Eines ist mal klar: Jeder braucht Urlaub. Doch viele fühlten sich schuldig, wenn sie sich freinehmen. Aus Sorge, ihre Arbeit auf ihre Kollegen abzuwälzen, verreisten manche von ihnen gar nicht, sagt der Tourismusverband von Belize. Er will das ändern – und verschenkt daher kostenlosen Urlaub im Strandparadies an der Ostküste Mittelamerikas.

Damit der Gewinner kein schlechtes Gewissen haben muss, bekommt der Lieblingskollege den gleichen Trip obendrauf. Wie könnte man ihm auch besser dafür danken, dass er die Stellung im Büro hält, wenn man im Urlaub ist, als mit einer kostenlosen Reise?

Belize: Kostenloser Urlaub für Kollegen

Aber: Die Gewinner müssen nicht zusammen nach Belize reisen, wenn sie das nicht wollen. Jeder darf eine Person seiner Wahl in den fünftägigen Urlaub mitnehmen. Ein Video gibt schon mal einen kleinen Vorgeschmack darauf, was sie auf dem „Belize Guilt Trip“ (deutsch: Belize-Schuldgefühle-Reise) erwartet.

„In Belize gibt es so viel zu sehen und zu tun. Da bleibt keine Zeit, um sich wegen der Arbeit schuldig zu fühlen“, sagt Karen Bevans, Direktorin der Tourismusbehörde, zu dieser PR-Aktion. Außerdem sei es gut für deine Gesundheit, mal eine Auszeit zu nehmen.

Wer einen der drei kostenlosen Trips gewinnen möchte, kann sich auf „Belize Guilt Trip“ bis zum 18. Februar bewerben. Dafür braucht es nur den Namen, die Mailadresse, den Namen des Lieblingskollegen sowie den Grund, warum man sich im Urlaub schuldig fühlt und diese Reise verdient hat.

Und nun der Haken: Du kannst dieses Gewinnspiel deinen Freunden in den USA weiterleiten. Denn um teilzunehmen, muss man einen US-amerikanischen Pass haben.