Brücken sind oftmals viel mehr als nur eine Verbindung von A nach B – einige Bauten sind so spektakulär, dass allein das Überqueren ein echtes Abenteuer ist! Einige sind wunderschön gestaltet, andere sind gigantisch hoch oder nicht das, was sie im ersten Augenblick zu sein scheinen. Einige werden dir die Schweißperlen ins Gesicht treiben, andere werden dich mit Lichtershows verzaubern. Rund um die Welt gibt es bizarre, einmalige und wirklich spektakuläre Brücken, die du gesehen haben musst. Wir zeigen dir 18 von ihnen.

1. Goldene Brücke in Vietnam auf riesigen Händen

In Vietnam gibt es seit dem Jahr 2018 eine goldene Brücke, die scheinbar von zwei riesigen Händen getragen wird! Aber nicht nur der Anblick der Cau-Vang-Brücke ist atemberaubend, sondern auch der Ausblick, den Touristen von ihr aus haben: In 1400 Metern Höhe können sie den Blick über die Bergwelt von Ba Na in Vietnam schweifen lassen.

Im Hintergrund kannst du die Ba Na Hills erkennen.

Dabei sind die Riesenhände keinesfalls so massiv wie ihre Umgebung. Denn statt aus Stein und Fels bestehen sie aus Stahlgeflecht und Fiberglas. Die Brücke finden Suchende etwa 40 Kilometer entfernt von der Küstenstadt Da Nang.

2. Zhangjiajie-Glasbrücke in China

Eine der spektakulärsten Glasbrücken weltweit findest du in Chinas Provinz Hunan. Mit einer Länge von 430 Metern und einer Höhe von 260 Metern über dem Boden war sie zum Zeitpunkt der Eröffnung die weltweit längste und höchste Brücke mit Glasboden. Mitten im Zhangjiajie-Nationalpark verbindet sie die beiden Seiten eines Canyons.

Diese beeindruckende Glasbrücke führt über ein Tal im Nationalpark Zhangjiajie.

Schwindelfreie überqueren die Schönheit aus Glas auf sechs Metern Breite. 99 Klarglasscheiben bieten einen beeindruckenden, wenn auch teilweise Angst einflößenden Überblick in die Tiefe. Seit dem Jahr 2016 lockt diese einmalige Brücke Tausende von Besuchern an. Wer noch mehr Action will: Zusätzlich zum Fußweg gibt es eine Bungee- und Zipline-Anlage.

3. Die höchste Hängeseilbrücke der Welt im Harz

Manchmal musst du nicht weit in die Ferne schweifen, um etwas Spektakuläres zu erleben: Auch Deutschland hat in puncto Brücken einiges zu bieten. Im Harz findest du zum Beispiel die Titan RT – die längste Hängeseilbrücke für Fußgänger der Welt! Das beeindruckende Konstrukt an der Rappbode-Talsperre wurde im Jahr 2017 eröffnet und lockt seitdem zahlreiche Besucher an. Mit ihren 458,5 Metern Länge in 100 Metern Höhe ist diese gigantische Hängebrücke auf jeden Fall einen Besuch wert.

Aktuelle Deals

Die Rappbode-Talsperre im Harz ist die höchste Talsperre Deutschlands. Hier findest du auch eine der längsten Hängebrücken.

4. Die lebenden Brücken von Meghalaya in Indien

Es gibt viele beeindruckende Brücken aus den unterschiedlichsten Materialien – aber hast du auch schon einmal von „lebenden Brücken“ gehört? In Indien stellen die Mitglieder des Stammes der Khasi diese besonderen Brücken aus den Wurzeln des Gummibaums her. Als wahre Meister der Baukunst können sie diese Wurzeln so beeinflussen, dass sie in eine bestimmte Richtung wachsen und sowohl haltbar als auch widerstandsfähig sind.

De Wurzeln des Gummibaums sind ein Hauptbestandteil der einzigartigen Meghalaya-Brücken in Indien.

Ein wenig Vertrauen ist natürlich notwendig, um diese einzigartigen Naturschönheiten zu überqueren. Einige sind schon mehr als 100 Jahre alt und halten immer noch. Würdest du dich auch trauen, sie zu überqueren?

5. Brücken des Königspfads Caminito del Rey in Spanien

Mutige, die ein echtes Abenteuer suchen, werden hier fündig: Der Klettersteig Caminito del Rey in Spanien war lange so verfallen, dass die Regierung vor Ort ihn teilweise sperren musste. Entlang der Schlucht El Chorro schlängelt sich der Pfad in bis zu 200 Metern Höhe und hatte 14 Jahre lang weder Geländer noch befestigte Wege. Nachdem es sogar Todesfälle gab, wurde der drei Kilometer lange Pfad im Jahr 2015 renoviert und neu eröffnet.

Caminito del Rey in Spanien – hier gibt es heute wieder einen sicheren Pfad und renovierte Hängebrücken über den Canyon.

Heute gibt es hier sichere Hängebrücken, ausgebaute Wege und neu angebrachte Planken, die dich sicher an dein Ziel führen. 

6. Ruyi Bridge in China

Dieses spektakuläre Bauwerk wirkt unwirklich: Die wellenförmige Ruyi-Brücke in der chinesischen Provinz Zhejiang scheint über einer 140 Meter tiefen Schlucht im Shenxianju-Naturpark zu schweben.

Weiterlesen nach der Anzeige

Anzeige

Die drei Teile der Brücke bestehen teilweise aus Glas, sogar der Boden – Besucher sollten also schwindelfrei sein. Seit ihrer Eröffnung im Sommer 2020 ist das Bauwerk ein echter Besuchermagnet.

7. Skybridge – die längste in Russland

Die längste Fußgängerhängebrücke in Russland findest du im Urlaubsort Sotschi. Bei der Überquerung der 500 Meter langen Brücke solltest du schwindelfrei sein – hier geht es bis zu 200 Meter in die Tiefe. Wem das noch nicht Nervenkitzel genug ist, der kann einen Bungee-Sprung wagen.

Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, genießt die Aussicht über das Krasnaya-Polyana-Tal in Sotschi einfach von der Hängebrücke aus.

Die Skybridge in Russland war lange die längste Hängebrücke der Welt.

8. Banpo Bridge in Südkorea mit der längsten Brückenfontäne

Spektakulär und eine echte Augenweide ist die Banpo Bridge in Südkorea. Sie führt über den Fluss Hangang und beeindruckt ihre Besucher mit einem einmaligen Wasserschauspiel: Aus 380 Düsen schießen zwischen April und Oktober Wasserfontänen, die mit 200 Lampen so beleuchtet werden, dass Lichteffekte entstehen und sie in allen Farben des Regenbogens leuchten. Abgerundet wird dieses Spektakel mit passender Musik. So entsteht die längste Brückenfontäne der Welt.

Die Regenbogenfontäne ist besonders schön beleuchtet.

9. Newport Transporter Bridge in Wales

Brücke und Fähre in einem: Das ist die Newport Transporter Bridge in Wales. Autos dürfen sie nicht befahren, sondern werden in einer speziellen Gondel von A nach B transportiert. Sie ist an dem Gerüst der Brücke befestigt und kann bis zu sechs Autos gleichzeitig transportieren.

In ungefähr einer Minute legt die Gondel die Strecke von fast 200 Metern zurück. Die beeindruckende Brückenhöhe von 54 Metern gewährt Schiffen jeder Art eine problemlose Durchfahrt. Die ungewöhnliche Konstruktion wurde im Jahr 1906 fertiggestellt und ist eine der letzten acht Schwebefähren der Welt, die noch in Betrieb sind.

Die Transporter Bridge in Newport ist eine von acht Schwebefähren, die noch in Betrieb sind.

10. Yongle Bridge in China – mit Riesenrad

Wenn du beim Überqueren dieser Brücke in der chinesischen Stadt Tianjin plötzlich Lust auf eine Runde Riesenrad hast, ist das gar kein Problem: Die Yongle Bridge, die über den Fluss Hai He führt, ist Brücke und Riesenrad in einem. Aus 120 Metern Höhe kannst du wunderbar die Aussicht über die bedeutende Hafenstadt im Nordosten Chinas genießen. Diese unterhaltsame Brücke zieht seit 2001 Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

11. Dragon Bridge in Vietnam

Diese Brücke spuckt am Wochenende Feuer und Wasser: Die Dragon Bridge in der vietnamesischen Stadt Da Nang ist wirklich etwas Besonderes. Durch die 666 Meter lange Brücke scheint sich ein Drache zu schlängeln – und aus seinem Maul brodelt es jeden Samstag und Sonntag um 21 Uhr. Kein Wunder, dass die Brücke eine beliebte Touristenattraktion ist.

Die Dragon Bridge in Da Nang leuchtet nachts besonders schön.

12. Die Helix-Brücke in Singapur

Ein echter Hightech-Bau steht in Singapur: Die Helix Bridge an der Marina Bay wurde 2010 eröffnet, sie hat die Form einer DNA-Doppelhelix. Über 280 Meter lang können Fußgänger hier über das Wasser spazieren. Nachts ist der Spaziergang besonders imposant: Dann werden Besucher mit einem echten Farbspektakel überrascht. Möglich machen das die eingebauten LED-Lichter.

Die Helix Bridge ist nachts besonders schön beleuchtet.

13. Die Ponte Tibetano in Italien

Diese italienische Schönheit ist nichts für Menschen mit Höhenangst! Die Tibetische Brücke ist stolze 478 Meter lang und 30 Meter hoch. Schwitzige Hände bekommen Besucher wegen des großen Abstandes zwischen den metallenen Trittbrettern. 

Wer sich traut, kann von Juni bis September in dem 100 Kilometer von Turin entfernten Ort Claviere in Italien starten. Hier wirst du mit Helm und Sicherheitsgurt ausagestattet und bekommst die wichtigsten Infos für dein Abenteuer.

14. Eshima-Ohashi-Brücke in Japan

Bauchkribbeln verursacht diese schräge Brücke in Japan– die Steigung beträgt 6,1 Prozent. Damit ist sie eine der steilsten Brücken der Welt. Sie führt Autofahrer über den See Nakaumi. Die zweispurige Straße ist 1,7 Kilometer lang und 45 Meter hoch, damit große Schiffe unter ihr hindurchfahren können.

Die Eshima Ohashi Bridge – eine echte Herausforderung für Autofahrer.

15. Die Gateshead Millennium Bridge in England

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2001 beeindruckt dieses einmalige technische Wunder seine Besucher: Die Gateshead Millennium Bridge in England kann um ihre Längsachse rotiert werden. Sie wird also sozusagen hochgeklappt, um Schiffen die Durchfahrt zu ermöglichen. Acht Motoren sind nötig, um die beiden Auflagepunkte in die Höhe zu kippen.

Sie führt Fußgänger und Radfahrer beinahe ebenerdig über den Fluss Tyne und verbindet die Städte Newcastle und Gateshead. Nachts wird die Brücke, die aufgrund ihres Aussehens auch „Blinking Eye“ genannt wird, beleuchtet und sieht dann besonders schön aus. 

16. Die Hussaini-Brücke in Pakistan

Diese Konstruktion ist nichts für Angsthasen – eher für Todesmutige: Die alten Holzbretter der Hussaini-Brücke in Pakistan wurden von den Dorfbewohnern provisorisch mit Seilen befestigt. Sie führt über den Hunza-Fluss, und die Einwohner haben keine Wahl: Die Brücke ist der einzige Übergang von der einen zur anderen Seite.

Die alte Hussaini Bridge in Pakistan ist der einzige Übergang über den Fluss.

17. Viaduc de Millau – die größte Brücke der Welt

Der 2460 Meter lange Viaduc de Millau gilt als größte Brücke der Welt, wenn es um die Gesamtkonstruktion geht. Der höchste Pfeiler des Bauwerks ist 343 Meter hoch, damit ist die Brücke außerdem das höchste Bauwerk Frankreichs. Wer die Brücke befährt, überquert dabei den Fluss Tarn im Süden des Landes.

Das Millau-Viadukt führt in Südfrankreich von Paris nach Barcelona über den Fluss Tarn. Bei den höchsten Brücken der Welt belegt das Viadukt Platz 4. Es ist 270 Meter hoch un 2.640 Meter lang.

18. Die höchste Brücke der Welt in China

Die höchste Brücke, wenn es um die Höhe über dem Boden geht, ist die Beipanjiang-Brücke in China. Hier geht es unter der Fahrbahn unfassbare 565 Meter in die Tiefe!

Die Beipanjiang-Brücke im Südwesten Chinas liegt 565 Meter über dem gleichnamigen Tal und ist 1.341 Kilometer lang.

Die 1341 Meter lange Schrägseilbrücke wurde Ende Dezember 2016 für den Verkehr freigegeben, sie ist Teil der Autobahn Hangzhou–Ruili, welche Liupanshui und Quanwei miteinander verbindet.