Während der Corona-Pandemie setzten nicht nur Reiseveranstalter und Airlines auf alternative Umbuchungs-Möglichkeiten oder Sonderangebote, auch Hotels locken Urlauber teilweise mit kreativen Ideen. So auch das Anantara Veli Maldives Resort auf den Malediven.

Das Hotel bietet für das Jahr 2021 unlimitierte Aufenthalte zum Festpreis an. Reisende, die sich für das „Unlimited Stays in Paradise“-Paket entscheiden, können dort zwischen dem 1. Januar und dem 23. Dezember so oft übernachten, wie sie wollen. 

Aktuelle Deals

So teuer ist die Übernachtungs-Flatrate im Resort

Für umgerechnet gut 25.000 Euro können zwei Gäste an 357 Tagen jederzeit anreisen, um in einer Villa auf dem Wasser zu entspannen. Die Transfers zum Flughafen sowie das Frühstück sind im Angebot inklusive, weitere Mahlzeiten und Wellnessleistungen werden mit 25 Prozent rabattiert. 

Auf das Jahr heruntergerechtet liegt eine Übernachtung mit Frühstück also bei rund 70 Euro. Buchungen werden über die E-Mail-Adresse reservations.maldives@anantara.com angenommen. Das Angebot ist bis zum 30. November 2020 gültig.

Das müssen Urlauber bei einer Reise auf die Malediven beachten

Mit der Übernachtungs-Flatrate will das Resort die Reisenachfrage steigern, andere Hotels verkaufen beispielsweise Gutscheine für Aufenthalte im nächsten Jahr. Denn obwohl die Malediven seit dem 15. Juli 2020 wieder für internationale Touristen geöffnet haben, sind die meisten Hotels kaum ausgelastet.

Die Gründe dafür sind vielfältig: Für deutsche Urlauber beispielsweise gilt die Inselgruppe seit dem 17. Juli als Risikogebiet, und es besteht eine Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amtes. Das ist zwar kein Reiseverbot, aber viele Reisende wollen die Corona-Bedingungen vor und nach der Einreise nicht in Kauf nehmen. So besteht bei der Rückkehr nach Deutschland seit dem 8. November eine Anmelde- und eine zehntägige Quarantänepflicht, die erst nach fünf Tagen mit einem negativen Corona-Test verkürzt werden kann.

Diese Einreisebedingungen gelten für die Malediven

Auch bei der Einreise auf die Malediven müssen Reisende einen maximal 96 Stunden alten negativen Corona-Test in englischer Sprache vorlegen können und sich 24 Stunden vor dem Abflug online bei der maledivischen Grenzbehörde anmelden. Außerdem wird ihnen nur ein kostenloses Visum erteilt, wenn sie eine Buchungsbestätigung eines Resorts über die gesamte Dauer des Aufenthalts vorlegen können. 

Die Resorts müssen im Gegenzug die Covid-19-Hygiene-Richtlinien für sicheren Tourismus des maledivischen Tourismusministeriums erfüllen.