Streets Beach

Eine künstliche Oase mitten in der City gibt es in den 17 Hektar großen South Bank Parklands. Am Streets Beach können Reisende mit Blick auf die Skyline von Brisbane baden. Der künstlich angelegte Strand liegt an der Stanley Street Plaza. Er wurde 1992 zunächst als Kodak Beach eröffnet, heute gibt der Sponsor Streets Ice Cream dem Areal mit Lagune, Boat Pool und einem Aquativity Water Park für Kinder seinen Namen. Der Stadtstrand ist der einzige seiner Art in Australien.

Mitten in der Innenstadt am Strand liegen und sich im Wasser erfrischen: Der Streets Beach in Brisbane macht es möglich.

Aktuelle Deals

City Hall Clock Tower

Die City Hall von Brisbane entstand zwischen 1920 und 1930. Bis 1960 war das heutige Baudenkmal mit seinem 87,47 Meter hohen Glockenturm das höchste Gebäude der Stadt. Samstags bis donnerstags von 10.15 bis 16.45 Uhr und freitags von 10.15 bis 18.45 Uhr gibt es alle 15 Minuten kostenlose Führungen, und es geht per Aufzug zur Aussichtsplattform in 64 Metern Höhe. Von dort bietet sich ein faszinierender Blick auf den King George Square und die restliche City. Reservierungen sind sinnvoll.

Vom Turm des Rathauses, der City Hall, aus, bietet sich ein beeindruckender Blick auf die die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland – und zwar völlig gratis.

Roma Street Parkland

Mitten in der Stadt liegt das 16 Hektar große Roma Street Parkland. Das Gelände ist täglich geöffnet und bietet Themengärten, die vom sogenannten Spectacle Garden bis zur Regenwaldzone reichen. Zweimal täglich gibt es geführte Wanderungen über das Areal, körperlich Eingeschränkte können mit einem Besucherzug fahren. Teil des Parks sind große Rasenflächen zum Ausruhen.

Das Roma Street Parkland gilt als einer der schönsten Orte in Brisbane - auf jeden Fall ist es der richtige Ort für ein entspanntes Picknick oder um sich im Grünen zu entspannen.

Es gibt Spiel-, Picknick- und Feierplätze, an denen kostenlose Barbecues und andere Veranstaltungen stattfinden.