Schlange stehen am Eiffelturm, Menschenmassen in der Verbotenen Stadt in Peking oder warten am Kolosseum in Rom: So kennen Urlauber die beliebten Sehenswürdigkeiten. Die immer schnellere Verbreitung des Coronavirus sorgt jetzt aber für verlassene Attraktionen.

Einige Sehenswürdigkeiten wurden komplett geschlossen, andere werden von Touristen gemieden, aus Angst sich mit dem Virus anzustecken. Die reisereporter-Galerie zeigt verlassene Touristen-Attraktionen auf der Welt: