Die Buchungsplattform Omio hat sich die 30 Bahnhöfe in Deutschland, über die es die meisten Buchungen verzeichnet hat, einmal genauer angesehen. Pünktlichkeit, Distanz zum Stadtzentrum oder Auststattungsmerkmale wie Park- und Stellflöchen sowie Schließfächer sind bei der Untersuchung in eine Gesamtbewertung eingeflossen. Am Ende hat eine Stadt das Rennen gemacht. Bahn frei!

Aktuelle Deals

Der beste Bahnhof in Deutschland befindet sich in Nürnberg

Volle 100 Punkte – mit dieser Spitzenwertung landet der Nürnberger Hauptbahnhof auf Platz eins! Er liegt total zentral, außerdem kommen Fernverkehrszüge dort laut der Auswertung überdurchschnittlich pünktlich an. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Der Nürnberger Bahnhof bietet mit kostenlosem WLAN, barrierefreien Zugänge, einer DB Lounge und Schließfächern alles, was das Pendlerherz begehrt.

Und von denen kommen einige: 210.000 Bahnreisende verzeichnet der Nürnberger Bahnhof pro Tag, um mit einem der 800 Fern- und Regionalzüge zu fahren. Somit ist er der größte Bahnhof Frankens und ein wichtiger Knotepunkt im süddeutschen Bahnnetz.