Ob an der Ostsee, der Nordsee oder in den Bayerischen Alpen: Deutschland bleibt laut dem ADAC auch im Jahr 2021 das beliebteste Land für den Campingurlaub. Auf welche Plätze die Deutschen am liebsten reisen, hat Pincamp, das Campingportal des ADAC, herausgefunden.

Für die Feriensaison wurden die Lieblingsplätze deutscher Camperinnen und Camper auf Basis der Abrufzahlen auf Pincamp im Zeitraum Januar bis Juli 2021 ermittelt. Für das Ranking wurden die Orte in drei Kategorien eingeteilt: Urlaub für Paare, mit der Familie und mit dem Hund.

Camping in Deutschland: Die Lieblingsplätze von Familien

Laut ADAC wünschen sich Familien einen Campingplatz, auf dem sich die Kinder sofort wohlfühlen. Deshalb hat Pincamp sich Plätze mit einem kindgerechten Animationsprogramm, Bademöglichkeit und vielen Freizeit- und Sportaktivitäten näher angeschaut. Hier kommen die beliebtesten:

1. Platz: Camping Stover Strand Kloodt in Niedersachsen

Der Campingplatz Camping Stover Strand Kloodt an der Elbe bei Hamburg bietet sowohl Ruhe in einer naturbelassenen Flusslandschaft als auch die Möglichkeit, schnell in die City von Hamburg zu gelangen. 

Auf dem rund 30 Hektar großen Gelände gibt es 200 Standplätze für Urlaubende, davon sind 100 parzelliert. Austoben können sich Erwachsene und Kinder unter anderem beim Beachvolleyball oder dem Sportprogramm vor Ort. Wer die Gegend erkunden will, kann sich ein Rad am Fahrradverleih ausleihen. Für Wassersport gibt es einen Bootssteg mit Liegeplätzen samt Bootsverleih. Kinder können sich auf ein Animationsprogramm und einen eigenen Aufenthaltsraum freuen. 

Zur Ausstattung des Platzes gehören Duschen mit Warmwasser, Einzelwaschkabinen mit Warmwasser, Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer und Sitztoiletten. Die Stellplätze verfügen über Abwasser- und Frischwasseranschlüsse sowie Steckdosen.

Aktuelle Deals

2. Platz: Vital Camp Bayerbach in Bayern

Das Vital Camp Bayerbach schafft es auf den zweiten Platz der beliebtesten Plätze von Familien. In der Kategorie „Lieblingsplätze von Hundehaltern“ belegt er sogar den ersten Platz. Alles, was den Platz auszeichnet, liest du hier.

3. Platz: Camping Wirthshof in Baden-Württemberg

Ebenfalls besonders bei Familien beliebt ist Camping Wirthshof in Baden-Württemberg. Der im Hinterland des Bodensees gelegene Campingplatz bietet ein besonders vielfältiges Spiel- und Freizeitangebot für Urlaubende aller Altersgruppen. Für idyllisches Ambiente sorgen im größeren Platzteil Baumreihen und Hecken, während der kleinere Platzteil mit vielen Obstbäumen durchsetzt ist.

238 Standplätze mit Parzellengrößen zwischen 70 und 140 Quadratmetern stehen zur Verfügung, die Abwasser- und Frischwasseranschlüsse sowie Steckdosen bieten. Zur Ausstattung des Campingplatzes gehören unter anderem Duschen mit Warmwasser und ein Sanitärbereich für Kinder. Außerdem hält der Platz ein Schwimmbad, einen Abenteuerspielplatz, einen Indoor-Spielplatz sowie einen Wasserspielplatz für Kinder bereit.

Ältere können sich beispielsweise in der Sauna oder im Dampfbad entspannen. Wer lieber sportlich unterwegs ist, für den stehen ein Beachvolleyball-Platz und ein Fahrradverleih bereit.

Der Campingplatz Wirthshof bei-Markdorf befindet sich in der Nähe des Bodensees.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Top 10 der Lieblingsplätze in Deutschland für einen Campingurlaub mit der Familie

  1. Camping Stover Strand Kloodt (Niedersachsen)
  2. Vital Camp Bayerbach (Bayern)
  3. Camping Wirthshof (Baden-Württemberg)
  4. Camping- und Ferienpark Wulfener Hals (Schleswig-Holstein)
  5. Camping- und Ferienpark Falkensteinsee (Niedersachsen)
  6. Camping am Nordseestrand (Niedersachsen)
  7. Alfsee Ferien- und Erholungspark (Niedersachsen)
  8. Campingplatz Horn (Baden-Württemberg)
  9. Family-Resort Kleinenzhof (Baden-Württemberg)
  10. Eurocamp Spreewaldtor (Brandenburg)

Camping in Deutschland: Die Lieblingsplätze von Pärchen

In Hinblick auf ganz Europa befinden sich laut dem ADAC die Lieblingsplätze für einen Campingurlaub als Paar in Kroatien und Deutschland. Sonst so beliebte Campingländer wie Frankreich, Spanien und Italien seien im Jahr 2021 wegen der Corona-Situation nicht so stark nachgefragt. Bei Paaren besonders beliebt seien Plätze mit
einem vielseitigen Wellness-Angebot und guten Restaurants. Hier kommen die bestbewerteten Campingplätze in Deutschland:

1. Platz: Camping- und Ferienpark Wulfener Hals in Schleswig-Holstein

Auf den ersten Platz der beliebtesten Campingplätze für Paare hat es der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals in Schleswig-Holstein an der Ostsee geschafft. Der direkt am Wulfener Hals gelegene Urlaubsplatz bietet ein breit gefächertes Angebot für Familien, Kiter, Surferinnen und Golf-Begeisterte. Unterschiedlich große Bäume und Hecken gliedern den Platz. Er verfügt über einen großzügig gestalteten Eingangsbereich, ein  Sanitärgebäude, Waschmaschinen, Abwasser-,  Frischwasser- und Fernsehanschlüsse sowie Steckdosen am Standplatz. 

Eine Beauty-Abteilung, Sauna und ein Whirlpool runden das Freizeitangebot ab. Wer sich sportlich betätigen will, kann aus Sportarten wie Beachvolleyball und Bogenschießen wählen. Außerdem stehen Bootsverleih, Fahrradverleih, Fitnessraum sowie ein Golfplatz zur Verfügung. 

Am Meer finden Paare einen 1,3 Kilometer langen Strand, der in verschieden große Abschnitte gegliedert ist. So gibt es an dem teils naturbelassenen, teils kiesdurchsetzten Strand auch einen FKK-Bereich und einen Hundestrand. An der Spitze des Strandes befindet sich ein Vogelschutzgebiet.

2. Platz: Camping Stover Strand Kloodt in Niedersachsen

Auch in der Kategorie „Lieblingsplätze von Pärchen“ landet der Campingplatz Camping Stover Strand Kloodt unter den Top drei – hier auf Platz zwei. Was den Platz auszeichnet, liest du hier nach.

3. Platz: Camping- und Ferienpark Havelberge in Mecklenburg-Vorpommern

Direkt am Seeufer des Woblitzsees auf bewaldetem, terrassiertem Gelände befindet sich der Camping- und Ferienpark Havelberge. Der Fünf-Sterne-Camping- und -Ferienpark überzeugt besonders mit einem umfangreichen Animations- und Veranstaltungsangebot. 

Highlight ist der große Strand mit Steg und einer Badeinsel: An sonnigen Tagen bieten sich eine Sandbucht mit angrenzender Liegewiese sowie ein kleiner Öko-Badeteich mit Kinderbereich zum Entspannen an. Zudem können Urlaubende Kajaks, Ruderboote oder Drachenboote ausleihen oder an Angeltouren und Kanu-Einführungskursen teilnehmen. Für Hunde gibt es einen seperaten Strandabschnitt.

Im Sommer wird für Kinder ein Animationsprogramm geboten. Außerdem gibt es eine Showbühne, auf der regelmäßig Livebands auftreten. Wer lieber sportlich unterwegs ist, kann sich auf der Sportwiese bei Fußball, Basketball oder Beachvolleyball vergnügen. 

An den Stellplätzen für Reisemobile und Caravans gibt es Abwasser-, Frischwasser- und Fernsehanschlüsse sowie
Steckdosen. Für die Versorgung stehen unter anderem Duschen mit Warmwasser, ein Sanitärbereich für Kinder, Waschmaschinen und Wäschetrockner bereit. Zudem ist die Entleerung von Abwassertanks und Kassettentoiletten möglich.

Ein Luftbild von Havelberge.

 

Top 10 der besten Campingplätze in Deutschland für Paare

  1. Camping- und Ferienpark Wulfener Hals (Schleswig-Holstein)
  2. Camping Stover Strand Kloodt (Niedersachsen)
  3. Camping- und Ferienpark Havelberge (Mecklenburg-Vorpommern)
  4. Camping- und Ferienpark Falkensteinsee (Niedersachsen)
  5. Vital Camp Bayerbach (Bayern)
  6. Camping am Nordseestrand (Niedersachsen)
  7. Eurocamp Spreewaldtor (Brandenburg)
  8. Alfsee Ferien- und Erholungspark (Niedersachsen)
  9. Camping Wirthshof (Baden-Württemberg)
  10. Campingplatz Horn (Baden-Württemberg)

Camping in Deutschland: Lieblingsplätze der Hundehalter

Viele Familien mit Kindern haben auch einen Hund, den sie gern zum Campen mitnehmen. Daher sind unter den Lieblingsplätzen der Hundehalterinnen und -halter auch viele familienfreundliche Campingplätze. Hier die Top 10 im Überblick:

1. Platz: Vital Camping Bayerbach in Bayern

Der Campingplatz Vital Camp Bayerbach ist der beliebteste Campingplatz bei Hundehalterinnen und -haltern. Der Platz ist modern bayerisch angehaucht und bietet durch die terrassenförmige Lage einen Panoramablick ins Rottal. 

Erholung finden Reisende unter anderem im Fünf-Sterne-Wellness- und -Ferienresort. Die mediterran gestaltete Wellnesslandschaft mit Thermalhallenbad, Saunen, Kosmetikstudio und Praxis für Physiotherapie laden zum Verweilen ein. Bayerische Spezialitäten werden im Camperbistro Huckenhamer serviert, Feiern können im Familiengasthof Huckenhamer Stadl stattfinden.

Drei künstlich angelegte und unterschiedlich tiefe Badeseen mit Wasserfontänen sorgen für Badespaß. Einer ist mit einem Badesteg und Badeleitern ausgestattet, ein anderer mit einer Badeinsel. Umgeben sind die Seen von einer großen Liegewiese. Hunde sind natürlich erlaubt. Für Kinder gibt es eine Animation und einen Spielplatz. 

Zu Ausstattung des Platzes gehören Duschen mit Warmwasser, Sanitärbereich für Kinder, Wäschetrockner, Wäschewaschbecken und Waschmaschinen. Die Stadtplätze bieten Abwasser- und Frischwasseranschlüsse sowie Steckdosen.

2. Platz: Camping Stover Strand Kloodt in Niedersachsen

Auch in der Kategorie „Lieblingsplätze von Hundehaltern“ landet der Campingplatz Camping Stover Strand Kloodt unter den Top 3 – hier auf Platz zwei. Was den Platz auszeichnet, liest du hier nach.

3. Platz: Camping- und Ferienpark Wulfener Hals in Schleswig-Holstein

Auch in der Kategorie „Lieblingsplätze von Hundehaltern“ landet der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals unter den Top 3 – hier auf Platz drei. Was den Campingplatz auszeichnet, liest du hier nach.

Top 10 der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Hunde

  1. Vital Camping Bayerbach (Bayern)
  2. Camping Stover Strand Kloodt (Niedersachsen)
  3. Camping- und Ferienpark Wulfener Hals (Schleswig-Holstein)
  4. Camping am Nordseestrand (Niedersachsen)
  5. Campingpark Falkensteinsee (Niedersachsen)
  6. Strandcamping Waging (Bayern)
  7. Camping Wirthshof (Baden-Württemberg)
  8. Rosenfelder Strand Ostsee Camping (Schleswig-Holstein)
  9. Camping Hopfensee (Bayern)
  10. Alfsee Ferien- und Erholungspark  (Niedersachsen)