Lust auf eine Nacht im Zentrum des antiken Roms, in den nobelsten Adressen Athens oder an einem exklusiven Karibikstrand? Dort und an vielen anderen Orten rund um die Welt eröffnen 2022 einige luxuriöse Hotels. Wir stellen die interessantesten Hotel-Neueröffnungen des kommenden Jahres vor. Vielleicht ist ja auch für deinen Urlaub etwas dabei – oder einfach nur zum Träumen.

1. Star Wars Galactic Starcruiser Hotel, USA

Nicht in einer weit, weit entfernten Galaxis, sondern in Orlando im US-Bundesstaat Florida eröffnet im Frühjahr 2022 ein neues Hotel für Fans des Star-Wars-Universums: das Galactic Starcruiser Hotel, das zum Galaxy’s-Edge-Themenpark von Disney gehört. 

In einem simulierten Hyperspace-Flug kommen Reisende in dem Hotel an, das wie der Sternenkreuzer „Halcyon“ gestaltet ist. An Bord begegnen sie Star-Wars-Charakteren, testen die Navigations- und Verteidigungssysteme und übernachten in einer der Kabinen oder Suiten – mit Blick auf den Weltraum. Preislich kann das Krieg-der-Sterne-Hotel übrigens mit anderen Sternehotels mithalten: Zwei Übernachtungen für zwei Erwachsene und ein Kind kosten Medienberichten zufolge schlappe 5299 US-Dollar, also rund 4500 Euro. 

2. Janu, Montenegro

Das Unternehmen Aman kündigte im Frühjahr 2020 seine neue Hotelmarke Janu an, zunächst sollen drei Häuser eröffnen: in Montenegro, Saudi-Arabien und Tokio. Das direkt an der Adriaküste gelegene Janu Montenegro soll voraussichtlich als erstes seine Türen für Gästinnen und Gäste öffnen.

Dahinter erwarten sie vor allem „Momente der Entspannung“, so verspricht es die Website. Der Fokus der neuen Luxus-Hotelmarke liegt auf Wellness, Aktivität und der Begegnung mit anderen Menschen. Zwischen dem morgendlichen Fitnesskurs und dem nächtlichen Tanz unter dem Sternenhimmel können sich Besucherinnen und Besucher etwa in den Ess-, Lounge- und Barbereichen aufhalten, das Umland bei einer Wanderung oder einer Bootstour erkunden und dabei von der Schnelllebigkeit der digitalen Welt abschalten.

Die Lobby des neuen Luxus-Hotels Janu.

3. Wildflower Farms, USA

Die Rückbesinnung auf die Natur steht auch im Zentrum des Wildflower Farms. Das Hotel befindet sich etwa 90 Minuten entfernt von Manhattan und besteht aus 65  Suiten, frei stehenden Bungalows und Cottages, die verteilt auf einer 140 Hektar großen Fläche stehen. Die Hütten verfügen jeweils über große Fenster und eigene Terrassen, sodass Urlaubende die Umgebung bestens im Blick haben: Dazu zählen mit Wildblumen bewachsene Wiesen, Wälder und Felder. Auch bei einer Wanderung auf einem der verschlungenen Wege lässt sich die Natur erkunden.

Das Innere der Hütten der Wildflower Farms ist luftig gestaltet, also ein Mix aus Landleben und Moderne. Holzverkleidungen, frische Blumen und Kamine sollen für Gemütlichkeit sorgen, Wellness verspricht der Spa-Bereich mit Salzwasserpool und Yoga-Studio.

Aktuelle Deals

4. Etéreo, Auberge Resorts Collection, Mexiko

Wie die Wildflower Farms stammt auch das neue Etéreo in Mexiko aus dem Hause Auberge Resorts Collection. Das Hotel, das voraussichtlich Anfang 2022 eröffnet wird, liegt an einem unberührten Strand an der Riviera Maya. Bodentiefe Fenster in den großzügigen Studios und Suiten bieten Urlaubenden einen Aus- und Überblick über den weißen Sand und die tiefblauen Wellen.

Daneben wartet das Hotel auch mit großen Terrassen, privaten Tauchbecken und einem Butler-Service auf. So viel Luxus hat seinen Preis: Auf der Website werden für das Ocean Penthouse, das sich über zwei Stockwerke erstreckt und über drei Schlafzimmer, vier Bäder, Butler-Service und Whirlpool verfügt, 6449 US-Dollar (rund 5500 Euro) pro Nacht aufgerufen. Immerhin: Aktuell gibt’s jede vierte Übernachtung gratis.

5. Edition, Riviera Maya Hotel, Mexiko

Ebenfalls in der mexikanischen Riviera-Maya-Region, genauer gesagt bei Kanai, entsteht ein neues Hotel der Kette Edition. Das Haus verfügt über 180 Zimmer und Suiten, mehrere Tagungsräume, ein Spa, ein Restaurant, eine Poolbar sowie einen Strandclub. Viel mehr ist über das neue Luxus-Hotel bislang noch nicht bekannt. Klar ist aber: Edition plant weitere Hotelneueröffnungen im kommenden Jahr, unter anderem in Madrid, Mailand, Doha und Dubai.

6. Conrad Rabat Arzana, Marokko

Umgeben von üppigen Gärten, der Atlantische Ozean direkt vor der Hoteltür und nur einen Steinwurf von der Hauptstadt Rabat entfernt: Das neue Conrad Rabat Arzana Hotel in Marokko befindet sich in einer Top-Lage. In dem luxuriösen Neubau werden in Zukunft Hotelurlaubende in 120 geräumigen Zimmern einchecken. Auch ein Ballsaal, ein Spa und zwei Restaurants gehören zum Angebot. 

Conrad Hotels ist ein Tochterunternehmen der Hilton-Hotels mit 40 Häusern auf fünf Kontinenten. Die Marke verspricht Reisenden einen Aufenthalt zwischen Designobjekten und Kunstwerken mit Verbindung zur lokalen Kultur.

Das Conrad Rabat Arzana.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

7. Four Seasons Cartagena, Kolumbien

Das Luxus-Unternehmen Four Seasons verhilft mehreren historischen Gebäuden in Cartagena, Kolumbien, zu einem zweiten Frühling – und macht daraus einen neuen Hotelkomplex. Mit dem Four Seasons Hotel and Private Residences Cartagena werden laut einer Presseinformation ikonische Bauwerke im Herzen der Stadt revitalisiert: darunter ein Kloster und eine Kirche (beide aus dem 16. Jahrhundert), ein Club aus den 1920er-Jahren und einige historische Theater.

Das neue Hotel soll über 131 Zimmer verfügen, dazu zählen auch eine Royal und eine Presidential Suite sowie 16 Privatresidenzen. Und obendrauf gibt’s noch einen Pool auf der Dachterrasse – mit Poolbar und einem Ausblick auf die Bucht von Cartagena und die historischen Stadtmauern.

8. Mandarin Oriental Etiler, Istanbul

Drei Türme recken sich in Istanbuls Nobelviertel Etiler in die Höhe. Einer von ihnen wird ab 2022 das neue Hotel Mandarin Oriental Etiler beherbergen. 158 Zimmer, Suiten und eine Reihe von Appartements mit Service versprechen Luxus-Urlaub auf vielerlei Ebenen. So gehören auch mehrere Ballsäle, eine Bar und mehrere Restaurants zu dem Angebot.

9. The Peninsula London, Großbritannien

London ist voll, London ist laut – und mittendrin eröffnet Ende 2022 das Hotel The Peninsula. Doch es verspricht seinen zukünftigen Gästinnen und Gästen „eine Oase der Ruhe im Herzen der Stadt“. Denn die Fenster dort sind dreifachverglast.

Aber auch bodentief. Und so wird die exquisite Einrichtung der 190 Gästezimmer und Suiten stets ins rechte Licht gerückt. Dabei kann sich gewiss auch der Ausblick auf die Skyline der Metropole von dort aus sehen lassen. Immerhin befindet sich das Hotel im Herzen der Stadt!

10. Raffles London in The OWO, Großbritannien

Während des Zweiten Weltkriegs diente es als Basis von Winston Churchill, Ian Flemming erdachte dort seinen „James Bond“ – und ab 2022 beherbergt das OWO (kurz für: Old War Office) ein Hotel! Das Raffles London soll im kommenden Jahr eröffnen.

Bei dem Hotelumbau seien viele ursprüngliche Details erhalten geblieben, wenngleich auch moderne Gestaltungselemente Einzug gehalten haben sollen. Das Raffles London at The OWO – so der vollständige Name – umfasst 125 Zimmer und Suiten, 85 Residenzen, neun Restaurants und Bars sowie ein Spa.

11. Ritz-Carlton Paradise Valley, USA

Fast 100 Hotels der Marke Ritz-Carlton gibt es bereits – mit dem neuen Ritz-Carlton Paradise Valley kommt im kommenden Jahr ein weiteres hinzu. Das Luxus-Hotel mit 215 Zimmern befindet sich im US-Bundesstaat Arizona unweit des Camelback Mountain. Auf dem 200 Hektar großen Gelände steht Urlauberinnen und Urlaubern zudem ein riesiger, knapp 122 Meter langer Pool zur Verfügung.

12. Rosewood Doha, Katar

Das Rosewood Doha ist schon von außen schön: Das Hotel befindet sich in einem von zwei Türmen, deren Architektur von den Korallenriffen in den Meeren Katars inspiriert wurde. In dem anderen Turm werden übrigens die Rosewood Residences angesiedelt sein. Darüber hinaus wird der neue Standort der Rosewood Hotels über acht Restaurants, ein Spa sowie ein mit hochmodernen Geräten ausgestattetes Fitnessstudio verfügen. 

13. Rosewood Wien, Österreich

Wer nicht nach Katar, dem umstrittenen Gastgeber der Fußball-WM 2022, reisen möchte, findet in unserem Nachbarland Österreich ebenfalls ein neues Rosewood-Hotel. Es befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert direkt am Wiener Petersplatz. Einst war das Haus Hauptsitz einer Bank, demnächst schon werden in den 99 Zimmern und Suiten Hotelgästinnen und -gäste übernachten, in der Rooftop-Bar Drinks zu sich nehmen und dabei den Blick über die Stadt schweifen lassen.

Eine Pferdekutsche auf dem Petersplatz in Wien.

14. W Algarve, Portugal

Im April eröffnet das Hotel W an der Algarve und markiert damit auch den Markteintritt der Marke in Portugal. Direkt an der Küste befindet sich das Anwesen – und verspricht seinen zukünftigen Gästinnen und Gästen direkten Strand-Zugang und Meerblick von jedem der 134 Zimmer aus!

Auch von der Rooftop-Bar aus haben Reisende gewiss einen herrlichen Ausblick auf die Wellen. Wer in einer der 23 Suiten eincheckt, hat das Wasser sogar ganz für sich allein: im privaten Tauchbecken oder im privaten Whirlpool.

Luftaufnahme der Region um Albufeira. Hier eröffnet 2022 das Hotel W Algarve.

15. One&Only Aesthesis Athen, Griechenland

Ein griechischer Zufluchtsort im Herzen der Athener Riviera, umgeben von saphirblauem Wasser und Lavendelfeldern: Die Ankündigung für das neue One&Only Aesthesis klingt ganz schön blumig, oder? Ob das neue Luxus-Hotel hält, was das Unternehmen verspricht, können Reisende ab dem kommenden Jahr herausfinden. Dann nämlich stehen 127 Zimmer und Suiten sowie private Villen auf dem 21 Hektar großen Gelände bereit. Auch zwei Restaurants sowie ein Spa können die ersten Urlaubenden dann ausprobieren.

Das One&Only Aesthesis verfügt über 127 Zimmer.

16. Six Senses Rom, Italien

95 Gästezimmer und Suiten, ein Spa, ein Restaurant, eine Veranstaltungsterrasse, ein Garten im Innenhof: Das neue Six Senses Hotel in Rom hat einiges zu bieten. Doch das Highlight ist vermutlich die Dachterrasse mit 360-Grad-Blick auf die italienische Hauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Das Luxushotel soll 2022 direkt im Zentrum eröffnen, ganz in der Nähe des Trevi-Brunnens und des Pantheons.

Der Trevi Brunnen in Rom, Italien.

17. St. Regis Los Cabos in Quivira, Mexiko

Eine riesige Eingangshalle, luxuriöse Zimmer, Strand und Golfplatz direkt vor der Tür. Keine Frage, im neuen Hotel St. Regis Los Cabos in Mexiko lässt es sich gewiss aushalten! Zu der Anlage gehören außerdem ein Spa mit zehn Massageräumen, Kunstgärten und Innenhöfe, mehrere Restaurants und sieben Pools, von denen jeweils einer für Familien mit Kindern sowie nur für erwachsene Gästinnen und Gäste reserviert ist.

Wer nicht nur im Urlaub im Luxus schwelgen möchte, kann sich eine der Eigentumswohnungen oder Villen sichern – zum Kaufpreis ab drei Millionen beziehungsweise neun Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 2,5 Millionen und 7,6 Millionen Euro).

18. Waldorf Astoria Cancún, Mexiko

Das Waldorf Astoria Cancún eröffnet im kommenden Frühjahr und nimmt jetzt schon Reservierungen ab 1. März 2022 entgegen. Das Hotel liegt auf einem 100 Hektar großen Areal an der Küste und bietet unter anderem fünf Restaurants und Bars sowie einen 24-Stunden-Zimmerservice.

Die Zimmer selbst verfügen etwa über King-Size-Betten, luxuriöse Badezimmer und Meerblick. In den Suiten gibt es zudem private XXL-Balkone, eigene Pools oder eigene Speisesäle. Wer zur Hoteleröffnung noch in einer der Suiten unterkommen möchte, sollte sich aber beeilen: Die ersten sind laut Website bereits ausgebucht.

Ein Strand in Cancún, Mexiko.

19. Nobu Hotel Marrakesch, Marokko

Im Herbst 2022 soll das Nobu Hotel Marrakesch eröffnen, etwa ein Jahr später als ursprünglich geplant. Es befindet sich im modernen Viertel Hivernage, das für sein Nachtleben bekannt ist. Schicke Restaurants, Casinos, Clubs und Livemusik geben hier zu später Stunde den Ton an und auch zahlreiche Hotels beherbergt das Viertel.

So wie demnächst auch das Nobu Hotel, das Urlaubenden laut Website über 71 geräumige Zimmer und Suiten, ein Spa und ein Fitnesscenter, diverse Pools sowie mehrere Restaurants bieten wird.

20. Mondrian Gold Coast, Australien

Das Mondrian Gold Coast Hotel ist ein 400 Millionen US-Dollar teures Projekt. Der Hochhauskomplex direkt an der australischen Goldküste soll allerdings nicht nur ein Fünf-Sterne-Hotel mit 208 Gästezimmern, sondern auch diverse Luxus-Apartments beherbergen.

Für Urlaubsgästinnen und ‑gäste steht unter anderem ein Rund-um-die-Uhr-Concierge- und ‑Zimmerservice bereit. Auch ein persönlicher Fahrservice kann genutzt werden.