Gänzlich unbeschwertes Reisen ist seit Corona für Urlauber und Urlauberinnen kaum möglich. Doch neben den Sorgen um die Gesundheit begegnen Reisenden auch andere Risikofaktoren, die von Land zu Land unterschiedlich stark ausfallen und die sich etwa auch in Kriminalitäts- oder Verkehrsstatistiken wiederfinden.

Das französische Reiseportal „Voyage avec nous“ hat gemeinsam mit der Agentur „Data Flash“ den Euro Health Consumer Index, den Global Peace Index 2021 und Daten von Eurostat ausgewertet und daraus ein Ranking erstellt: Das sind die sichersten europäischen Länder.

Aktuelle Deals

Norwegen belegt Platz eins der sichersten Länder

Als sicherstes Land steht Norwegen an der Spitze der Tabelle. So zählen die Skandinavier im europaweiten Vegleich die wenigsten tödlichen Verkehrsunfälle sowie die wenigsten vorsätzlichen Tötungsdelikte. Gleichzeitig wird in Norwegen die Sicherheit insgesamt als sehr hoch angegeben, hierfür wurden unter anderem die allgemeine Kriminalitätsrate, das Terrorismusrisiko sowie die Anzahl der Polizistinnen und Polizisten berücksichtigt.

Das zweitsicherste Land in Europa ist der Auswertung zufolge die Schweiz. Unser Nachbarland kommt in der Kategorie Gesundheit sogar auf die Höchstpunktzahl. Und auch die Verkehrs- und Gesamtsicherheit werden als hoch eingestuft.

Eine Wandergruppe in der Nähe vom Albulapass in der Schweiz.Im Hintergrund ist die Berninagruppe zu sehen.

Mit etwas Abstand dahinter belegt Slowenien den dritten Platz. Positiv auf die Bewertung wirken sich etwa die vergleichsweise niedrige Anzahl vorsätzlicher Tötungsdelikte sowie die geringe Rate an Raubüberfällen und die hohe Gesamtsicherheit aus. Aber: Mit 44 Verkehrstoten pro Million Einwohnerinnen und Einwohner liegt Slowenien in der Kategorie Verkehrssicherheit im Mittelfeld. Die Bewertung im Bereich Gesundheit erreicht im europaweiten Vergleich Platz 18 von 28.

Platz zehn der sichersten Länder: Deutschland

Deutschland ist bei deutschen Urlaubenden beliebt. Im Ranking der sichersten Reiseziele belegt es den zehnten Platz. Die Gesamtwertung wird insbesondere durch die vergleichsweise hohe Zahl an Raubüberfällen beeinflust: 47,9 Fälle pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Zeitraum 2016 bis 2018 gibt die Auswertung hierfür an und beruft sich auf Angaben von Eurostat. Gut schneidet Deutschland in den Bereichen Verkehrssicherheit (Platz neun) und Gesundheit (Platz zehn) ab.

Liste: Die sichersten Länder in Europa 2021

  1. Norwegen
  2. Schweiz
  3. Slowenien
  4. Dänemark
  5. Niederlande
  6. Tschechische Republik
  7. Österreich
  8. Finnland
  9. Schweden
  10. Deutschland
  11. Irland
  12. Slowakei
  13. Großbritannien
  14. Portugal
  15. Spanien
  16. Kroatien
  17. Ungarn
  18. Estland
  19. Polen
  20. Italien
  21. Belgien
  22. Frankreich
  23. Zypern
  24. Griechenland
  25. Rumänien
  26. Bulgarien
  27. Litauen
  28. Lettland