Ob zum Leben oder für einen Urlab: Manchmal sehnen wir uns ganz einfach nach Ruhe. Lange Staus, Smog und nur unzufriedene Menschen um einen herum passen da nicht ins Bild. Die isländische Fluggesellschaft Icelandair hat eine Studie durchgeführt und die ruhigsten Städte der Welt ermittelt. In das Ranking flossen dabei unter anderem Faktoren wie Lärm- und Lichtbelastung, Verkehrsüberlastung oder Lebenszufriedenheit ein.

Besonders australische Städte kommen gut weg, auch skandinavische Städte schlagen sich ordentlich. Eine deutsche Stadt hat es nicht ins Ranking geschafft. Wir stellen die Top 10 der entspanntesten Orte näher vor.

Platz 10: Auckland in Neuseeland

Die größte Stadt Neuseelands wird wegen ihres großen Hafens auch „City of Sails“ genannt. Sie liegt im Norden der Nordinsel und thront auf mehr als 50 inaktiven Vulkanen, die mit dichten Wäldern und – teilweise schwarzen – Sandstränden das Landschaftsbild prägen.

Den „Mission Bay Beach“ mit langer Strandpromenade findest du unweit des Stadtzentrums. Dort kannst du bei den richtigen Bedingungen Surferinnen und Surfer bei ihren eleganten Manövern im Wasser beobachten. Viele geschützte Meeresbuchten machen Auckland zudem zu einem Traumziel für Seglerinnen und Segler.

Platz 9: Stockholm in Schweden

Stockholm ist umgeben von wunderbarer Natur, in der man den Großstadttrubel schnell vergisst. In manchen Teilen der schwedischen Hauptstadt fühlst du dich beinahe wie auf dem Land: Der Stockholmer Schärengarten besteht aus ungefähr 30.000 Inseln, Schären und Felsen, die sich 80 Kilometer östlich vom Stadtzentrum in die Ostsee erstrecken.

Aktuelle Deals

Die Stadt selbst erstreckt sich über 14 Inseln, die über mehr als 50 Brücken verbunden sind. Das brachte Stockholm auch den Beinamen „Venedig des Nordens“ ein. Die Stadt kannst du mit Booten erkunden oder ganz einfach zu Fuß. Lass dich durch die Kopfsteinpflasterstraßen und vorbei an ockerfarbenen Gebäuden durch die Altstadt treiben oder statte der Nikolaikirche, dem Königspalast oder dem Nobel-Museum einen Besuch ab. 

Auch das ist Stockholm: Der Schärengarten östlich vom Stadtzentrum besteht aus 30.000 Inseln, von denen einige bewohnt sind.

Platz 8: Melbourne in Australien

Melbourne ist die südlichste Millionenmetropole der Welt und liegt in der Port-Phillip-Bucht am Yarra River. Die vielen Parks in der Innenstadt brachten ihr auch den Beinamen „Garden City“ ein. Im Stadtzentrum liegt der moderne Federation-Square-Komplex mit Bars und Restaurants direkt am Fluss. Du begeisterst dich für Kunst? Dann solltest du den Kunstbezirk der Stadt am südlichen Flussufer aufsuchen. Hier findest du das „Arts Centre Melbourne“, ein Zentrum für darstellende Künste, sowie die „National Gallery of Victoria“.

Platz 7: Brisbane in Australien

Die nächste australische Stadt, die es ins Ranking geschafft hat, ist Brisbane. Die sonnenverwöhnte Hauptstadt Queenslands punktet mit subtropischem Klima und 283 Sonnentagen im Jahr. Du kannst mitten in der Stadt eine Lagune besuchen oder dich an einem der nahe gelegenen Traumstrände entspannen.

Vom Mount Coot-tha aus hast du eine tolle Sicht auf die Stadt und das Umland bis hin zur Moreton Bay – auch abends wird dich der Blick auf das Lichtermeer der Stadt verzücken. Am Fuße des Mount Coot-tha sind die schönen „Botanic Gardens“ angelegt. Dort kannst du durch ein exotisches Pflanzenmeer schlendern.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Stadt oder Strand? In Brisbane musst du dich nicht entscheiden.

Platz 6: Zürich in der Schweiz

Zürich mischt seit Jahren in Rankings zu Städten mit der höchsten Lebensqualität der Welt mit. Kein Wunder, neben kreativem Stadtleben mit unzähligen Events, Festivals und vielfältigen Museen verbindet sich die Stadt mühelos mit der Natur – Wasser ist nie weit entfernt und in weniger als einer Stunde bist du in der Schweizer Bergwelt.

Die vormittelalterliche Stadtgeschichte kannst du in der Altstadt zu beiden Seiten der Limmat noch gut spüren. Folgst du dem Limmatquai, einer der Uferpromenaden, kommst du an der Wasserkirche, am Grossmünster und am Rathaus vorbei.

Was in der Spree oder im Rhein kaum denkbar wäre, ist in der Limmat völlig normal. Im Sommer baden die Zürcher und Zürcherinnen mitten in der Stadt in dem klaren Fluss. Entlang des Limmatquais liegen viele Freibäder am Flussufer, auch Badis genannt. Perfekt für eine Erfrischung an heißen Sommertagen. 

Die Limmat fließt entlang der Altstadt mit ihren charmanten historischen Gebäuden.

Platz 5: Wellington in Neuseeland

Malerisch eingebettet zwischen Naturhafen und grünen Hügellandschaften liegt Wellington, die Hauptstadt Neuseelands. Am südlichsten Ende der Nordinsel an der Cookstraße ist es ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaberinnen und ‑liebhaber. Für die beste Aussicht auf die grüne Stadt steigst du den Mount Victoria, einen knapp 200 Meter hohen markanten Hügel, hinauf und genießt den atemberaubenden Panoramablick. Die bewaldeten Teile des Berges dienten auch als Drehort für den Wald der Hobbits (Hobbiton), der in den „Der Herr der Ringe“-Filmen zu sehen ist.

Platz 4: Helsinki in Finnland

Helsinki, die finnische Hauptstadt im Süden des Landes, präsentiert sich als entspannter Hafenort und punktet mit idyllischen Inseln und großen Parks. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Helsinki ist die Uspenski-Kathedrale mit roten Ziegelsteinen und Kupferdach. Sie steht auf einem großen Felsen und überragt die Stadt. Sehnst du dich nach Natur, erreichst du nach nur kurzer Fahrzeit mehrere Nationalparks, Inseln und Seen. In den vielen öffentlichen Saunen in Helsinki kannst du neue Kraft tanken.

Helsinkis malerischer Hafen lädt zu einem Rundgang ein.

Platz 3: Reykjavik in Island

Inmitten der dramatischen isländischen Landschaft befindet sich die Hauptstadt Reykjavik. Die mit 120.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eher bescheidene und auf den ersten Blick verschlafen wirkende Stadt hat neben farbenfrohen Häuserfassaden noch einiges mehr zu bieten – interessante Museen beispielsweise. Im Nationalmuseum und im Sagamuseum kannst du gänzlich in die Wikingervergangenheit der Insel eintauchen. 

Auch faszinierende Naturwunder kannst du in und um Reykjavik hautnah erleben. Neben Lagunen, Geysiren und Vulkanen kannst du mit etwas Glück sogar Polarlichter beobachten. Ein toller Aussichtspunkt dafür ist der Leuchtturm Grótta auf der Halbinsel Seltjarnarnes.

Platz 2: Perth in Australien

Auf Platz zwei hat es eine australische Metropole geschafft: Perth, die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Western Australia, gilt als sonnigste Stadt des Landes und belegt in weltweiten Rankings der lebenswertesten Städte regelmäßig einen Spitzenplatz.

Weltberühmter Wein und hervorragendes Essen sind nur zwei Vorzüge der entspannten Stadt. Die Vororte sind von wunderschönen Sandstränden gesäumt, die mit feinem weißen Sand und türkisblauem Wasser glänzen. 

Eine tolle Aufsicht auf die City und den weiten Swan River genießt du vom „Kings Park“ im Herzen von Perth, der mit seinem Mix aus gestalteten Gärten und naturbelassenem Buschland eine Fläche von rund 400 Hektar abdeckt.

Vom „Kings Park“ aus hast du einen tollen Blick auf die Skyline.

Platz 1: Bergen in Norwegen

Platz eins belegt Bergen. In Norwegens zweitgrößter Stadt trifft historisches Weltkulturerbe auf morderne Restaurants und erstklassige Museen. Den malerischen Pier mit seinen bunten Holzhäusern kennst du wahrscheinlich von Instagram. Beides findest du im geschichtsträchtigen Hanseviertel Bryggen, dem ältesten Stadtteil Bergens. 

Zudem ist Bergen das Tor zu einigen der berühmtesten Fjorde Norwegens. Dazu zählen der Sognefjord sowie der Hardangerfjord, der auch ein beliebter Ausgangspunkt für eine Wanderung zur Trolltunga ist. 

Für die bunten Häuschen ist Bergen weltbekannt.

Bergen punktete in dem Ranking besonders mit minimaler Verkehrsüberlastung, geringer Licht- und Lärmbelastung und einer hohen Lebenserwartung von durchschnittlich 83 Jahren.

Top 20 der ruhigsten Städte im Überblick

  1. Bergen, Norwegen
  2. Perth, Australien
  3. Reykjavik, Island
  4. Helsinki, Finnland
  5. Wellington, Neuseeland
  6. Zürich, Schweiz
  7. Brisbane, Australien
  8. Melbourne, Australien
  9. Stockholm, Schweden
  10. Auckland, Neuseeland
  11. Oslo, Norwegen
  12. Sydney, Australien
  13. Kopenhagen, Dänemark
  14. Tel Aviv, Israel
  15. Christchurch, Neuseeland
  16. Toronto, Kanada
  17. San José, Costa Rica
  18. Dallas, USA
  19. Houston, USA
  20. Washington, D.C., USA