Wer schon einmal geflogen ist, weiß, dass sich an Bord manchmal kuriose Dinge ereignen. Erinnerst du dich an die Geschichte des Mannes, der ein Bier als emotionales Begleittier für seinen Flug angegeben hat? Oder an das Paar, das sich im Flieger das Ja-Wort gegeben hat

Jetzt gibt es neues Futter für die Fans von merkwürdigen Flug-Storys: Ein Passagier nutzt die Klimaanlage im Flugzeug dafür, seine Schuhe zu trocknen. Aber ganz so unbeobachtet, wie sich der Passagier augenscheinlich fühlt, ist er nicht – denn ein anderer greift zur Kamera und zeichnet die Aktion auf.

Aktuelle Deals

Und das Video geht viral. Erschienen auf dem Instagram-Profil „Passenger Shaming“, hat es bisher bereits mehr als 360.000 User erreicht. Allerdings ohne aufzudecken, bei welchem Flug das Ganze stattgefunden hat. 

Video mit hohem Ekelfaktor

Und das Video, wie sollte es auch anders sein, ruft bei den Nutzern vor allem eines aus: Ekel. Während einige der rund 800 Kommentare unter dem Post die Frage aufwerfen, wie sehr es dank der Aktion wohl in dem Flugzeug gemüffelt hat, äußern die meisten User einfach nur ihr Entsetzen. 

So schreibt etwa eine Userin: „Das ist eines der schrecklichsten Dinge, die man in einem Flugzeug tun kann.“ Andere Nutzer drücken ihre Empörung aus mit Worten wie: „Das ist nicht wirklich gerade passiert, oder?“ Eine Nutzerin jedoch zeigt, dass es noch schlimmer hätte kommen können. Sie schreibt: „Zum Glück ist es keine Unterwäsche.“

Du glaubst, so etwas könne es nicht geben? Doch. Auch das ist bereits geschehen: Eine Frau trocknete ihren Slip unter der Lüftung und wurde dabei beobachtet.