Die Türkei ist ein beliebtes Urlaubsland. Und die Reise ist 2022 wieder deutlich einfacher möglich, denn die allermeisten Corona-Regeln hat das Land inzwischen gestrichen. Alles Wichtige erfahren Urlauberinnen und Urlauber im Überblick:

Die aktuelle Corona-Lage in der Türkei

 In der Türkei sind die Corona-Zahlen zuletzt gesunken. Derzeit werden keine neuen Infektionszahlen mehr gemeldet, die offizielle Inzidenz ist mit 0 angegeben (Stand: 13. Juni).

Aktuelle Deals

Das Land war lange Monate als Hochrisikogebiet eingestuft, doch der Status wurde am 3. März 2022 aufgehoben.

Diese Regeln gelten für die Einreise in die Türkei

Wer aktuell in die Türkei reisen will, muss keine Corona-Auflagen mehr beachten (Stand: 13. Juni 2022). Die Pflicht zur Vorlage eines Nachweises über eine Corona-Impfung, eine Genesung oder eines negativen Corona-Tests bei Einreise ist zum 1. Juni entfallen. Das gilt sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Bei der Ankunft am Flughafen sind weiterhin stichprobenartige Fiebermessungen möglich. Bei Reisenden, die eine erhöhte Temperatur oder andere Corona-Symptome haben, können zusätzliche Untersuchungen angeordnet werden.

Die wichtigsten Corona-Regeln in der Türkei

In der Türkei soll im Sommer 2022 ein Urlaub praktisch ohne Corona-Regeln möglich sein. Die Einschränkungen innerhalb des Landes wurden weitgehend aufgehoben. Es wird lediglich weiterhin empfohlen, zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts einen Sicherheitsabstand von drei Schritten einzuhalten. Eine Maskenpflicht gilt nur noch im Gesundheitswesen.

Diese Regeln gelten für die Rückreise nach Deutschland

Für die Rückreise aus der Türkei nach Deutschland müssen keine Corona-Regeln beachtet werden. Die 3G-Regel wurde zum Sommer 2022 aufgehoben.

Quelle: Bundesgesundheitsministerium