Beim Reisen denken die meisten Menschen an Urlaub im Ausland – den Spaziergang an den Stränden von Mallorca, Sightseeing in Italien, das Selfie am Eiffelturm in Paris oder gar das Abenteuer jenseits der Ozeane. Gerade in der Corona-Krise ist das Fernweh groß, vor allem, da viele Grenzen nun wieder für die Einreise von Touristen öffnen.

So schön ist Urlaub in Deutschland

Doch auch Deutschland hat viel zu bieten: Abgesehen von den beliebten Städten wie Berlin, Hamburg und München gibt es coole Radwege, tolle Strecken zum Wandern, aufregende Routen für einen Roadtrip und traumhafte Kleinstädte

Bei all diesen Möglichkeiten kann es schon mal schwer werden, sich für ein Restaurant oder eine Sehenswürdigkeit zu entscheiden. Wir stellen dir die besten Apps vor, um dir diese Entscheidungen im Deutschland-Urlaub zu erleichtern.

Erkunde mit einem Audioguide Schlösser in Sachsen

Sachsen hat viele wundervolle Schlösser und Gärten zu bieten, da fällt es schwer, sich zu entscheiden. Mit der App Schloesserland-Audioguides für iOS und Android hast du alle auf einen Blick. So kannst du schon vorab festhalten, wo du hinreisen möchtest. 

Den größten Nutzen der App hast du aber vor Ort: Dank eines integrierten Audioguides wird die beste Route angezeigt. Dabei berichten historische Gartenkünstler von der Entstehung und Gestaltung der Anlagen. Unterstützt werden sie von der Bloggerin Emma. Entdecken kannst du so: 

  • Dresdner Zwinger 
  • Großer Garten Dresden
  • Schloss Wackerbarth
  • Schloss Moritzburg
  • Barockgarten Zabeltitz
  • Burg Stolpen
  • Klosterpark Altzella
  • Königliche Anlagen Bad Elster
  • Schlosspark Pillnitz
  • Schlosspark Lichtenwalde
  • Barockgarten Großsedlitz

Mit der Brandenburg-App die Natur erleben

Ein Urlaubserlebnis in der Natur rund um Berlin bietet dir die Brandenburg-App für iOS und Android. Damit kannst du deine Übernachtungsmöglichkeiten sowie Rad- und Wandertouren planen, nach Restaurants suchen und andere Anregungen aufnehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Huskyführung oder einem Trip zum Scharmützelsee?

Die gespeicherten Informationen und die heruntergeladenen Karten sind auch offline verfügbar und bleiben damit auch bei schlechtem Netzempfang zugänglich.

Entdecke leckere Spezialitäten in Bayern

Auf deiner Tour durch Bayern kannst du viele beliebte Hotspots besichtigen: den Marienplatz, die Frauenkirche, Schloss Neuschwanstein, den Chiemsee oder den Röthbachfall. 

Aber auch auf der schönsten Reise musst du mal was essen. Die iOS-App Spezialitätenland Bayern zeigt dir auf einer integrierten Karte Gaststätten in deiner Standortumgebung. Außerdem gibt sie umfangreiche Informationen zu typisch bayerischen Spezialitäten wie Breze, Weißwurst, Meefischli, Zoigl und bietet einige leckere Rezepte zum Nachkochen.

Shopping-Vergnügen in Bremen am Wasser

Wenn du nach deiner Tour zu den Bremer Stadtmusikanten und durch die malerischen Straßen noch etwas Power zum Shoppen hast, dann ist die App Waterfront für iOS und Android genau die richtige für dich. 

Die App für das Einkaufszentrum Waterfront Bremen im Ortsteil Industriehäfen funktioniert wie ein digitales Schaufenster. Du kannst dir die Angebote schon vorher aussuchen und dann im Laden kaufen. Der interaktive Centerplan hilft dir beim Finden der Shops und Gastrobetriebe im Center und zeigt dir außerdem alle Öffnungszeiten auf einen Klick.

Nach dem Shopping-Vergnügen kannst du deinen Füßen direkt am Wasser der Weser eine Pause gönnen.

Reise durch die Zeit mit der App Frankfurt Altstadt

Mit der App „Frankfurt Altstadt“ für iOS und Android kannst du durch die architektonische Geschichte Frankfurts reisen. Dabei schaust du dir nicht einfach schlicht irgendwelche Gebäude an, sondern erhältst sobald du vor den Häusern stehst durch kleine Filme und 3-D-Animationen automatisch viele Informationen.

So treffen moderne Technik und Geschichte aufeinander. Erkunden kannst du so 35 Häuser, die auf dem historischen Stadtgrundriss mit viel Liebe zum Detail geschaffen worden sind.

Sich über Thürigens Kultur mit Augmented Reality informieren

Mit multimedialen Inhalten kannst du mit der App „Thuringia.MyCulture“ für iOS und Android die kulturellen sowie historischen Sehenswürdigkeiten in Thürigen entdecken. Wie wäre es also mit einer Augmented-Reality-Reise ins Mittelalter oder auf den Erfurter Blumenmarkt?

Du kannst dir deine Kulturreise außerdem selbst zusammenstellen, deine Lieblingstour abspeichern und Hinweise zu Sehenswürdigkeiten auswählen.

Eine virtuelle Reise durch den Harz

Auch die App „Harzer Geschichtsorte virtuell“ setzt auf moderne Technologie wie Augmented Reality (AR) und Virtuell Reality (VR), um die Sehenswürdigkeiten im Harz in Sachsen-Anhalt mit vielen Informationen zu spicken.

Wanderer können mit der App für iOS und Android geschichtsträchtige Burgen und Schlösser nicht nur live, sondern auch dank Drohnen-Aufnahmen von oben sehen.