Wer beim Camping nicht auf etwas Luxus verzichten will, findet in Italien viele Orte fürs Glamping. Ausgefallene Unterkünfte, teilweise große Betten, Pools und dennoch jede Menge Outdoor-Erlebnisse im Freien – das versprechen Glamping-Resorts in der Toskana, am Gardasee oder Idrosee.

Bei den neuen Glamping-Unterkünften der Vacanze col cuore Resorts beispielsweise reicht die Auswahl vom amerikanischen Schulbus über Safari-Zelte und nostalgische Caravans bis hin zu Airstreams mit privatem Hot-Tub. Gleichzeitig befinden sich alle Resorts der Gruppe zwar in den beliebtesten Urlaubsregionen Italiens, jedoch etwas abseits der touristischen Hotspots mitten in der Natur. Aber auch andere Resorts bieten tolle Unterkünfte. Wir stellen dir einige vor.

Glamping in der Toskana – Luxus im Retro-Stil

Wie kein anderer Caravan steht der Airstream für den Traum von Freiheit auf den amerikanischen Highways. Wer schon immer mal in einem der Kult-Klassiker aus Aluminium schlafen wollte, hat im Glamping Resort Orlando in Chianti die Gelegenheit dazu. Inmitten der Wälder und Weinberge der Toskana steht ein Original-Airstream aus den 70er-Jahren. Für zusätzliches Glamping-Feeling sorgt ein holzbefeuerter Hot-Tub direkt vor der Caravan-Tür.

Im Glamping-Resort Orlando in Chianti kannst du in einem Airstream schlafen. So sieht der Innenraum aus.

Aktuelle Deals

Wer lieber in einem kultigen Wohnwagen im 60er-Jahre-Look schlafen will, kann im selben Resort den farbenfrohen  Shasta für den Urlaub buchen. Der historische Wohnwagen mit Kult-Status ist ausgestattet mit einem Doppelbett, Wohnzimmer, einer Küchenzeile und einem Badezimmer mit Dusche. Originalgetreue Deko-Accessoires wie Kissen und Gartenmöbel im 60er-Jahre-Stil sorgen für noch mehr Retro-Feeling.

Safari-Lodge am Idrosee

Den Campingplatz Rio Vantone findest du am Ostufer des Idrosees auf einer Halbinsel, nur zwei Kilometer nördlich vom Ortsteil Crone. Dort gibt es unter anderem einen Pool mit Sonnenterrasse, einen weitläufigen Strand mit privaten Liegewiesen, einen Spielplatz mit Klettergarten und Outdoor-Fitnessgeräte für alle Camper. Außerdem ist der Gardasee nur circa 30 Autominuten entfernt.

Für Glamping-Feeling sorgen allerdings die neuen Safari Lodges Deluxe. Die Zeltlodges befinden sich nur wenige Meter vom See entfernt im kleinen Pinienwäldchen vorne am Wasser und bieten auf 35 Quadratmeter Wohnfläche Platz für bis zu sechs Personen. Es gibt drei Schlafzimmer: ein Elternschlafzimmer, ein Hochbett mit Platz für weitere zwei Erwachsene oder Jugendliche und ein Kinderzimmer mit einem Etagenbett für zwei Personen. 

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Im Bad finden Urlaubende eine große Raindance-Dusche, ein Design-Waschbecken und natürlich ein WC. Für zusätzliche Bewegungsfreiheit sorgt eine 15 Quadratmeter große Terrasse, auf der neben Loungemöbeln auch zwei Sonnenliegen stehen.

Amerikanische Nostalgie trifft auf Glamping am Idrosee

Wer weniger auf Safari Lodge, dafür eher auf amerikanische Nostalgie steht, kann am Idrosee im Resort Lago Idro Glamping Boutique auch in einem amerikanischen Schulbus übernachten. Alternativ kannst du in einem solchen Bus im Resort Orlando in Chianti in der Toskana übernachten.

Beide Busse wurden zu einer kleinen Wohnung umgebaut und verfügen jeweils über ein großes Doppelbett sowie ein Wohnzimmer mit Essbereich. Während die etwas größere Variante im toskanischen Resort mit eigenem Badezimmer daherkommt, lockt der Mini-Bus am Idrosee mit eigenem Jacuzzi im Vorgarten.

In dem Resort Lago Idro Glamping Boutique am Seeufer des Idrosee sowie im Orlando in Chianti können Reisende in einem echten amerikanischen Schulbus schlafen.

Glamping zwischen Olivenbäumen in der Toskana

Naturliebhaber können im Lazy Olive Glamping in die idyllische Landschaft der Toskana eintauchen – und neben der Landschaft das raue Leben, die Ruhe und die Stille genießen. Die Zelte stehen in einem Bio-Olivenhain und bieten einen Blick über die Weinberge sowie auf das mittelalterliche Dorf Pienza und den Ort Petroio. 

Innen gibt es eine Küche, außen einen Grill, um sich Speisen vorzubereiten. Außerdem verfügen die Unterkünfte über eine private Außendusche und eine diskret platzierte Spültoilette. Traditionelle Duschen gilt es in der Casetta aus rotem Backstein, wo du auch Gemeinschaftsküchen, einen Weber-Grill, einige ruhige Sitzgelegenheiten und Esstische im Freien findest. Ein Schwimmbad sorgt für zusätzliche Abkühlung. 

Wer möchte, kann ganz in der Nähe antike Städte, berühmte Weinorte wie Pienza, Montepulciano, Montalcino, Chianti, das historische Siena und Florenz besuchen oder einfach über den benachbarten Bauernhof schlendern, um die Ziegen zu beobachten. 

Glamping mit Blick auf den Gardasee

Beim Glamping in Italien darf ein Ort auf keinen Fall fehlen: der Gardasee. Rund um das beliebte Gewässer gibt es viele Camping- und Glamping-Möglichkeiten. Der Camping-Platz Eden in San Felice del Benaco an der Westküste des Gardasees bietet aber einen tollen Ausblick auf den See. Für Abkühlung im kühlen Nass sorgen zwei Poolanlagen mit Wasserrutschen und natürlich ein privater Strandabschnitt am Gardasee.

Glamping ist im Eden-Dorf unter anderem in einer Villa Eden, Eden-Suite oder einem Deluxe-Charlet möglich. Sie verfügen alle über eine eigene Küchenzeile oder Kochnische und ein eigenes Badezimmer. Die Mobilheime, Chalets, Bungalows und Appartements haben eine eigene Terrasse teilweise mit Seeblick und bieten Platz für bis zu sechs Personen.

Safari-Feeling beim Glamping am Gardasee

Für Dschungel-Vibes sorgen hingegen luxuriöse Safari-Zelte im Vallicella Glamping Resort in der toskanischen Maremma sowie die Zelte im Weekend Glamping Resort am Gardasee. Die Bandbreite reicht von Zwei-Personen-Zelten mit nur einem Doppelbett bis hin zu mehrstöckigen Unterkünften mit Schlaf-Zelten für bis zu sechs Personen.

Durch den offenen Zelt-Charakter wachen Urlaubende umgeben von Olivenhainen zum Sound des ersten Vogelgezwitschers auf und gehen zusammen mit dem Zirpen der Grillen ins Bett. Außerdem haben die Safari-Zelte des Weekend Glamping Resort oft eigene Terrassen, die einen Panoramablick über den Gardasee bieten.