Nordlichter – das magische Naturphänomen zieht Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. Jeder, der einmal die bunten Lichter am dunklen Nachthimmel gesehen hat, schwärmt noch lange von dem Erlebnis. Und alle anderen möchten sie unbedingt mit eigenen Augen betrachten.

Polarlichter in den USA: Wahrscheinlichkeit besonders hoch

Nach Angaben des geophysischen Instituts der University of Alaska Fairbanks ist in Teilen der USA vom 3. auf den 4. März die Wahrscheinlichkeit besonders hoch, Nordlichter zu sehen. Wir zeigen dir, welche Orte sich am besten für eine Beobachtung eignen.

1. Nordlichter in Fairbanks in Alaska

Der nördlichste Bundesstaat der USA gilt weltweit als einer der besten Orte, um Augenzeuge des Naturspektakels zu werden. Wie das US-Portal „Forbes“ berichtet, hat die Region beste Voraussetzungen für die Polarlichter.

Grund dafür sind die niedrige Luftfeuchtigkeit und der oftmals wolkenfreie Himmel zu dieser Jahreszeit. Von Seattle im Nordwesten der USA fliegst du dreieinhalb Stunden bis Fairbanks in Alaska.

Auch im nördlichsten Bundesstaat der USA kannst du das Naturspektakel Nordlichter betrachten.

2. Polarlichter im North-Cascades-Nationalpark in Washington

Unmittelbar an der Grenze zwischen den USA und Kanada bietet dieser Nationalpark beste Bedingungen für eine gute Sicht auf die Nordlichter.

Da er nicht in direkter Nähe einer Großstadt ist, wird die Aussicht nicht durch Lichtverschmutzung beeinträchtigt. Außerdem sind die Berge hier weniger wolkenverhangen als zum Beispiel im Olympic-Nationalpark ganz im Westen des Bundesstaats Washington.

3. Polarlichter im Glacier-Nationalpark in Montana

Gut 800 Kilometer weiter westlich vom Olympic-Nationalpark bietet sich der Glacier-Nationalpark im US-Bundesstaat Montana als Aussichtspunkt für eine Nordlichter-Nacht an. Wenn du schon mal dort bist, kannst du auch noch hervorragend Wintersport betreiben.

4. Polarlichter im Headlands International Dark Sky Park in Michigan

An der Nordspitze von Michigan befindet sich der Headlands International Dark Sky Park. Jahr für Jahr zieht es hierhin viele Touristen und Astronomie-Begeisterte. Das Besondere an diesem Ort: Dank seiner Lage an den großen Seen Lake Michigan und Lake Huron bietet er eine zauberhafte Kulisse für die Nordlichter.

Über Westport Island in Maine kannst du bei gutem Wetter auch die Nordlichter. bestaunen.

5. Polarlichter im Acadia-Nationalpark in Maine

An der äußersten Ostküste der USA gibt es nur wenige Spots, die sich für die Nordlichter-Beobachtung eignen. Einer davon ist der Acadia-Nationalpark in Maine. Wenn du dort auf den Cadillac-Berg fährst, kannst du eine schöne Aussicht über die Region und bei entsprechendem Wetter auch auf die Nordlichter genießen.