Atemberaubende Ausblicke auf Weinberge oder das Meer, eine ruhige Piazza zu Füßen einer Barock-Kirche, bunte Häuser, die sich an Felsen schmiegen, enge Gassen, durch die Geplapper hallt: Italien hat ein Geheimnis – und zwar das der versteckten Schönheiten. 

Während sich die meisten Touristinnen und Touristen um die Piazza San Marco in Venedig, vor dem schiefen Turm von Pisa, dem Kolosseum in Rom oder der Kathedrale von Florenz drängen, zieht es die Kennerinnen und Kenner an andere Orte. Denn es gibt sie noch: die eher unentdeckten, von Touristenströmen bislang verschonten Städtchen und Dörfer in Italien. Sie heißen Borghi – und sind echte Insider-Tipps. Also: Ab in die Provinz!

Dorf-Tourismus in Italien: Der Geheimtipp für Urlauber

Aber Moment mal: Was sind Borghi denn genau? Meist wird der Begriff ganz einfach mit dem deutschen Wort Dorf übersetzt, doch das wird den Örtchen nicht gerecht. Sie sind viel mehr: Symbole der italienischen Kultur mit künstlerischem und architektonischem Wert, sie stehen für das ursprüngliche Italien. 

Tropea ist eine Kleinstadt an der Ostküste der süditalienischen Region Kalabrien – sie zählt nun zu den schönsten Dörfern Italiens.

Borghi sind Ortschaften, die im Allgemeinen im Mittelalter oder in der Renaissance rund um einen Adelssitz oder ein Schloss entstanden sind. Von ihnen gibt es über das ganze Land verteilt mehr als 1000 – von den Dolomiten bis nach Sizilien.

Die Frage, welches Dorf in Italien eigentlich das schönste sei, lässt sich bei all den schönen Örtchen gar nicht so einfach beantworten. Deswegen hat die Vereinigung „I borghi più belli d’Italia“ (zu Deutsch: die schönsten Dörfer Italiens) auch ganz einfach eine lange Liste erstellt, auf der nun schon 325 der schönsten Dörfer stehen. Etwa zwei Dutzend von ihnen zählen auch zum Unesco-Welterbe.

Aktuelle Deals

Calascibetta ist ein Ort im Freien Gemeindekonsortium Enna auf der Insel Sizilien. Auch er gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.

Im November 2021 kamen zwölf Neuzugänge auf die Liste: Alberobello (Apulien), Bellano (Lombardei), Buccheri (Sizilien), Calascibetta (Sizilien), Campiglia Marittima (Livorno), Castelnuovo di Porto (Latium), Crecchio (Abruzzen), La Maddalena (Sassari), Lusern (Trentino-Südtirol), Nocera Umbra (Perugia), Petritoli (Marken), Pieve Tesino (Trentino-Südtirol). Sie alle sind tolle Reiseziele für das nächste Jahr!

Karte zeigt die schönsten Dörfer in Italien

Um zum Club der „schönsten Dörfer“ zu gehören, muss ein Dorf mehrere Kriterien erfüllen, darunter Integrität des städtischen Gefüges, architektonische Harmonie, Bewohnbarkeit des Ortes sowie künstlerische und historische Qualität von öffentlichen und privaten Gebäuden.

Die Borghi befinden sich oft abseits der normalen Touristenstrecken, sind also echte Geheimtipps für Reisende. Und doch gibt es ein Problem: Die Dörfer leiden häufig unter der Landflucht, schrumpfen also, damit steigt das Risiko für Verfall und Verwahrlosung.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Reiseführer und Touren zu den schönsten Dörfern Italiens

Das Dorf Montechiarugolo ist ein echter Hingucker, vor allem wegen des gleichnamigen Kastells.

Um dem entgegenzuwirken, sollen Touristen angelockt werden, unter anderem mit einem neuen Reiseführer. Auf 792 Seiten stellt er alle 315 Borghi vor (auf Italienisch), gibt Tipps für Lokale und Ausflüge. 

Außerdem gibt es einen Tourenanbieter, der exklusiv mit der Vereinigung zusammenarbeitet: Über die Website des „Borghi Italia Tour Network“ können Unterkünfte gebucht werden, der Reiseveranstalter bietet aber auch organisierte Touren durch die Regionen an. Wie wäre es zum Beispiel mit Weinberg-Hopping im Piemont, Wandern und Reiten im Bergmassiv Gran Sasso oder einem Besuch bei Kunsthandwerkern auf Sardinien – samt Tour durch die Borghi der Region? 

Alle 325 schönsten Dörfer Italiens – sortiert nach Regionen:

Aostatal: Etroubles

Piemont: Cella Monte, Chianale, Cocconato, Garbagna, Garessio, Mombaldone, Monforte d’Alba, Neive, Orta San Giulio, Ostana, Ricetto di Candelo, Usseaux, Vho, Vogogna, Volpedo

Friaul-Julisch Venetien: Clauiano, Cordovado, Fagagna, Gradisca d’Isonzo, Palmanova, Poffabro, Polcenigo, Sappada Vecchia-Plodn, Sesto al Reghena, Strassoldo, Toppo, Valvasone Arzene, Venzone

Trentino: Bondone, Canale, Castelrorro/Kastelruth, Chiusa – Klausen, Egna – Neumarkt, Glorenza – Glurns, Lusern, Mezzano, Pieve Tesino, Rano, San Lorenzo in Vanale, Sèn Jan di Fassa, Vipiteno – Sterzing

Lombardei: Bienno, Borgo Santa Catherina, Cassinetta di Lugagnano, Castellaro Lagusello, Castelponzone, Cornello dei Tasso, Fortunago, Gardone Riviera, Gradella, Grazie, Gromo, Lovere, Monte Isola, Morimondo, Pomponesco, Sabbioneta, San Benedetto Po, Soncino, Tremezzo, Tremosine sul Garda, Zavattarello

Venetien: Arquà Petrarca, Asolo, Borghetto, Cison di Valmarino, Follina, Mel di Borgo Valbelluna, Monntagnana, Portobuffolè, San Giorgio, Sottoguda

Ligurien: Apricale, Brugnato, Campo Ligure, Castelvecchio di Rocca Barbena, Cervo, Coletta, Diano Castello, Finalborgo, Framura, Laigueglia, Lingueglietta, Millesimo, Moneglia, Montemarcello, Noli, Perinaldo, Seborga, Taggia, Tellaro, Triora, Varese Ligure, Verezzi, Vernazza, Zuccarello

Emilia-Romagna: Bobbio, Brisighella, Castell'Arquato, Compiano, Dozza, Fiumalbo, Gualtieri, Montechiarugolo, Montefiore Conca, Montegridolfo, San Giovanni in Marignano, San Leo, Verucchio, Vigoleno

Toskana: Anghiari, Barga, Buonconvento, Campiglia Marittima, Capalbio, Castelfranco Piandiscò, Castiglione di Garfagnana, Cetona, Coreglia Antelminelli, Giglio Castello, Loro Ciuffenna, Lucignano, Montaione, Montefioralle, Montemerano, Montescucaio, Palazzuolo sul Senio, Pitigliano, Poppi, Populonia, Porto Ercole, Raggiolo, San Casciano dei Bagni, Santa Fiora, Scarperia e San Piero, Sovana, Suvereto

Latium: Amatrice, Atina, Bassano in Teverina, Boville Ernica, Castel di Tora, Castel Gandolfo, Castel San Pietro Romano, Castro dei Volsci, Civita di Bagnoregio, Collalto Sabino, Foglia, Gaeta Medievale, Greccio, Orvinio, Percile, Pico, San Felice Circeo, Sperlonga, Subiago, Sutri, Torre Alfina, Vitorchiano

Marken: Cingoli, Corinaldo, Esanatoglia, Frontino, Gradara, Grottammare, Macerata Feltria, Mercatello sul Metauro, Mondavio, Mondolfo, Monte Grimano Terme, Montecassiano, Montecosaro, Montefabbri, Montefiore dell'Aso, Montelupone, Moresco, Morro D’Alba, Pffagna, Offida, Pergola, Petritoli, San Ginesio, Sarnano, Sassoferrato, Servigliano, Torre Di Palme, Treia, Visso

Umbrien: Acquasparta, Allerona, Arrone, Bettona, Bevagna, Castiglione del Lago, Citerna, Corciano, Deruta, Lugnano in Teverina, Massa Martana, Monte Castello di Vibio, Montecchio, Montefalco, Monteleone D’Orvieto, Monteleone di Spoleto, Montone, Norcia, Paniano, Panicale, Passignano sul Trasimeno, Preci, San Gemini, Sellano, Spello, Torgiano, Trevi, Vallo di Nera

Abruzzen: Abbateggio, Anversa degli Abruzzi, Bugnara, Campli, Caramanico Terme, Casoli, Castel del Monte, Castelli, Città Cant'Angelo, Civitella del Trono, Crecchio, Guardiagrele, Navelli, Opi, Pacentro, Penne, Pescocostanzo, Pettorano sul Gizio, Pietracamela, Pretoro, Rocca San Giovanni, Santo Stefano di Sessanio, Scanno, Tagliacozzo, Villalago

Molise: Fornelli, Srosolone, Oratino, Sepino

Kampanien: Albori, Atrani, Castellabate, Conca dei Marini, Furore, Montesarchio, Monteverde, Nusco, Savignano Irpino, Summote, Zungoli

Kalabrien: Aieta, Altomonte, Bova, Buonvicino, Caccuri, Chianelea, Civita, Fiumefreddo Bruzio, Gerace, Morano Calabro, Oriolo, Rocca Imperiale, Santa Severina, Stilo, Tropea

Basilicata: Acerenza, Castelmezzano, Guardia Perticara, Irsina, Pietrapertosa, Venosa, Viggianello

Apulien: Alberobello, Alberona, Bovino, Cisternino, Locorotondo, Maruggio, Monte Sant'Angelo, Otranto, Pietramontecorvino, Presicce – Acquarica, Roseto Valfortore, Specchia, Vico del Gargano 

Sardinien: Atzara, Bosa, Carloforte, Castelsardo, La Maddalena, Posada, Sadali

Sizilien: Buccheri, Calascibetta, Castelmola, Castiglione di Sicilia, Castroreale, Cafelù, Erice, Ferla, Gangi, Geraci Siculo, Militello in Val di Catania, Montalbano Elicona, Monterosso Almo, Novara di Sicilia, Palazzolo Acreide, Petralia Soprana, Salemi, Sambuca di Sicilia, San Marco D'Alunzio, Savoca, Sperlinga, Sutera, Troina