Endlich wieder zu Gast bei Freunden: Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover fährt den Tourismus hoch – und lädt mit einer Sommeraktion zu einem spannenden Kurzurlaub ein. Unter dem Motto „Welcome back – Family and Friends“ öffnen 40 Hotels gemeinsam mit der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) im gesamten Juli 2021 ihre Türen für Gäste aus der Region.

Das besondere in diesem Jahr, du kannst Familie und Freunde mitbringen und deinen Liebsten so endlich mal ausgebieg und entspannt deine Stadt zeigen, auch wenn du kein Gästezimmer hast. Wichtig ist, dass beim Einchecken auch immer ein Hannoveraner selbst ein Zimmer im Hotel gebucht hat.

Erlebe Luxus und Komfort in Hannovers Hotels

Dank dem abwechslungsreichen Angebot der teilnehmenden Hotels bleibt in Hannover kein Urlaubswunsch offen. So können Touristen etwa im Luisenhof, Hannovers einzigem 5-Sterne-Hotel, puren Luxus mitten in der Innenstadt genießen oder vom Courtyard Hotel den einmaligen Ausblick auf den Maschsee erleben.

Das Mercure Medical hingegen punktet mit seinem Außenpool während Urlauberinnen und Urlauber im Kokenhof in Burgwedel dem Charme des historischen Fachwerkhauses erliegen werden. Und das sind nur ein paar Beispiele der vielen spannenden Hotels in ganz Hannover, die ihren Gästen mit Themenzimmern, kulinarischen Erlebnissen und jeder Menge Komfort einen Traumurlaub bieten.

Das neue "me and all Hotel Hannover" am Aegi ist auch mit dabei.

Spannende Kultur und Kulinarik in Hannover

„Wir laden ein zu einem sicheren, aufregend unaufgeregtem Städte- und Kulturtrip und starten damit in das späte Tourismusjahr 2021“, sagt Christian Nolte, Geschäftsführer der HMTG. Er sieht die Aktion als wichtiges Signal für die Branche. Man wolle damit auch zeigen, dass Hotellerie, Gastronomie und Kultur bereit für Besucherinnen und Besucher seien.

Für Reisende gibt es in der Landeshauptstadt also einiges zu entdecken. Und wer die eigene Stadt einmal mit der Touristen-Brille erkunden möchte, der entdeckt dabei vielleicht sogar ganz neue Orte und Besonderheiten seiner Heimat.

Wandern und Radeln: Natur-Erlebnisse in Hannover

Die Herrenhäuser Gärten sind zum Beispiel der perfekte Ort, um mit der Sightseeing-Tour zu starten. Besonders die aktuelle Ausstellung „Duftsafari“ gehört dabei auf deine Hannover-Bucket-List.

Bei gutem Wetter können Touristinnen und Touristen außerdem den Maschsee erkunden – entweder zu Fuß oder mit dem Tretboot, mit dem Rad die vielfältigen Stadtviertel Hannovers kennenlernen oder eine Wandertour durch den Deister oder das Calenberger Land unternehmen.

Indoor-Spaß zwischen Show und Geschichte in Hannover 

Den Kontrast zur abwechslungsreichen Natur bilden die zahlreichen Museen, Shows und Restaurants in Hannover. Das Landesmuseum etwa liegt unweit des Maschsees und bietet eine große Ausstellung über Menschen, Natur und Kunst. Abends können sich kulturinteressierte Urlauberinnen und Urlauber zwischen Oper, Theater und Varieté entscheiden.

Sommeraktion in Hannover: So funktioniert es 

Klingt verlockend für dich? So einfach kannst du an der Aktion teilnehmen: Suche dir ein Hotel aus, das an der Aktion teilnimmt. Du findest die Liste der Unterkünfte unter www.visit-hannover.com/welcomeback. Pro Nacht und Hotelstern zahlen Gäste 20 Euro inklusive Frühstück. Pro Zimmer muss ein Übernachtungsgast einen Wohnsitz in der Region Hannover nachweisen können. Wer möchte, kann in diesem Jahr zusätzlich ein Zimmer für Freunde und Familienmitglieder buchen, die nicht in der Region wohnen müssen.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht in der Region leben, haben die Veranstalter ein „Kulturpaket“ zusammengestellt. Darin finden Gäste unter anderem Infomaterial zum Roten Faden, kostenlosen Kulturangeboten und Gutscheine für Ermäßigungen. Die Broschüre kann kostenlos in der Tourist-Info am Ernst-August-Platz abgeholt werden.

Hier geht´s zur Aktionsseite

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht in der Region leben, haben die Veranstalter ein „Kulturpaket“ zusammengestellt. Darin finden Gäste unter anderem Infomaterial zum Roten Faden, kostenlosen Kulturangeboten und Gutscheine für Ermäßigungen. Die Broschüre kann kostenlos in der Tourist-Info am Ernst-August-Platz abgeholt werden.