Vor allem mit schwerem Gebäck sehr beliebt: die Anreise mit dem Auto zum Flughafen. Dabei kann am Parkautomaten eine böse Überraschung lauern. Nun hat eine Studie herausgefunden, wie viel eine Stunde Parkzeit an den größten europäischen Flughäfen kostet.

Das Ergebnis: Am teuersten Airport zahlst du knapp zehn Euro, während du am günstigsten Flughafenparkplatz nur etwas mehr als einen Euro für das Parken ausgeben musst.

An diesem Flughafen ist das Parken am günstigsten

Das Portal „taxi2airport.com“ hat die Parkkosten der größten EU-Flughäfen verglichen. Der teuerste Drop-off-Parkplatz befindet sich demnach in Schweden, am Flughafen Stockholm/Arlanda. Dort musst du für eine Stunde Parken satte 9,28 Euro blechen. Knapp dahinter liegt der größte Londoner Flughafen Heathrow mit 8,69 Euro pro Stunde.

Den günstigsten offiziellen Airport-Parkplatz bekommst du in Rumänien. Am Henri Coandă Airport zahlst du nur etwas mehr als einen Euro pro Stunde. Im europäischen Mittelfeld liegt der Frankfuert Flughafen, dort darfst du für fünf Euro eine Stunde direkt am Flughafen parken. Wie es an den anderen Airports in Deutschland aussieht? Check den Überblick: