Die Türkei ist ein beliebtes Urlaubsland. Und die Reise ist 2022 wieder deutlich einfacher möglich, denn viele Corona-Regeln hat das Land inzwischen komplett gestrichen. Alles Wichtige erfahren Urlauberinnen und Urlauber im Überblick:

Die aktuelle Corona-Lage in der Türkei

 In der Türkei sind die Corona-Zahlen zuletzt gesunken. Derzeit liegt die Inzidenz bei 123,4(Stand: 30. März). Das Land war lange Monate als Hochrisikogebiet eingestuft, doch der Status wurde am 3. März 2022 aufgehoben.

Aktuelle Deals

Diese Regeln gelten für die Einreise in die Türkei

Die Türkei erlaubt die Einreise für Menschen aus Deutschland und den meisten anderen Ländern. Folgende Regeln gelten derzeit für die Einreise:

  • 3G-Regel: Einen Nachweis über Impfung, Genesung oder Negativtest benötigst du nur noch dann, wenn du mit dem Flugzeug einreist. Er entfällt für alle Reisenden, die über den Land- oder Seeweg in die Türkei gelangen.
  • Neben dem Impf- oder Genesenennachweis kannst du auch mit einem Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) oder einem PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) einreisen

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

  • Die Einreiseanmeldung entfällt

Wichtig für die Reise mit dem Auto

Die Landgrenzen der Türkei sind geöffnet, allerdings müssen Reisende auf dem Rückweg über Bulgarien (Grenzübergänge Kapitan Andreevo, Malko Tarnovo und Lesovo) oder die beiden türkisch-griechischen Grenzübergänge Castania und Kipoi fahren, schreibt der „ADAC“.

Reisende müssen sich aber genau informieren, denn in den Transitländern zwischen Deutschland und der Türkei müssen bei der Durchreise die geltenden Vorschriften und Regeln beachtet werden.

Die wichtigsten Corona-Regeln in der Türkei

Die Provinzen in der Türkei sind in unterschiedliche Zonen (je nach Infektionszahlen und Impfstatus) aufgeteilt, in denen zusätzlich zu den landesweiten Regelungen weitere Einschränkungen gelten können: 

  • geringes Risiko – blaue Zone
  • mittleres Risiko – gelbe Zone
  • hohes Risiko – orange Zone
  • sehr hohes Risiko – rote Zone

Wer sich vor seinem Urlaub über die jeweils aktuellen Risikozonen informieren möchte, findet hier eine Übersichtskarte.

Darüber hinaus gelten in der Türkei einige Corona-Regeln. Hier ein Überblick:

  • Restaurants und Cafés haben geöffnet
  • Der HES-Code, der zuvor in Gastronomiebetrieben, Hotels, Einkaufszentren und bei innertürkischen Flügen, Zug- und Busfahrten gezeigt werden musste, entfällt
  • Abstandsregel: Mindestens drei Schritte zu anderen Personen.
  • Einkaufszentren, Supermärkte, Kinos und Theater sind geöffnet
  • Maskenpflicht gilt nur noch in Innenräumen, in denen Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, auch in Flugzeugen und Bussen muss die Mund-Nasen-Bedeckung weiterhin getragen werden

Diese Regeln gelten für die Rückreise nach Deutschland

Seit Donnerstag, dem 3. März 2022, zählen keine Länder mehr als Hochrisikogebiete – auch die Türkei nicht. Damit gibt es keine Quarantänepflichten mehr. Weiterhin notwendig ist für alle Deutschland-Rückkererinnen und -Rückehrer die 3G-Regel. Ein negatives Testergebnis müssen diejenigen vorzeigen, die nicht geimpft ode genesen sind. Das gilt für alle Reisenden ab zwölf Jahren. 

Quelle: Bundesgesundheitsministerium