Die amerikanische Fluggesellschaft United Airlines hat bei einem Flug von Newark nach Honolulu neun Passagiere sehr glücklich gemacht – mit einem Downgrade. Wie das geht?

Nun ja, die Passagiere haben für den Wechsel von der Business Class in die Premium Economy Class jeweils einen Reisegutschein im Wert von 10.000 Dollar bekommen, wie das Portal „View from the Wing“ berichtet.

Aktuelle Deals

10.000-Dollar-Reisegutschein für Wechsel von Business in Premium Economy Class

Grund für den notwendigen Tausch war ein Flugzeugwechsel. Statt mit einer Boeing 777 sollte der elfstündige Flug mit einer Boeing 767 stattfinden – nur hat die deutlich weniger Plätze, auch in der Business Class. Also entschied sich das Bordpersonal für das ungewöhnliche Angebot: 10.000 Dollar für elf Stunden in der Economy Class.

Ganz so uneigennützig war das Angebot am Ende aber dann doch nicht. Denn Reisegutscheine sind für die Fluggesellschaft deutlich günstiger, als die betroffenen Passagiere umzubuchen und ihnen einen neuen Flug und eventuell sogar ein Hotelzimmer zu bezahlen. Und auch aus PR-Sicht ist die Aktion durchaus gelungen.