Die weltweit sichersten Airlines kommen auch 2016 aus dem asiatisch-arabischen Raum. Das ist das Ergebnis einer Studie des Hamburger Flugunfallbüros „Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre“ (JACDEC). Ihren Spitzenplatz als sicherste Airline behauptete die Fluggesellschaft Cathay Pacific aus Hongkong, gefolgt von der Air New Zealand, Hainan Airlines und Qatar Airways. Sicherste deutsche Fluggesellschaft bleibt die Lufthansa auf Platz zwölf, Air Berlin landete auf Platz 20.

Bei ihrer Wertung berechnen die JACDEC-Unfallforscher die Verkehrsleistung der Airline (Flugstrecken und Passagierzahl) gegen die Anzahl der Zwischenfälle und „Totalverluste“. Von der JACDEC werden Unglücke mit mehr als 5,7 Tonnen schweren Maschinen mit mindestens 19 Sitzen erfasst. Erfreulich: Laut Statistik war 2016 das zweitsicherste Jahr in der Geschichte der zivilen Luftfahrt.

Aktuelle Deals