Nach und nach kehrt in der Welt wieder ein Stück weit Normalität ein. Auch die irische Fluggesellschaft Ryanair geht beim Corona-Exit einen weiteren Schritt und will ab Juli wieder Linienflüge nach Deutschland ausführen. Laut einem Bericht des Portals „Airliners“ sollen in der zweiten Jahreshälfte wieder 200 Strecken von und nach Deutschland angeboten werden. 

Ryanair fliegt wieder von Deutschland in Europas Süden

In einer entsprechenden Mitteilung heißt es demnach: „Da Deutschland die allgemeine Reisewarnung aufgehoben hat und sich darauf vorbereitet, den Tourismus wieder anzukurbeln und Besucher willkommen zu heißen, ermutigt Ryanair Urlauber, mit der Planung ihrer Sommerferien zu beginnen.“ Also sollen unter anderem Verbindungen zwischen Deutschland und Spanien, Italien oder Portugal wieder angeboten werden. 

Auch die britische Airline Easyjet will im Juli wieder deutlich mehr Ziele anfliegen. So will die Fluggesellschaft dann wieder rund die Hälfte der insgesamt 1.000 Ziele anfliegen. Auch aus Deutschland sollen dann Urlaubsziele angesteuert werden.