichtet zu werden. Die Entscheidungskriterien zur Quarantäne oder zur weiteren Diagnostik und Therapie seien oft unklar. Die für die Quarantänemaßnahmen vorgesehenen medizinischen Einrichtungen würden nicht europäischem Standard entsprechen, sodass eine angemessene notfallmedizinische Versorgung derzeit nicht gewährleistet sei.

Was gilt bei der Rückreise von Bali?

Generell gilt für die Einreise in Deutschland die 3G-Regel: Alle Menschen ab zwölf Jahren müssen eine Impfung, eine Genesung oder einen negativen Corona-Test nachweisen können – unabhängig vom Reiseland und dem Verkehrsmittel. Je nach Risikostatus eines Landes gelten zudem weitere Regeln, die sich je nach Risiko- und Impfstatus unterscheiden.

In der folgenden Tabelle kannst du nachlesen, was derzeit für die Einreise von Bali gilt. Dazu musst du in der Zeile „sonstige Gebiete“ nachschauen, weil Indonesien aktuell kein Risikogebiet ist.

Quelle: Bundesgesundheitsministerium