Im Kamin knistert ein Feuer, vor den Fenstern fallen Schneeflocken vom Himmel, aus dem Radio dudeln Weihnachtslieder – und es gibt nur eine Frage, die du im Winterurlaub bei Center Parcs beantworten musst: Magst du’s heute heiß oder kalt? Denn die Ferien sind vom rasanten Wechsel der Temperaturen bestimmt. Erst rauf in die Berge und den Schnee – oder doch lieber rein in die tropischen Fluten vom Badeparadies „Aqua Mundo“? Von der Skitour bis zum Schneespaziergang, vom Wellnesstag bis zum Wellenbad: 5 Highlights, die du im Weihnachtsurlaub bei Center Parcs erleben kannst:

#1 Urlaub im Winter Wonderland

Nach meteorologischer Zeitrechnung fängt der Winter jeweils am 1. Dezember an und endet am 28. Februar. Bei Center Parcs ist die Zeitrechnung aber eine andere. Sobald die Tage kürzer werden und der Winter zu erahnen ist, verwandeln sich die Parks in ein Winter Wonderland. Rundum und quer durch Deutschland werden alle Parks von Center Parcs fröhlich-frostig dekoriert mit festlichen Elementen und vielen bunten Lichtern.

Eine besinnliche und festliche Stimmung schleicht sich ein...

Das sprichwörtlich Coole daran: Die komplette Winter-Wonderland-Deko kannst du nicht nur an den Weihnachtstagen, sondern über mehrere Monate bestaunen. Warum? Weil Weihnachten bei Center Parcs einfach verlängert wird! Es braucht hier keinen Schnee und kein Eis, um die kalte Jahreszeit zu genießen – natürlich gut eingekuschelt im Ferienhaus, vor dessen Tür unzählige Abenteuer lauern. Welche? Das verrät dir die Aktion Winter Wonderland!

#2 Pistenspaß in den Center Parcs Park Hochsauerland und Park Allgäu

Geht die Reise ins Hochsauerland oder ins Allgäu, sind die Berge das verbindende Element – nicht nur in der malerischen Landschaft, sondern auch in den Ferienparks von Center Parcs. Denn die Berge vor den Fenstern versprechen Abenteuer und Action. Das Allgäu ist eine Region für alle. Hier gibt es in Parknähe Skigebiete für jedes Niveau und jede Laune. Das Familien-Skigebiet Oberstaufen mit 38 Kilometer Pistenlänge ist ideal für Anfänger, Oberstdorf in den schneebedeckten Bergen mit 114 Kilometer Pistenlänge perfekt für Fortgeschrittene und der Arlberg ist sowieso ein Traum für Skiprofis.

In den Bergen des Hochsauerlandes und dem Allgäu geht es ab auf die Piste!

Im Center Parcs Park Hochsauerland im Land der tausend Berge ist der Urlaub ein ständiges Auf und Ab – im wahrsten Sinne des Wortes. Das Hochsauerland ist in den Wintermonaten ein Eldorado für Wintersportfreunde: Das Skiliftkarussell Winterberg ist vom Park gerade mal 15 Kilometer entfernt und bietet 26 Lifte mit Abfahrten von insgesamt mehr als 27 Kilometer Länge. Und in Willingen wartet die längste Abfahrt im Sauerland mit zwei Kilometer Gesamtlänge! Tipp: Ein prima Ausflug im Hochsauerland führt ins „Westdeutsche Wintermuseum“ in Winterberg-Neuastenberg. Hier lernt man beispielsweise, dass die Sauerländer früher mit Schnürschuhen und auf Holzlatten über die Pisten sausten.

Jetzt Black Friday Angebote sichern!

#3 Romantische Winterspaziergänge am See und am Meer

Wer es nicht so mit Bergen, dafür aber mit Küste oder Heide hat, sollte in die Center Parcs Park Nordseeküste, Park Bostalsee oder Park Bispinger Heide reisen. Hier geht es nicht auf und ab, dafür aber geradeaus in ein ebenmäßiges und einzigartiges Winterwunderland. Das Motto? Mütze auf den Kopf, Schal um den Hals, Handschuhe über die Finger – und dann raus ins eisige Vergnügen!

Die schneeverzauberte Landschaft lädt ein zu gemeinsamen Spaziergängen.

Der Center Parcs Park Nordseeküste liegt auf der Halbinsel Butjadingen, die von drei Seiten vom Wasser umgeben ist. Wie wäre es mit einem einsamen Spaziergang am Strand und danach mit einem Tässchen Friesentee? Fröhlich statt frostig geht es auch am Bostalsee und in der Bispinger Heide zu. Hier locken lange Spaziergänge am Seeufer und durch die Lüneburger Heide, Schneeballschlachten vor dem Ferienhaus – und natürlich darf das Schneemann bauen auch nicht fehlen.

#4 Den Minusgraden im Badeparadies Aqua Mundo entfliehen

Center Parcs-Kenner wissen: Das verbindende Element – und auch das lustigste – sind jeweils das Parkzentrum (daher der Name Center Parcs), in dem sich ein subtropisches Erlebnisbad, eine Einkaufs- und eine Restaurantmeile befinden. Insbesondere die Wasserwelten stehen in den Parks im Mittelpunkt. Vor allem im Winterurlaub sind die warmen Wellen perfekt, um sich nach einem Tag draußen aufzuwärmen.

Wasserspaß darf in den Center Parcs Parks natürlich auch nicht fehlen.

Im „Aqua Mundo“ ist alles möglich: Abenteuer, Action und Auszeit. Wer es wild treiben möchte, saust über die Wildwasserbahn und die Wasserrutsche, schwimmt im beheizten Außenbecken oder hält sich in den verschiedenen Aqua-Work-outs fit. Ruhe und Relaxen gibt es dafür im Wellnessbereich, wo spätestens in der Sauna der letzte Rest vom Schneespaß rausgeschwitzt wird. Tipp: Die „Aqua Mundo“-Wasserwelten bekommen regelmäßig ein „Upgrade“. Neu seit Dezember 2020 ist zum Beispiel im Center Parcs Park Bispinger Heide die Aqua Racer-Reifenrutsche mit interaktiven Elementen.

#5 Weihnachtsangebote bei Center Parcs

Über Weihnachten wegfahren? Aber sicher! Denn ein Urlaub bei Center Parcs ist wie ein Urlaub bei engen Freunden. Hier ist alles vorbereitet für kleine und große Gäste und für kleine und große Familien. Im Ferienhaus hat jeder einen Rückszugsort, den man sich feierlich einrichten kann, rundum gibt es Aktivitäten, die man mit der ganzen Familie erleben kann (oder auch nicht). Denn das Motto lautet: Alles kann, nichts muss!

Erlebe einzigartige Feiertage in den Ferienhäusern von Center Parcs.

Wichtig ist einzig, dass sich alle wohlfühlen im Winter Wonderland von Center Parcs. Neugier geweckt? Dann stöbere mal in den Weihnachtsangeboten und erfahre, welche Überraschungen auf dich warten! Eines ist aber jetzt schon fix: Die Tage im Urlaub werden garantiert heiß oder kalt. Oder wie es bei Center Parcs heißt: fröhlich und frostig!