In Dubai gibt es eigentlich fast nichts, was es nicht gibt. Im Land der Superlative warten zahlreiche Attraktionen auf Touristen – unter anderem auch ein Airbus A380, der mehr als 500.000 frischen Blumen und anderen Pflanzen als Lebensraum dient. Als „größte florale Installation“ steht er sogar im Guinness-Buch der Rekorde.

Für das ungewöhnliche Flugzeug haben sich Emirates Airline und das Blumenparadies Dubai Miracle Garden zusammengetan. Wer aber jetzt denkt, dabei handelt es sich um einen ausrangierten Flieger der Fluggesellschaft, der irrt. Es ist lediglich ein Gerüst, das der Struktur eines Airbus A380 nachempfunden ist.

Aktuelle Deals

 

Emirates Airbus A380 trägt fünf Millionen Blüten

Darin verbaut ist ein Bewässerungssystem, das sieben Blumensorten mit Wasser versorgt, darunter Petunien, Geranien und Löwenmäulchen. Alleine das Emirates-Logo besteht aus über 9000 Blumen und Pflanzen. Die riesigen Flügel, die eine Breite von über 80,27 Metern erreichen, bestehen aus 100.000 Blüten. Insgesamt kommt die lebensgroße Konstruktion so auf fünf Millionen Blüten und ein Gewicht von über 100 Tonnen und hält damit seit 2016 den Weltrekord. Zum Vergleich: Das Startgewicht eines tatsächlichen A380 beträgt 575 Tonnen.

Touristen können den Airbus A380 ab November bestaunen

Über 200 Mitglieder der Installationsmannschaft haben damals 180 Tage daran gearbeitet, um die Hommage an den bei Passagieren beliebten Airbus fertigzustellen. Nun können Touristen das blühende Airbus-Modell jährlich zwischen November und Mai bestaunen – und zwar mitten in der Wüste. 

Der Dubai Miracle Garden ist in den Wintermonaten von November bis Mai geöffnet.

Allerdings befindet sich kein Sand um das Flugzeug herum, sondern weitere 50 Millionen Blumen und 120 Pflanzenarten. Die Blumenpracht ist Teil des künstlich bewässerten Freizeitparks Dubai Miracle Garden, der nur in den Wintermonaten geöffnet hat.