Mit dieser Jobbeschreibung erfüllen sich die Wünsche aller, die Reisen und Filme lieben: Die Reise-Website „Upgraded Points“ sucht jemanden, der neun Filme mit Reisebezug schaut – und dafür 1000 US-Dollar (umgerechnet rund 840 Euro) erhält!

Ideale Bewerber sollten große Reisefans sein, gerne Filme schauen – auch mehrere in kurzer Zeit –, einen Facebook- und Twitter-Account haben und einen Sinn fürs Detail besitzen. Letzteres soll dabei helfen, die schönsten Drehorte der Filme zu erkennen. Folgende Filme muss der Binge-Watcher anschauen:

Aktuelle Deals

  • „Unter der Sonne der Toskana“
  • „Eat, Pray, Love“
  • „Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes“
  • „Die schrillen Vier auf Achse“
  • „Jenseits von Afrika“
  • „Catch Me If You Can“
  • „Midnight in Paris“
  • „The Italian Job“ (Verfilmung von 2003)
  • „Mord im Orient-Express“ (Verfilmung von 2017)

Noch bis zum 4. Dezember kann das Bewerbungsformular ausgefüllt werden. Der Haken des verlockenden Jobangebots: Es richtet sich nur an US-Bürger oder Menschen mit ständigem Wohnsitz in den USA. Falls das auf dich nicht zutrifft, kannst du dich nicht bewerben. Auf das Binge-Watching musst du aber trotzdem nicht verzichten – auch wenn du nicht dafür bezahlt wirst.

Hier kannst du die Reisefilme (gratis) streamen

Viele der Reisefilme kannst du mit einem Netflix- oder Amazon-Prime-Account streamen. Auf Netflix sind die Filme „Eat, Pray, Love“,„Jäger des verlorenen Schatzes“, „Catch Me If You Can“, „The Italien Job“ und „Mord im Orient-Express“ verfügbar. Im Amazon-Prime-Abo ist „Unter der Sonne der Toskana“ enthalten.

„Die schrillen Vier auf Achse“, „Jenseits von Afrika“ und „Midnight in Paris“ kannst du unter anderem bei Amazon gegen eine Gebühr leihen. Na dann: Viel Spaß bei der virtuellen Reise!