1. Das Taschenmesser als Alleskönner

Ziel Nummer eins ist, beim Packen so viel Platz wie möglich zu sparen. Und da ein Backpack manchmal größer erscheint, als er eigentlich ist, ist es praktisch wenn man viele Dinge an einem Ort verstauen kann.

Perfekt eignet sich dafür dieses Taschenmesser mit 15 Funktionen. Neben der Messerklinge, einem Flaschenöffner, einer Schere und einer Pinzette kann dieses Wunderwerkzeug noch vieles mehr.

Zum Artikel

2. Sicher ist sicher: Nützliches Vorhängeschloss

Ein Vorhängeschloss wird besonders wichtig, wenn du in Hostels unterwegs bist. Die meisten Schränke in so einer Unterkunft sind nicht abschließbar. Genau deswegen ist es sehr praktisch, ein sicheresVorhängeschloss dabei zu haben um deine wichtigsten Dokumente einzuschließen. Wenn du keine Lust hast, dir Gedanken um den Schlüssel für das Schloss zu machen, nutze einfach ein Vorhängeschloss mit Zahlencode. Ein weiterer Tipp: Besorg dir am besten ein Schloss mit langem Bügel, damit du jeden Schrank richtig verschließen kannst.

Zum Artikel

3. Kulturbeutel zum Aufhängen

Es erweist sich als unglaublich praktisch, wenn sich der Kulturbeutelaufhängen lässt und nicht im Bad unnötig herum(f)liegt. Und da du wahrscheinlich nicht so viel Platz im Backpack haben wirst, ist es umso besser, wenn sich der Kulturbeutel einrollen lässt. Durch die Vielzahl an Fächern lassen sich deine persönlichen Sachen gut verstauen.

Zum Artikel

4. Nähset für den Notfall

Besonders wenn du länger unterwegs bist, kann ein Nähset nützlicher sein, als du denkst. Durch das viele Tragen der gleichen Kleidung kann sich schon einmal die eine oder andere Naht lösen. Mit diesem Nähset landet das Kleidungsstück nicht gleich im Müll, sondern kann geflickt werden.

Zum Artikel

5. Mikrofaser Handtücher

Einer der Top-Platzsparer sind Mikrofaser Handtücher. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Farben und Texturen. Sie trocken super schnell und sind sehr platzsparend! Gerade in Hostels zahlst du häufig für ein Handtuch, obwohl deren u (hygienischer) Zustand nicht der beste ist. Daher gehört das Mikrofaser Handtuch in jeden Backpack!

Zum Artikel

6. Sonnencreme – ohne Schadstoffe und Mikroplastik

Wir wissen alle, wie teuer Sonnenschutz in den Top-Reisezielen sein kann. Deswegen ist es empfehlenswert, sich vor Beginn der Reise mit genügend Sonnencreme einzudecken. Aber Sonnencreme ist nicht gleich Sonnencreme: Chemische Filter wie Oxybenzon und Octinoxate richten schwere Schäden in der Umwelt an und bleichen z.B. die Korallen aus. Mit dieser Sonnencreme trägst du einen kleinen Beitrag zum Schutz der Natur bei – und schützt deine Haut nebenbei selbst!

Zum Artikel

7. E-Reader gegen Langeweile

Backpacking muss nicht immer schnelllebig sein. Meist verweilt man länger an einem Ort und hat Zeit für schöne Dinge. Dabei eignet sich Lesen als eine abwechslungsreiche Option. Vorteile von einem E-Reader sind, dass du Zugriff auf eine Vielzahl an Bücher hast und das Gadget sehr leicht und handlich. Das neue kindle ist jetzt sogar wasserfest und kann optimal in deinem Strandurlaub eingesetzt werden.

Zum Artikel

8. Was auf die Ohren: Lautsprecher

Egal ob am Strand, unterwegs oder einfach abends, um ein bisschen Stimmung zu machen – eine Musikbox braucht man immer auf Reisen! Mit diesem Modell hast du die perfekte Größe, denn sie ist klein macht aber für ihre handliche Größe einen super Sound.

Zum Artikel

9. Notizbuch: Termine und Erinnerungen nie mehr vergessen

Es hat doch etwas Nostalgisches, wenn man seine Erinnerungen in schriftlicher oder künstlerischer Form festhält. Beides lässt sich mit diesem Notizbuchvereinen. Durch die Punkte auf dem Papier kannst du auch das Bulletjournaling ausprobieren.

Zum Artikel

10. Trinkflasche mit integriertem Filter

Diese Trinkflasche wird dein Leben um einiges bereichern, besonders wenn du auf Wanderungen oder in Ländern ohne saubere Trinkwasserversorgung unterwegs bist. Die Trinkflasche besitzt einen eigenen Filter, der Bakterien und Protozoen entfernt. Somit kannst du die Trinkflasche mit beliebigem Wasser auffüllen, dieses wird gereinigt und du kannst bequem deinen Durst löschen.

Mit dem Kauf einer Trinflasche unterstützt du das soziale Projekt von "LifeStraw": Pro Kauf einer Trinkflasche wird ein Schulkind für ein Schuljahr mit sauberen Trinkwasser versorgt.

Zum Artikel