Wale oder Delfine beobachten – zweifelsfrei ist das ein fantastisches Erlebnis, das aber mittlerweile viele Reisende schon von ihrer Bucket List gestrichen haben. Warum im nächsten Urlaub also nicht mal mit ein paar Schnabeltieren abhängen? Klingt kurios, doch geht in Australien tatsächlich. 

Denn die University of New South Wales, der WWF, der Taronga Zoo in Sydney und der National Parks and Wildlife Service wollen dem Schnabeltier helfen, sich erneut im Royal-Nationalpark anzusiedeln. Das wäre das erste Mal seit fast 50 Jahren, dass ein Schnabeltier diesen Nationalpark betritt, schreibt „Travel and Leisure“.

Hier, im Royal-Nationalpark in Australien, sollen schon bald wieder Schnabeltiere leben.

Aktuelle Deals

Schnabeltiere im Royal-Nationalpark

Der Royal-Nationalpark liegt im Bundesstaat New South Wales und ist rund 29 Kilometer von Sydney entfernt. In den 1970er-Jahren kam es auf einer nahe gelegenen Autobahn zu einem schweren Unfall, bei dem Chemikalien in die Gewässer des Nationalparks gespült wurden. Die Chemikalien vergifteten die Gewässer und löschten die gesamte Schnabeltierpopulation im Park aus.

Und auch in anderen Teilen des Landes verliert das Schnabeltier nach und nach seinen Lebensraum. Grund dafür ist unter anderem der Klimawandel, der in den vergangenen Jahren immer häufiger zu extremen Dürren und Bränden geführt hat. Dr. Gilad Bino von der University of New South Wales erklärt in einer Mitteilung: „Unser Ziel ist es, bis Ende des Jahres zehn Schnabeltiere in den Park einzuführen. Wir werden die Tiere beobachten und hoffen, dass die Population wächst und Menschen dort dieses einzigartige Tier erleben können.“

So triffst du auf Schnabeltiere in Australien

Sobald die Tiere im Park freigelassen worden und Australiens Grenzen geöffnet sind, kannst du sie besuchen. Natürlich wird es am Anfang nicht ganz so leicht sein, die zehn Schnabeltiere zu finden. Wenn du sichergehen willst, kannst du eine Kanutour im Great-Otway-Nationalpark in Victoria machen. Laut Betreiber gibt es eine 95-prozentige Chance, dabei auf Schnabeltiere zu treffen.

Schnabeltiere sind in Australien beheimatet und sind neben dem Känguru das Wahrzeichen unter den Tieren.

Für mehr Action solltest du in die Stadt Finch Hatton im Landesinneren in der Mackay-Region von Queensland reisen. Dort kannst du bei einem Tauchgang im australischen Regenwald neben Schnabeltieren auch Schildkröten und seltene Fische aus nächster Nähe beobachten.