Das Coronavirus sorgt weltweit für einen Ausnahmezustand, der auch an den Osterfeiertagen nicht endet. Jedes Land hat seine eigenen Reisebeschränkungen und Verbote – kein Wunder also, dass sich die neunjährige Taylah aus Australien Sorgen um die Einreise des Osterhasen macht. In einer E-Mail an die Regierung hat sie eine wichtige Frage aufgeworfen: „Darf der Osterhase trotzdem nach Westaustralien kommen?“

Die gute Nachricht vorweg: Der Osterhase ist von den zahlreichen Reisebeschränkungen nicht betroffen, zumindest, wenn er nach Australien reisen will. Denn der Premierminister von Western Australia, Mark McGowan, hat ihm eine Sondergenehmigung erteilt. Er antwortet dem Mädchen auf Twitter in einem Video.

Aktuelle Deals

Premierminister antwortet auf E-Mail von Mädchen: Osterhase darf kommen

McGowan sagt: „Wir haben wirklich hart gearbeitet und ich freue mich sehr, dir mitteilen zu können, dass ich dem Osterhasen gerade eine spezielle Eier-Genehmigung unterschrieben habe. Das bedeutet, dass der Osterhase am nächsten Wochenende immer noch nach Westaustralien kommen und all unsere Familie und Freunde besuchen kann.“

Darf der Osterhase uneingeschränkt in Deutschland reisen?

In Australien dürfen nur Menschen mit australischer Staatsangehörigkeit in das Land einreisen – und nun eben auch der Osterhase. Gleiches gilt angepasst für Deutschland, allerdings braucht der Hase hier keine Sondergenehmigung.

Denn: Eine Einreise von Ausländern ist mit einem „triftigen Grund“ möglich. Und wer, wenn nicht der Osterhase, sollte da die Möglichkeit haben, Eier zu verstecken, um für strahlende Kinderaugen zu sorgen. 

Dürfen Ostereier bei einem Spaziergang gesucht werden?

Im heimischen Garten eine große Ostereier-Suchaktion durchzuführen ist definitiv kein Problem. Schwieriger zu beantworten ist die Frage nach der Suche auf einem langen Osterspaziergang. Denn da gilt: Es kommt aufs Bundesland an. Welche Beschränkungen jeweils gelten, kannst du auf unserer großen Karte nachschauen.

Grundsätzlich bitten alle Landesregierungen mögliche Besucher darum, fernzubleiben und auf Ausflüge innerhalb Deutschlands zu verzichten. Allerdings gibt es kein bundesweites Verbot für Tagesausflüge. Was sonst noch in den Osterferien erlaubt ist und was nicht, findest du in unserer Übersicht.