Thailand hat als Urlaubsziel so einiges zu bieten: süße Tiere, paradiesische Inselnausgefallene Hotels und tolle Rooftop-Bars in Bangkok. Nun hat das Land mit dem Skywalk Loei eine weitere Touristenattraktion zu bieten.

Die 80 Meter hohe und 100 Meter lange Glas-Stahl-Konstruktion in der Nordostprovinz Loei entspricht etwa einem 30-stöckigen Gebäude. In dieser luftigen Höhe haben Touristen ab sofort einen spektakulären Panoramaausblick über den Fluss Mekong, der Thailand und Laos voneinander trennt. Der Zugang zum Skywalk befindet sich am goldenen Big Buddah in Phu Khok Ngio im Bezirk Chiang Khan.

Skywalk Loei ist die neuste Touristenattraktion in Thailand

Die Konstruktion steht auf mehreren Stützpfeilern und hat drei Aussichtsplattformen. Die Bodenplatten bestehen aus durchsichtigem Glas und sind laut Skywalk vier Zentimeter dick und tragen etwa ein Gewicht von 500 Kilogramm pro Quadratmeter. Die Öffnungszeiten sind täglich von 7 bis 18 Uhr.